SAGEN.at  FORUM  


  Home · Suchen · Registrieren  

Statistiken
Registrierte Benutzer 2,588
Fotos 65,835
Kommentare 58,510
Aufrufe 493,625,864
Belegter Speicherplatz 19,041.3Mb

« Dezember 2021
SoMo DiMi DoFr Sa
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031 

Zufallsfotos
Wunschglocke.jpg
Wunschglocke
siegi

[ Volkskunst ]
Brennblase_Schindlauer_20180920_.jpg
Obstverarbeitung
pHValue

[ Landwirtschaft ]
Maria_Grainbrunn_4_.JPG
Gnadenbild
Elfie

[ Kirchen, Wallfahrtskirchen ]
die_Nr4.jpg
Treppe
bRokEnCHaRacTer

[ Industriearchitektur, Urban Exploration ]
Opfer_Sennentuntschi.jpg
weitere Opfer der Se
SAGEN.at

[ Alpen, Berge, Bergkultur ]
apoth_2_.JPG
Landschaftsapotheke
Elfie

[ Geschäfte, Läden und Auslagen ]
· mehr ·

 
Home » Themenübersicht » Themen » Technik Photo Options
mehr
Kokon.jpg
Seide.jpg
albrechtsberg_2_.JPG
albrechtsberg_.JPG
IMG_0033_sagen_at.jpg
mehr

Zurück   Diashow   Weiter

Rätsel für Techniker
(Klicken Sie auf das Bild für eine größere Ansicht)

Zurück   Diashow   Weiter


Foto Details
Elfie



Erfahrener Benutzer

Registriert: Juni 2009
Beiträge: 23,991
Alle Fotos dieses Benutzers anzeigen
diese Maschine steht im Garten einer Firma in Albrechtsberg, Gem. Loosdorf, Bez.Melk,NÖ, die Sägeblätter herstellt. Vielleicht kennt das jemand.

Danke für den Hinweis:
3- achsige (X Y Z) Fräsmaschine. Der Tisch geht nach links und rechts, X - Achse, oder vor und zurück Y - Achse. Die Werkzeugspindel mit dem Fräser (Schneidwerkzeug) geht auf und ab (Z _Achse). Damit lassen sich Metallteile bearbeiten. Flächen fräsen (planen) oder Nuten aber auch Bohrungen können hergestellt werden.
· Datum: Do September 17, 2009 · Aufrufe: 9237
· Dateigröße: 81.7Kb, 390.7Kb · Abmessungen: 1500 x 1259 · ·
Zusätzliche Infos
Wertung: ********** 10.00
Wertung: Schwach Exzellent
Schlüsselwörter: Technik, Maschine, Sägeblätter, Albrechtsberg, Melk, Niederösterreich

Autor
Thema  
cerambyx

Erfahrener Benutzer

Registriert: März 2006
Wohnort: Sankt Valentin, NÖ, Mostviertel
Beiträge: 3,362
Mi September 23, 2009 11:25am Wertung: 10.00 

Hallo Elfi!

Es dürfte sich um eine Fräsmaschine handeln. Eine (Stand)BOHRmaschine zeichnet sich ja dadurch aus, dass der Bohrkopf (wo der Bohrer eingespannt wird) mittels Einstellrad senkrecht nach unten an das Objekt herangeführt wird. Bei der FRÄSmaschine hingegen bleibt der Fräskopf ruhig und das zu bearbeitende Werkstück wird in ZWEI RICHTUNGEN bewegt mittels ZWEI Stellrädern (wie am Bild zu sehen). Ein Rad bewerkstelligt die Bewegung von bzw. zur Maschine (das ganz rechts befindliche), das andere die Bewegung im Rechten Winkel zur MAschine (das größere Rad - mittels Umlenkzahnräder im inneren wird die Bewegung auf eine Schneckenspindel übertragen - dadurch sind in diesem Fall beide Handräder gleich ausgerichtet ...)

eindeutig erkennbar ist auch der eingespannte Fräser, der nur zwei Schneidkanten besitzt und bei hohen Drehzahlen und langsamem "Vorschub" den Metallspan abfräst ....

Ist nicht einfach zu erklären, aber ich hoffe ich hab mich verständlich ausgedrückt :-|

Liebe Grüße

Norbert

------------------------------
unterwegs mit allen Sinnen ...
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Visit cerambyx's homepage! Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  
Elfie

Erfahrener Benutzer

Registriert: Juni 2009
Beiträge: 23,991
Mi September 23, 2009 12:15pm

Hallo Norbert!

Danke, der Tisch und der Bohrkopf ließ mich an eine Bohrmaschine denken, ich hab mal an so was gearbeitet, aber im Kleinformat. Beschreiben hätte ich es mich nicht getraut.

Liebe Grüße

Elfie
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  
pHValue
Erfahrener Benutzer

Registriert: Februar 2011
Beiträge: 2,547
Do Januar 7, 2016 1:07pm

3- achsige (X Y Z) Fräsmaschine. Der Tisch geht nach links und rechts, X - Achse, oder vor und zurück Y - Achse. Die Werkzeugspindel mit dem Fräser (Schneidwerkzeug) geht auf und ab (Z _Achse). Damit lassen sich Metallteile bearbeiten. Flächen fräsen (planen) oder Nuten aber auch Bohrungen können hergestellt werden.
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  
Elfie

Erfahrener Benutzer

Registriert: Juni 2009
Beiträge: 23,991
Fr Januar 8, 2016 9:17am

Danke!
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:33 Uhr.


©2000 - 2021 www.SAGEN.at