SAGEN.at  FORUM  


  Home · Suchen · Registrieren  

Statistiken
Registrierte Benutzer 2,473
Fotos 63,004
Kommentare 55,993
Aufrufe 454,659,102
Belegter Speicherplatz 17,944.7Mb

« Juli 2020
SoMo DiMi DoFr Sa
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031 

 
Home » Themenübersicht » Themen » Architektur » Brücken Photo Options
mehr
Bosporus_Br_cke_1.jpg
Steinbruecke_Promontogno.jpg
P9170599_b.jpg
P9170602_b.jpg
P9170594_b.jpg
mehr

Zurück   Diashow   Weiter

Hängebrücke Stams
(Klicken Sie auf das Bild für eine größere Ansicht)

Zurück   Diashow   Weiter


Foto Details
Laus


Erfahrener Benutzer

Registriert: Oktober 2007
Beiträge: 920
Alle Fotos dieses Benutzers anzeigen
Hängebrücke / Drahtseilbrücke in Stams (Tirol)

Baudaten 1933/35
Architekt: Johann Hörmann aus Mötz, Landesingenieur Heinrich Kluibenschädl

Dieser Drahtseilsteg überspannt den Inn als Hängebrücke mit einer Stützweite von 93,70 m. Die zwei Drahtseile, deren Verankerung am rechten und linken Ufer einbetoniert ist, werden über Pylonen aus Natursteinmauerwerk geführt, deren Durchgangsbreite 1,1 m beträgt und die mit einem kleinen Dach versehen sind. Die Gehbahn, die mit seitlichen Begrenzungskanthölzern versehen ist, wird durch Maschendraht gesichert, der hölzerne Handlauf ist an den Hängestangen befestigt.
Bemerkenswert ist sowohl die Länge als auch die besondere Form der Stabilisierung.
(Quelle: Claudia Wedekind, in: Historische Industriearchitektur Tirol Südtirol Vorarlberg, Innsbruck, Bozen 1991, S. 98-99)


© MM, September 2oo8
· Datum: Fr September 26, 2008 · Aufrufe: 16613
· Dateigröße: 165.0Kb, 188.2Kb · Abmessungen: 600 x 800 · ·
Zusätzliche Infos
Wertung: ********** 10.00
Wertung: Schwach Exzellent
Schlüsselwörter: Hängebrücke Drahtseilbrücke Stams

Autor
Thema  
harry
Erfahrener Benutzer

Registriert: April 2005
Wohnort: Klosterneuburg, Bezirk Tulln
Beiträge: 11,602
Fr September 26, 2008 9:00pm Wertung: 10.00 

Diese Brücke zu queren muss ein Erlebnis sein!

------------------------------
Harry
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  
Laus
Erfahrener Benutzer

Registriert: Oktober 2007
Beiträge: 920
Fr September 26, 2008 10:56pm

... ein ziemlich wackeliges Erlebnis

Eine echte Herausforderung war allerdings verwacklungsfreie Fotos zu bekommen. Ein Schritt reichte und die ganze Konstruktion schwang mit.
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:50 Uhr.


©2000 - 2020 www.SAGEN.at