SAGEN.at  FORUM  


  Home · Suchen · Registrieren  

Statistiken
Registrierte Benutzer 2,468
Fotos 62,793
Kommentare 55,854
Aufrufe 452,874,482
Belegter Speicherplatz 17,880.4Mb

« Mai 2020
SoMo DiMi DoFr Sa
     12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      

Zufallsfotos
Obernberger_See_Wipptal_24_Juni_1961.jpg
Obernberger See
SAGEN.at

[ Flüsse, Seen und Gewässer ]
Ehrwald_Fernpass_Sonnweber_1910.jpg
Strassenpartie Ehrwa
SAGEN.at

[ Historische Ansichtskarten Tirol ]
DSC00849.jpg
Burgruine Gallenstei
pariis

[ Burgen und Schlösser ]
Gries_Brenner_Weisses_Roessel_Logo.jpg
Gries am Brenner, We
SAGEN.at

[ Tiroler Orte ]
Windbeutelgr_fin_1.jpg
Herrgottswinkel
peter

[ Volksreligiosität ]
Nordkettenbahn_Tragseil.jpg
Tragseil Nordkettenb
SAGEN.at

[ Technik ]
· mehr ·

 
Home » Themenübersicht » Themen » ethnologische und volkskundliche Dokumentar- und Kurzfilme, Audiodateien Photo Options
On_The_Road_Trailer_2.wmv

Zurück   Diashow   Weiter

<a href="http://www.sagen.at/fotos/data/731/Gendarmen.mp3"><img src="http://www.sagen.at/fotos/images/mm-audio.gif" border="0" alt="" /></a><br /><span class="smallfont">Das ist eine Audio-Datei, klicke zum downloaden auf den Thumbnail</span><br />
Das Aussterben der Gendarmen
Das ist ein Video, um es herunterzuladen klicken Sie bitte auf das Thumbnail.

Zurück   Diashow   Weiter


Foto Details
alterego


Erfahrener Benutzer

Registriert: August 2007
Beiträge: 582
Alle Fotos dieses Benutzers anzeigen
...eine ethnobiologische Betrachtung. ;-)
· Datum: Di Februar 10, 2009 · Aufrufe: 17869
· Dateigröße: 779.8Kb ·
Zusätzliche Infos
Wertung: ********** 10.00
Wertung: Schwach Exzellent
Schlüsselwörter: Das Aussterben der Gendarmen

Autor
Thema  
SAGEN.at
Administrator

Registriert: April 2005
Wohnort: Innsbruck
Beiträge: 29,533
Di Februar 10, 2009 10:03pm Wertung: 10.00 

Hallo alterego,

grandioser Clip!

Ein bisserl habe ich Bauchweh, wegen © und wir im Forum von SAGEN.at eigentlich nur selbst produzierte Sachen präsentieren - aber bei solch' grandiosem Humor könnten wir nie mithalten

Für Leser bzw. Hörer außerhalb Österreichs (die im übrigen die Mehrzahl unserer Besucher sind), dürfte manches wunderbare Detail der wissenschaftlichen Untersuchung leider verborgen bleiben.

Ich fange mal mit Erklärungen an:

- das erste Detail betrifft den Sprecher (dessen Name mir im Augenblick nicht einfällt): dieser Sprecher ist schon seit Jahrzehnten ein Synonym für seriöse wissenschaftliche Dokumentationen in Österreich.

- Gendarm und Polizei: bis zum Jahr 2005 gab es (neben vielen anderen) Sicherheitseinrichtungen auch "Gendarmerie" und "Polizei", wobei die ersteren graue Uniformen hatten. Die "Gendarmerie" wurde meines Wissens 2005 in die Polizei integriert, genaues dazu weiß ich allerdings nicht?

Wolfgang (SAGEN.at)
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Visit SAGEN.at's homepage! Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  
alterego
Erfahrener Benutzer

Registriert: August 2007
Beiträge: 582
Mi Februar 11, 2009 8:51am

Hallo Wolfgang,



Ich hoffe, ich kann dir dein Bauchweh etwas nehmen, wenn ich dir sage, daß dieser Clip bereits seit über 4 Jahren frei im Internet kursiert.



Bei dem Sprecher handelt es sich um Otto Clemens, der u.a. vielen Folgen der Sendereihe Universum seine Stimme verliehen hat.



Diese humorvolle Betrachtung eines speziell österreichischen kulturellen Vorgangs, findet hier IMHO eine würdige Heimat.
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  
SAGEN.at
Administrator

Registriert: April 2005
Wohnort: Innsbruck
Beiträge: 29,533
Mi Februar 11, 2009 9:31pm

Hallo alterego,

kein Bauchweh mehr - es war zuviel Lasagne gestern

Otto Clemens ist wirklich gut - soweit ich das als diesbezüglicher Laie einschätzen kann, dürfte es als Synchronsprecher echt schwierig sein, sein Genre oder Schauspielerpendant zu verlassen.

Aber hier macht Otto Clemens die Sache wie üblich sehr seriös

Wolfgang (SAGEN.at)
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Visit SAGEN.at's homepage! Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:33 Uhr.


©2000 - 2020 www.SAGEN.at