SAGEN.at  FORUM  


  Home · Suchen · Registrieren  

Statistiken
Registrierte Benutzer 2,442
Fotos 62,099
Kommentare 55,506
Aufrufe 450,081,004
Belegter Speicherplatz 17,644.7Mb

« Februar 2020
SoMo DiMi DoFr Sa
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829

 
Home » Themenübersicht » Themen » Holz » Bäume Photo Options
mehr
IMG_8739.JPG
IMG_0355.JPG
IMG_1108.JPG
IMG_2677.JPG
IMG_2245.JPG
mehr

Zurück   Diashow   Weiter

Aufbewahrungsort für ...?
(Klicken Sie auf das Bild für eine größere Ansicht)

Zurück   Diashow   Weiter


Foto Details
cerambyx



Erfahrener Benutzer

Registriert: März 2006
Wohnort: Sankt Valentin, NÖ, Mostviertel
Beiträge: 3,229
Alle Fotos dieses Benutzers anzeigen
Purgstall an der Erlauf, Niederösterreich, Österreich

Greif ich nun hinein oder greif ich nun nicht hinein?
Der in der Natur normale "Dynamische Prozess der Fäulnis" kann dieser "falschen Akazie", der Robinie, nichts anhaben - zumindest noch nicht! Der abgebrochene oder abgesägte Ast war der Witterung gegenüber ungeschützt - die Rinde vernarbte die Wunde, aber das Holz faulte langsam aber sicher heraus - und bildet so eine wichtige Wohnstätte für höhlenbewohnende (Nacht)Vögel, oder Übertagungsstelle für die nachtaktiven Fledermäuse. Solange der teilweise hohle Stamm hält und die Rinde geschlossen bleibt, kann nichts passieren. Doch die Uhr tickt ...

© Norbert Steinwendner, 4594 Grünburg, Oberösterreich, Österreich; 11.05.2005
· Datum: Mi September 30, 2009 · Aufrufe: 6809
· Dateigröße: 72.3Kb, 129.1Kb · Abmessungen: 600 x 800 · ·
Zusätzliche Infos
Wertung: Schwach Exzellent
Schlüsselwörter: Baum Dynamik



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:04 Uhr.


©2000 - 2020 www.SAGEN.at