SAGEN.at  FORUM  


  Home · Suchen · Registrieren  

Statistiken
Registrierte Benutzer 2,424
Fotos 61,642
Kommentare 55,326
Aufrufe 446,513,860
Belegter Speicherplatz 17,482.0Mb

« November 2019
SoMo DiMi DoFr Sa
     12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930

Zufallsfotos
P7250096.jpg
das Gottesmutter-Klo
Oksana

[ Stifte, Klöster, Kreuzgänge, Einsiedeleien ]
IMG_75051.JPG
Heiligenfigur, Kirch
TeresaMaria

[ Skulpturen, Bildhauerei ]
ba_27-46_scherenschleifer.jpg
Der Scherenschleifer
baru

[ Balbido - das bemalte Dorf ]
IMG_1602.JPG
Targu Mures- Hasende
TeresaMaria

[ Rumänien ]
Leschukonskoje_271.jpg
gestrickt
Oksana

[ Leschukonskoje und Umgebung ]
sternsinger_suedtirol1.jpg
sternsinger_suedtiro
Berit (SAGEN.at)

[ Volksreligiosität ]
· mehr ·

 
Home » Themenübersicht » Themen » Denkmäler und Gedenkorte Photo Options
mehr
Gedenktafel_Nibelungenbruecke.jpg
Kanonenkugel_Linz.jpg
Andreas_Hofer_Gedaechtniskirche.jpg
Andreas_Hofer_Gedenkstein.jpg
hannover_hannaharendtweg.jpg
mehr

Zurück   Diashow   Weiter

Andreas Hofer Denkmalkirche
(Klicken Sie auf das Bild für eine größere Ansicht)

Zurück   Diashow   Weiter


Foto Details
SAGEN.at


Administrator

Registriert: April 2005
Wohnort: Innsbruck
Beiträge: 28,775
Alle Fotos dieses Benutzers anzeigen
St. Leonhard in Passeier Südtirol, Herz-Jesu-Kapelle in Sand, Josef Vonstadl, 1882-1899.

Anlässlich des 100. Geburtstages von Andreas Hofer im Jahr 1867 beschloss man die Errichtung einer dem Herzen Jesu geweihten Kapelle zu Ehren des Freiheitshelden in der Nähe des Sandwirts im Passeiertal und beauftragte Josef Vonstadl mit der Planung. Neu-romanischer Baustil, Zentralbau in Form eines Kreuzes, im Osten halbrunde Apsis, leicht erhöhte Dreiecksgiebel mit kleinen Fensteröffnungen. Quader des Sichtmauerwerkes und des monumental inszenierten Treppenaufganges in der Region gebrochen. (Text nach: Naredi-Rainer/Madersbacher, 2007, Bd. 2, S. 454)

Inschrift:
"Zur Ehre des
Heiligsten Herzens Jesu
hat das dankbare Vaterland
dem Helden
Andreas Hofer
dieses Denkmal errichtet. 1896"

Andreas Hofer wurde auf Befehl Napoleons am 20. Februar 1810 in Mantua durch zwei Salven und einen Gnadenschuss in die linke Schläfe erschossen.
Andreas Hofer ist in der Hofkirche Innsbruck begraben.

Details im Kapitel Andreas Hofer auf SAGEN.at.

© Wolfgang Morscher, 8. Oktober 2007
· Datum: Sa März 7, 2009 · Aufrufe: 12025
· Dateigröße: 39.9Kb, 164.0Kb · Abmessungen: 598 x 900 · ·
Zusätzliche Infos
Wertung: Schwach Exzellent
Schlüsselwörter: Andreas Hofer, Gedenkstein, St. Leonhard, Passeiertal, Südtirol, Mantua, Sandwirt, Sandhof



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:14 Uhr.


©2000 - 2019 www.SAGEN.at