SAGEN.at  FORUM  


  Home · Suchen · Registrieren  

Statistiken
Registrierte Benutzer 2,593
Fotos 65,982
Kommentare 58,593
Aufrufe 496,339,616
Belegter Speicherplatz 19,094.8Mb

« Januar 2022
SoMo DiMi DoFr Sa
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     

Zufallsfotos
Pradl_Relief.jpg
Relief der Nächstenl
Gerd

[ Volksreligiosität ]
02-05-2020-1124.JPG
Weißer Germer - Deta
Barbara Albert

[ sonstige einheimische Pflanzen ]
IMG_0004_2_1.jpg
Libelle beim Sonnenb
stanze

[ Benutzer Galerien ]
Pitztalbruecke_2.jpg
Pitztalbrücke
SAGEN.at

[ Brücken ]
Androdia_3_sk30.JPG
Androdia 3
Saargeist

[ sonstige einheimische Pflanzen ]
Steinwerke_Seeber_Innsbruck.jpg
Steinwerke Seeber In
SAGEN.at

[ Innsbruck - Ansichten aus Innsbruck, Tirol ]
· mehr ·

 
Home » Themenübersicht » Themen » Technik » Bahnen, Eisenbahnen » Nebenbahnen, Lokalbahnlinien » Steyrtalbahn Photo Options
mehr
IMG_2188_web.JPG
IMG_2164_web.JPG
IMG_2163_web.JPG
IMG_2163_det_web.JPG
IMG_2162_web.JPG
mehr

Zurück   Diashow   Weiter

Gleisplan - Schlüsselkasten
(Klicken Sie auf das Bild für eine größere Ansicht)

Zurück   Diashow   Weiter


Foto Details
cerambyx



Erfahrener Benutzer

Registriert: März 2006
Wohnort: Sankt Valentin, NÖ, Mostviertel
Beiträge: 3,362
Alle Fotos dieses Benutzers anzeigen
Grünburg, Oberösterreich, Österreich

Bahnhof Grünburg - Endstation der als Museumsbahn geführten Schmalspurbahn.
Wandkasten mit Gleisplan und Schlüsselablage. Hinter jedem Schlüssel war eine weiße Plakette in der gleichen Form wie der Schlüsselgriff, um einerseits eine schnelle Zuordnung zur richtigen Position zu erreichen, und andererseits auf leere Positionen = fehlende Schlüssel aufmerksam zu machen.

© Norbert Steinwendner, 4594 Grünburg, Oberösterreich, Österreich; 14.08.2008
· Datum: Fr August 15, 2008 · Aufrufe: 13291
· Dateigröße: 77.0Kb, 253.9Kb · Abmessungen: 480 x 640 · ·
Zusätzliche Infos
Wertung: ********** 10.00
Wertung: Schwach Exzellent
Schlüsselwörter: Steyrtalbahn, Schmalspurbahn, Schalter

Autor
Thema  
harry
Erfahrener Benutzer

Registriert: April 2005
Wohnort: Klosterneuburg, Bezirk Tulln
Beiträge: 11,743
Fr August 15, 2008 10:58am Wertung: 10.00 

Hallo Cerambyx, wieder einmal eine "gewohnt" schöne Dokumentation.

Aber: wozu dienten die vielen Schlüssel? Waren die Waggons abgesperrt?

------------------------------
Harry
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:32 Uhr.


©2000 - 2022 www.SAGEN.at