SAGEN.at  FORUM  


  Home · Suchen · Registrieren  

Statistiken
Registrierte Benutzer 2,525
Fotos 64,420
Kommentare 57,089
Aufrufe 466,361,221
Belegter Speicherplatz 18,436.0Mb

« Januar 2021
SoMo DiMi DoFr Sa
     12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      

Zufallsfotos
Hundstage.JPG
Hundstage
Elfie

[ Tiere ]
tarantel_p3_scan1sa004.jpg
tarantel p.3
CON_soleil

[ Dokumente ]
Regenrest_05_06_06_.jpg
Auf Regen folgt Sonn
baru

[ Wasser div. ]
farn.JPG
Farn
mina

[ Pflanzen ]
Wasserbecken_1.jpg
Wasserbecken_1
harry

[ Trinkwasserversorgung ]
Hainfeld_4_.JPG
Wasserspeier
Elfie

[ Sepulkralkultur ]
· mehr ·

 
Home » Themenübersicht » Themen » Holz » Bäume Photo Options
mehr
enkelkinder.jpg
rekordhalter.jpg
tausendjaehrige_eibe_11.jpg
tausendjaehrige_eibe_03.jpg
DSCN1109.JPG
mehr

Zurück   Diashow   Weiter

Tausendjährige Eibe
(Klicken Sie auf das Bild für eine größere Ansicht)

Zurück   Diashow   Weiter


Foto Details
harry


Erfahrener Benutzer

Registriert: April 2005
Wohnort: Klosterneuburg, Bezirk Tulln
Beiträge: 11,654
Alle Fotos dieses Benutzers anzeigen
Die sogenannte 'Tausendjährige Eibe' (Taxus baccata) ist der älteste Baum Wiens. Sie wächst nicht öffentlich zugänglich im Garten des Europäischen Patentamts, Rennweg 12. Vermutlich ist sie der letzte Rest eines von den Römern angelegten Eibenhaines. Sie wurde bereits 1936 gesetzlich unter Schutz gestellt

©Harald Hartmann, August 2009
· Datum: Sa August 8, 2009 · Aufrufe: 10856
· Dateigröße: 79.7Kb, 198.3Kb · Abmessungen: 600 x 800 · ·
Zusätzliche Infos
Wertung: Schwach Exzellent
Schlüsselwörter: Tausendjaehrige Eibe Taxus baccata Wien



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:09 Uhr.


©2000 - 2021 www.SAGEN.at