SAGEN.at  FORUM  


  Home · Suchen · Registrieren  

Statistiken
Registrierte Benutzer 2,589
Fotos 65,852
Kommentare 58,524
Aufrufe 493,931,311
Belegter Speicherplatz 19,046.4Mb

« Dezember 2021
SoMo DiMi DoFr Sa
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031 

Zufallsfotos
DSC01256.JPG
Chorkonzert
pHValue

[ Musik ]
Voecklabruck_Schloss_Wagrein_Teich.jpg
Schloss Wagrain bei
SAGEN.at

[ Vöcklabruck - Ansichten aus Vöcklabruck, Oberösterreich ]
cesar387.jpg
Graffiti von CesarOn
niterider

[ Graffiti ]
Martinschloessl_05.jpg
Martinschlössl Klost
harry

[ Städte und Stadtteilporträts ]
traisen_3_1.jpg
Weltmeister
Elfie

[ Sepulkralkultur ]
johannesminne.jpg
Johannesminne (Bode-
klarad

[ Skulpturen, Bildhauerei ]
· mehr ·

 
Home » Themenübersicht » Themen » Bergbau Photo Options
mehr
Eisenerz_Sprengzeit.jpg
Salzbergwerk_Duernberg_Hallein.jpg
Salzbergwerk_Berchtesgaden.jpg
VerwunscheneT_r.jpg
Bergknappe_Schwaz.jpg
mehr

Zurück   Diashow   Weiter

Kartonfotographie Königlich-Bayrisches-Salzbergwerk Berchtesgaden
(Klicken Sie auf das Bild für eine größere Ansicht)

Zurück   Diashow   Weiter


Foto Details
SAGEN.at


Administrator

Registriert: April 2005
Wohnort: Innsbruck
Beiträge: 31,225
Alle Fotos dieses Benutzers anzeigen
Kartonfotographie Königlich-Bayrisches-Salzbergwerk Berchtesgaden, Atelierfoto von "Atelier NEY Berchtesgaden am Kgl. Salzbergwerk" um 1900.

Herr Ney war der Fotograf des Bergwerkes. Er hatte ein Atelier unterhalb des Bergwerkes, das heute nicht mehr steht. Das Foto ist im Atelier und nicht im Bergwerk entstanden.

Herr Ney hatte ein Haus in Fußentfernung vom Bergwerk, wo er mit Frau und zwei Söhnen lebte. Während der eine Sohn einer Gasttochter nach Hamburg folgte (sie später heiratete, im Krieg U-Boot-Fahrer wurde, das auch überlebte, und weiterhin ein recht bewegtes Leben führte), studierte der zweite Sohn in München Chemie, arbeitete in der Kalkindustrie und wurde Prof. für Mineralogie in Köln. Nach seiner Emiritierung lebte er wieder im Elternhaus in Berchtesgaden und hielt den Kontakt zum Bergwerk, wo sein Wissen willkommen war. Heute lebt er, 86jährig, in einem Altersheim in Bischofswiesen.

Die Gäste auf dem Foto tragen Lampen ( "Blenden" ), die in den ersten 30 Jahren des letzten Jahrhunderts üblich waren.

© Bildarchiv SAGEN.at
· Datum: Mo Juni 2, 2008 · Aufrufe: 32731
· Dateigröße: 104.5Kb, 246.9Kb · Abmessungen: 1000 x 646 · ·
Zusätzliche Infos
Wertung: ********** 10.00
Wertung: Schwach Exzellent
Schlüsselwörter: Kartonfotographie Königlich-Bayrisches-Salzbergwerk Berchtesgaden Archiv

Autor
Thema  
Rabenweib
Erfahrener Benutzer

Registriert: März 2009
Beiträge: 5,274
So Mai 24, 2009 4:36am Wertung: 10.00 

Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Visit Rabenweib's homepage! Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:04 Uhr.


©2000 - 2021 www.SAGEN.at