SAGEN.at  FORUM  


  Home · Suchen · Registrieren  

Statistiken
Registrierte Benutzer 2,437
Fotos 61,926
Kommentare 55,403
Aufrufe 449,161,155
Belegter Speicherplatz 17,574.7Mb

« Januar 2020
SoMo DiMi DoFr Sa
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031 

Zufallsfotos
IMG_3035_sagen.jpg
Dreiseitiger Grenzst
cerambyx

[ Grenzsteine ]
13243895_534033740140234_7418058641381754030_o.jpg
Olga und Hermine Wic
TeresaMaria

[ Hall in Tirol - Ansichten aus Hall in Tirol ]
P2107978_graun.jpg
Kirchturm Alt-Graun
Laus

[ Kirchen, Wallfahrtskirchen ]
deutschordenskirche1.jpg
Eine unselige Seele
klarad

[ Kirchen, Wallfahrtskirchen ]
hiefler11_06_06_028.jpg
Hiefler
baru

[ Alpen, Berge, Bergkultur ]
Jerusalem_Grabeskirche_1980.jpg
Steinmetzhandwerk an
SAGEN.at

[ Handwerk ]
· mehr ·

 
Home » Themenübersicht » Themen » Denkmäler und Gedenkorte Photo Options
mehr
katzenzungen7.jpg
katzenzungen4.jpg
katzenzungen1.jpg
ewige_Flamme_Archangelsk.jpg
Geburtshaus_Zingerle.jpg
mehr

Zurück   Diashow   Weiter

der versoaln in prissian (südtirol) 1/4
(Klicken Sie auf das Bild für eine größere Ansicht)

Zurück   Diashow   Weiter


Foto Details
claru



Erfahrener Benutzer

Registriert: April 2005
Wohnort: Saskatchewan, Canada
Beiträge: 2,200
Alle Fotos dieses Benutzers anzeigen
die größte bzw. älteste rebe der welt ist ein naturdenkmal und kulturgut südtirols. die weinrebe vor schloss katzungen in prissian bei tisens ist ca. 350 jahre alt und und hat seither ein 350 m² großes laubendach gebildet. sie übertrumpft das alter der meisten laubbäume mitteleuropas. einen ähnlich alten weinstock gibt es lediglich in maribor (slowenien).

die bezeichnung "versoaln" hat vorromanische wurzeln und bezieht sich entweder auf eine reihe langer, schmaler und paralleler ackerstreifen oder auf steile hänge, wo die ernte versoalt, also mit seilen gesichert und abgeseilt werden muss.

der weinstock, der auf eine traditionelle pergola aus kastanienholz gezogen ist, bringt kleine, mit mittelgroßen und durchscheinenden beeren bestückte trauben hervor; der wein selbst ist grüngetönt, fruchtig und leicht stukturiert mit leicht betonter säure.

© claudia ruppitsch, 24.05.2008
· Datum: So Juni 8, 2008 · Aufrufe: 12826
· Dateigröße: 123.0Kb, 487.9Kb · Abmessungen: 563 x 750 · ·
Zusätzliche Infos
Wertung: ********** 10.00
Wertung: Schwach Exzellent
Schlüsselwörter: versoaln weinstock südtirol tisens prissian naturdenkmal denkmal kulturgut

Autor
Thema  
harry
Erfahrener Benutzer

Registriert: April 2005
Wohnort: Klosterneuburg, Bezirk Tulln
Beiträge: 11,563
So Juni 8, 2008 9:34pm Wertung: 10.00 

Eine herrliche Pflanze!


Zitat:








Zitat von claru


... der wein selbst ist grüngetönt, fruchtig und leicht stukturiert mit leicht betonter säure ...



Das könnte eine Beschreibung des Grünen Veltliners sein (der wurde aber erst im 19. Jhdt. aus bisher noch nicht bekannten Sorten herausgekreuzt).

Wer weiß - vielleicht hat auch diese Rebe ihre Nachfahren

------------------------------
Harry
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  
Lody
Benutzer

Registriert: August 2008
Wohnort: Innsbruck
Beiträge: 292
So September 7, 2008 2:48pm

Wie schön mein Heimatdorf ...

lg Wolfi L.
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:57 Uhr.


©2000 - 2020 www.SAGEN.at