SAGEN.at  FORUM  


  Home · Suchen · Registrieren  

Statistiken
Registrierte Benutzer 2,442
Fotos 62,088
Kommentare 55,498
Aufrufe 449,997,104
Belegter Speicherplatz 17,641.7Mb

« Februar 2020
SoMo DiMi DoFr Sa
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829

Zufallsfotos
Flutlicht_Schipiste_Flachau_20160106_.JPG
Flutlichtschifahren
pHValue

[ Sport ]
myrre.jpg
Begleitperson von Ca
Berit (SAGEN.at)

[ Krippen ]
Maibumsetzen_Klnbg_20.JPG
Maibaumsetzen
harry

[ Brauchtum ]
Holasovice_1.jpg
Holasovice
SAGEN.at

[ Dörfer und Dorfporträts ]
Village_Provence.JPG
Dorf in der Provence
Swanson

[ Dörfer und Dorfporträts ]
Archiv_128260.jpg
Bauernhof in Tarsch
SAGEN.at

[ Vintage Südtirol ]
· mehr ·

 
Home » Themenübersicht » Themen » Technik » Bahnen, Eisenbahnen » Straßenbahnen, U-Bahn » Lokalbahn Innsbruck - Igls, Tirol Photo Options
mehr
2016_09_17-Ibk_IVB_Mobil_um_Igler-41901.jpg
2016_09_17-Ibk_IVB_Mobil_um_Tw_306-4170.jpg
Gleichrichter_Stubaitalbahn.jpg
IMG_2420.jpg
IMG_2428.jpg
mehr

Zurück   Diashow   Weiter

Gleichrichter Innsbrucker Mittelgebirgsbahn
(Klicken Sie auf das Bild für eine größere Ansicht)

Zurück   Diashow   Weiter


Foto Details
SAGEN.at


Administrator

Registriert: April 2005
Wohnort: Innsbruck
Beiträge: 29,091
Alle Fotos dieses Benutzers anzeigen
Der ehemalige Gleichrichter der Mittelgebirgsbahn (Igler, Sechser) Innsbruck - Igls, Tirol.

Soweit ich die Erklärung des Experten Walter Kreutz in Erinnerung habe, war dieser Gleichrichter von 1936 bis in die 1980er Jahre in Betrieb. Er ist heute ausgestellt im Museum der "Tiroler Museumsbahnen" im Stubaitalbahnhof Innsbruck.

Wer weiß näheres zu diesem Gleichrichter?

© Wolfgang Morscher, 31. Mai 2003
· Datum: Do März 19, 2009 · Aufrufe: 22198
· Dateigröße: 41.3Kb, 137.4Kb · Abmessungen: 532 x 900 · ·
Zusätzliche Infos
Wertung: ********** 9.50
Wertung: Schwach Exzellent
Schlüsselwörter: Gleichrichter Mittelgebirgsbahn, Innsbruck, Tirol, Igls

Autor
Thema  
Verkehrsarchiv
Benutzer

Registriert: Dezember 2008
Beiträge: 60
Sa November 7, 2009 5:06pm Wertung: 9.00 

Kein Gleichrichter Stubaitalbahn, diese hatte ja Wechselstrom bis 1983 sondern ein Gleichrichter der Mittelgebirgsbahn aus dem Jahre 1936. Quecksilberdampfgleichrichter gab es um 1904 noch nicht, damals waren dies keine statischen sondern rotierende Umformer...
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Visit Verkehrsarchiv's homepage! Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  
SAGEN.at
Administrator

Registriert: April 2005
Wohnort: Innsbruck
Beiträge: 29,091
So November 8, 2009 7:52pm

Danke für die Infos!
Habe den Text korrigiert.

Wolfgang (SAGEN.at)
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Visit SAGEN.at's homepage! Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  
michelland
Erfahrener Benutzer

Registriert: März 2015
Beiträge: 2,261
Sa September 24, 2016 8:12pm Wertung: 10.00 

Dieser Quecksilberdampfgleichrichter stand in der Zentrale der städt. Stromversorgung (EWI) in der Salurnerstrasse. Von hier aus führten die E-Kabel zur Sillbrücke, wo die Einspeisung der Mittelgebirgsbahn war; ein weiteres Kabel führte bis zur Rauchmühle, dort war die Einspeisung der Haller Lokalbahn. Beide wurden mit 1.200 Volt Gleichstrom eingespeist. Erst mitte der 90er Jahre wurde Gleichrichter dort abgebaut und ins TMB Museum überstellt.
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  
SAGEN.at
Administrator

Registriert: April 2005
Wohnort: Innsbruck
Beiträge: 29,091
Mo September 26, 2016 10:00pm

Danke für Deine Ergänzungen!

Wolfgang (SAGEN.at)
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Visit SAGEN.at's homepage! Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:00 Uhr.


©2000 - 2020 www.SAGEN.at