SAGEN.at http://www.sagen.at/fotos Tue, 17 Oct 2017 18:38:14 +0200 PhotoPost Pro 6.02 Kraftwerksmannschaft http://www.sagen.at/fotos/showphoto.php/photo/61996 <a href="http://www.sagen.at/fotos/showphoto.php/photo/61996" target="_blank"><img title="Kraftwerksmannschaft.jpg" border="0" src="http://www.sagen.at/fotos/data/1051/thumbs/Kraftwerksmannschaft.jpg" alt="Kraftwerksmannschaft.jpg" /></a><br /><br />von: SAGEN.at<br /><br />Beschreibung: Ansichtskarte ohne nähere Angaben. Möglicherweise Kraftwerksmannschaft, manche der abgebildeten Personen tragen eine Art Regenjacken? Hinweise zum Bild erbeten. Aus einer Fotosammlung in Oberösterreich. © Bildarchiv SAGEN.at<br /><br />2 Kommentare SAGEN.at Fri, 06 Oct 2017 13:47:03 +0200 Kartoffelschäler in Steyr http://www.sagen.at/fotos/showphoto.php/photo/61995 <a href="http://www.sagen.at/fotos/showphoto.php/photo/61995" target="_blank"><img title="Kartoffelkoch.jpg" border="0" src="http://www.sagen.at/fotos/data/1051/thumbs/Kartoffelkoch.jpg" alt="Kartoffelkoch.jpg" /></a><br /><br />von: SAGEN.at<br /><br />Beschreibung: Kartoffelschälen in militärischem Zusammenhang in Steyr. Text auf der Tafel: K.K. xx-Jäger Stabs-Abtlg. Menagetafel. Menagestand 839 Männer Fleisch: Hackhuhn 187 KG Suppe: Lebersuppe Zuspeise: Polenta mit Soss Nachtmahl: Kafxx u Käs Koch: Prof. Seelenmäyer Steyr, am 29. August 1917 Als Ansichtskarte gelaufen am 19. September 1917, verfasst von Prof. Seelenmäyer. © Bildarchiv SAGEN.at<br /><br />2 Kommentare SAGEN.at Fri, 06 Oct 2017 13:37:29 +0200 Schmelzhütte Reichraming http://www.sagen.at/fotos/showphoto.php/photo/61994 <a href="http://www.sagen.at/fotos/showphoto.php/photo/61994" target="_blank"><img title="Schmelzhuette.jpg" border="0" src="http://www.sagen.at/fotos/data/1051/thumbs/Schmelzhuette.jpg" alt="Schmelzhuette.jpg" /></a><br /><br />von: SAGEN.at<br /><br />Beschreibung: Einblick in die Arbeit in einer Schmelzhütte in Reichraming. Möglicherweise im Zusammenhang mit dem Kupferbergbau oder in der &quot;Messingfabrik Reichraming&quot; 1569-1928? Hinweise erbeten. Dank an CON_soleil für Transkription. © Bildarchiv SAGEN.at<br /><br />2 Kommentare SAGEN.at Fri, 06 Oct 2017 13:15:18 +0200 Holzfahrrad, selbst gebaut http://www.sagen.at/fotos/showphoto.php/photo/61993 <a href="http://www.sagen.at/fotos/showphoto.php/photo/61993" target="_blank"><img title="Holzfahrrad_selbstgebaut.jpg" border="0" src="http://www.sagen.at/fotos/data/524/thumbs/Holzfahrrad_selbstgebaut.jpg" alt="Holzfahrrad_selbstgebaut.jpg" /></a><br /><br />von: SAGEN.at<br /><br />Beschreibung: Ein historisches Holzfahrrad das im ländlichen Raum selbst gebaut wurde. Gesehen im Heimatmuseum Onkel Taa, Partschins, Südtirol. © Wolfgang Morscher, 14. August 2011<br /><br />2 Kommentare SAGEN.at Thu, 05 Oct 2017 19:37:58 +0200 Arzt in seiner Arztpraxis http://www.sagen.at/fotos/showphoto.php/photo/61992 <a href="http://www.sagen.at/fotos/showphoto.php/photo/61992" target="_blank"><img title="Arzt_Arztpraxis.jpg" border="0" src="http://www.sagen.at/fotos/data/1051/thumbs/Arzt_Arztpraxis.jpg" alt="Arzt_Arztpraxis.jpg" /></a><br /><br />von: SAGEN.at<br /><br />Beschreibung: Ein Arzt in seiner Arztpraxis. Stethoskop rechts hinten am Schreibtisch. Datiert: 10. Mai 1941. Aus einer Fotosammlung in Oberösterreich. © Bildarchiv SAGEN.at<br /><br />1 comment SAGEN.at Thu, 05 Oct 2017 17:28:32 +0200 Am Schreibtisch http://www.sagen.at/fotos/showphoto.php/photo/61991 <a href="http://www.sagen.at/fotos/showphoto.php/photo/61991" target="_blank"><img title="Schreibtisch.jpg" border="0" src="http://www.sagen.at/fotos/data/1051/thumbs/Schreibtisch.jpg" alt="Schreibtisch.jpg" /></a><br /><br />von: SAGEN.at<br /><br />Beschreibung: Schreibtischarbeit einer Dame in Freistadt, Oberösterreich. Freistadt, 4. Jänner 1918. Diese Ansichtskarte ist auch insofern bemerkenswert, da die Dame von genau diesem Schreibtisch schreibt und auf das Kriegsende hofft. Leider ist das Foto auf der Bank kein &quot;Bild im Bild&quot;, dürfte jedoch im gleichen Raum aufgenommen sein. © Bildarchiv SAGEN.at<br /><br />2 Kommentare SAGEN.at Thu, 05 Oct 2017 17:00:59 +0200 Fahrrad mit Holzreifen http://www.sagen.at/fotos/showphoto.php/photo/61990 <a href="http://www.sagen.at/fotos/showphoto.php/photo/61990" target="_blank"><img title="Holzfahrrad.jpg" border="0" src="http://www.sagen.at/fotos/data/962/thumbs/Holzfahrrad.jpg" alt="Holzfahrrad.jpg" /></a><br /><br />von: SAGEN.at<br /><br />Beschreibung: Portrait zweier Kinder vermutlich im ländlichen Raum. Im Hintergrund ein Fahrrad mit Metallrahmen und offenkundig geschnitzten Holzreifen. Aus einer Fotosammlung in Oberösterreich. © Bildarchiv SAGEN.at SAGEN.at Thu, 05 Oct 2017 16:10:29 +0200 Bauernfamilie http://www.sagen.at/fotos/showphoto.php/photo/61987 <a href="http://www.sagen.at/fotos/showphoto.php/photo/61987" target="_blank"><img title="Bauernfamilie_Post_Card.jpg" border="0" src="http://www.sagen.at/fotos/data/887/thumbs/Bauernfamilie_Post_Card.jpg" alt="Bauernfamilie_Post_Card.jpg" /></a><br /><br />von: SAGEN.at<br /><br />Beschreibung: Portrait einer Bauernfamilie. Aus einer Fotosammlung in Oberösterreich. Es könnte jedoch auch ein Foto (evt. nur Fotopapier?) aus dem englischsprachigen Raum sein, da auf der Rückseite &quot;Post Card - Stamp here&quot; aufgedruckt ist. © Bildarchiv SAGEN.at SAGEN.at Wed, 04 Oct 2017 16:24:58 +0200 Schifoan is des leiwaundste http://www.sagen.at/fotos/showphoto.php/photo/61985 <a href="http://www.sagen.at/fotos/showphoto.php/photo/61985" target="_blank"><img title="Schifoan.jpg" border="0" src="http://www.sagen.at/fotos/data/571/thumbs/Schifoan.jpg" alt="Schifoan.jpg" /></a><br /><br />von: SAGEN.at<br /><br />Beschreibung: &quot;Schifoan is des leiwaundste, wos ma sich nur vurstelln kann&quot; (Zitat Wolfgang Ambros) Ich kann diesem Zitat nicht zustimmen, da die enormen Umwelteingriffe im Hochgebirge in den Alpen, sei es mechanisch im Sommer, sei es chemisch im Winter, sowie der enorme Ressourcenverbrauch an Wasser und Strom diesbezüglich mehr als bedenklich sind. Gesehen auf der Bergeralm, Tirol. © Wolfgang Morscher, Juni 2017<br /><br />2 Kommentare SAGEN.at Mon, 02 Oct 2017 22:29:00 +0200 Schwammerl unbekannt? http://www.sagen.at/fotos/showphoto.php/photo/61971 <a href="http://www.sagen.at/fotos/showphoto.php/photo/61971" target="_blank"><img title="Schwammerl_unbek.jpg" border="0" src="http://www.sagen.at/fotos/data/511/thumbs/Schwammerl_unbek.jpg" alt="Schwammerl_unbek.jpg" /></a><br /><br />von: SAGEN.at<br /><br />Beschreibung: Ein mir nicht bekanntes Schwammerl/Pilz. Hinweise erbeten. Gesehen im September im Wald bei Tantegert bei Innsbruck. © Wolfgang Morscher, September 2017<br /><br />3 Kommentare SAGEN.at Wed, 27 Sep 2017 16:47:47 +0200 Am Friedhof Mühlau http://www.sagen.at/fotos/showphoto.php/photo/61970 <a href="http://www.sagen.at/fotos/showphoto.php/photo/61970" target="_blank"><img title="Friedhof_Muehlau.jpg" border="0" src="http://www.sagen.at/fotos/data/551/thumbs/Friedhof_Muehlau.jpg" alt="Friedhof_Muehlau.jpg" /></a><br /><br />von: SAGEN.at<br /><br />Beschreibung: Statue am Friedhof Mühlau in Innsbruck. © Wolfgang Morscher, 24. September 2017 SAGEN.at Tue, 26 Sep 2017 21:22:52 +0200 Aschbach, Maria Schnee http://www.sagen.at/fotos/showphoto.php/photo/61924 <a href="http://www.sagen.at/fotos/showphoto.php/photo/61924" target="_blank"><img title="Maria_Schnee_Aschbach_2.jpg" border="0" src="http://www.sagen.at/fotos/data/1010/thumbs/Maria_Schnee_Aschbach_2.jpg" alt="Maria_Schnee_Aschbach_2.jpg" /></a><br /><br />von: SAGEN.at<br /><br />Beschreibung: Im Inneren der Kirche [URL=http://www.sagen.at/fotos/showphoto.php/photo/61923]Maria Schnee in Aschbach[/URL] einer Fraktion von Algund im Vinschgau. Erbaut 1695. © Wolfgang Morscher, 31. August 2017 SAGEN.at Thu, 07 Sep 2017 17:19:43 +0200 Aschbach, Maria Schnee http://www.sagen.at/fotos/showphoto.php/photo/61923 <a href="http://www.sagen.at/fotos/showphoto.php/photo/61923" target="_blank"><img title="Maria_Schnee_Aschbach.jpg" border="0" src="http://www.sagen.at/fotos/data/1010/thumbs/Maria_Schnee_Aschbach.jpg" alt="Maria_Schnee_Aschbach.jpg" /></a><br /><br />von: SAGEN.at<br /><br />Beschreibung: Die Kirche Maria Schnee in Aschbach einer Fraktion von Algund im Vinschgau. Erbaut 1695. © Wolfgang Morscher, 31. August 2017<br /><br />1 comment SAGEN.at Thu, 07 Sep 2017 17:04:28 +0200 Mahderknott http://www.sagen.at/fotos/showphoto.php/photo/61922 <a href="http://www.sagen.at/fotos/showphoto.php/photo/61922" target="_blank"><img title="Mahderknott.jpg" border="0" src="http://www.sagen.at/fotos/data/1010/thumbs/Mahderknott.jpg" alt="Mahderknott.jpg" /></a><br /><br />von: SAGEN.at<br /><br />Beschreibung: Der &quot;Mahderknott&quot; ist ein bemerkenswerter Steinfelsen im Gebiet Aschbach am Vinschgauer Nörderberg. Sowohl der Name des Felsens als auch seine Beschaffenheit und Lage lassen vermuten, dass der Felsen vielfach als Unterstand gedient hat. Mahder = Bergwiesen, welche einmal im Jahr gemäht wurden. Ich weiß nicht, ob hier archäologische Grabungen stattgefunden haben? © Wolfgang Morscher, 31. August 2017<br /><br />1 comment SAGEN.at Thu, 07 Sep 2017 16:57:36 +0200 Graskopf http://www.sagen.at/fotos/showphoto.php/photo/61655 <a href="http://www.sagen.at/fotos/showphoto.php/photo/61655" target="_blank"><img title="Graskopf.jpg" border="0" src="http://www.sagen.at/fotos/data/1005/thumbs/Graskopf.jpg" alt="Graskopf.jpg" /></a><br /><br />von: SAGEN.at<br /><br />Beschreibung: Der &quot;Graskopf&quot; in Wattens, Tirol, beherbergt eine Verkaufsausstellung und nette zusätzliche Details und Angebote. Erstaunlich gut besucht, hier herrscht ein enormer Besucheransturm aus allen Teilen der Welt. Der Graskopf zählt zu den größten touristischen Attraktionen Österreichs. Die Bezeichnung &quot;Graskopf&quot; ist nicht offiziell, diese wäre &quot;Der Riese der Swarovski Kristallwelten&quot;. &quot;Graskopf&quot; ist nur unsere familieninterne Bezeichnung ;) © Wolfgang Morscher, 15. Juli 2017<br /><br />2 Kommentare SAGEN.at Sat, 22 Jul 2017 21:56:32 +0200 Maria Brettfall http://www.sagen.at/fotos/showphoto.php/photo/61630 <a href="http://www.sagen.at/fotos/showphoto.php/photo/61630" target="_blank"><img title="Maria_Brettfall_3.jpg" border="0" src="http://www.sagen.at/fotos/data/1005/thumbs/Maria_Brettfall_3.jpg" alt="Maria_Brettfall_3.jpg" /></a><br /><br />von: SAGEN.at<br /><br />Beschreibung: Die Kirche am Wallfahrtsort Maria Brettfall auf einem Felsen auf 700 m Höhe am westlichen Eingang des Zillertales bei Strass im Zillertal in Tirol. Oberhalb der Kirche befindet sich die ehemalige Wohnung der Einsiedler, die heute ein Gasthaus ist. Aufnahme: Quadrocopter DJI Mavic Pro, Juli 2017. Von Wosch freundlicherweise für SAGEN.at zur Verfügung gestellt. © Wosch, 2017.<br /><br />2 Kommentare SAGEN.at Tue, 18 Jul 2017 14:43:15 +0200 Maria Brettfall Felsen http://www.sagen.at/fotos/showphoto.php/photo/61629 <a href="http://www.sagen.at/fotos/showphoto.php/photo/61629" target="_blank"><img title="Maria_Brettfall_2.jpg" border="0" src="http://www.sagen.at/fotos/data/1005/thumbs/Maria_Brettfall_2.jpg" alt="Maria_Brettfall_2.jpg" /></a><br /><br />von: SAGEN.at<br /><br />Beschreibung: Der imposante Felsen bei der Kirche am Wallfahrtsort Maria Brettfall auf einem Felsen auf 700 m Höhe am westlichen Eingang des Zillertales bei Strass im Zillertal in Tirol. Der Felsen besteht aus schwazer Dolomit und musste mehrfach abgetragen und gestützt werden (rechte Bildseite, helle Bereiche im Fels). Die Felswand ist auch von der Autobahn, Eisenbahn etc vom Tal aus gut zu sehen. Aufnahme: Quadrocopter DJI Mavic Pro, Juli 2017. Von Wosch freundlicherweise für SAGEN.at zur Verfügung gestellt. © Wosch, 2017.<br /><br />2 Kommentare SAGEN.at Tue, 18 Jul 2017 14:39:43 +0200 Maria Brettfall http://www.sagen.at/fotos/showphoto.php/photo/61628 <a href="http://www.sagen.at/fotos/showphoto.php/photo/61628" target="_blank"><img title="Maria_Brettfall1.jpg" border="0" src="http://www.sagen.at/fotos/data/1005/thumbs/Maria_Brettfall1.jpg" alt="Maria_Brettfall1.jpg" /></a><br /><br />von: SAGEN.at<br /><br />Beschreibung: Die Kirche am Wallfahrtsort Maria Brettfall auf einem Felsen auf 700 m Höhe am westlichen Eingang des Zillertales bei Strass im Zillertal in Tirol. Aufnahme: Quadrocopter DJI Mavic Pro, Juli 2017. Von Wosch freundlicherweise für SAGEN.at zur Verfügung gestellt. © Wosch, 2017. SAGEN.at Tue, 18 Jul 2017 14:32:35 +0200 Riesenseerose Innsbruck Palmenhaus http://www.sagen.at/fotos/showphoto.php/photo/61479 <a href="http://www.sagen.at/fotos/showphoto.php/photo/61479" target="_blank"><img title="Riesenseerose_Innsbruck_Palmenhaus_4.jpg" border="0" src="http://www.sagen.at/fotos/data/916/thumbs/Riesenseerose_Innsbruck_Palmenhaus_4.jpg" alt="Riesenseerose_Innsbruck_Palmenhaus_4.jpg" /></a><br /><br />von: SAGEN.at<br /><br />Beschreibung: Im Palmenhaus des Innsbrucker Hofgartens präsentieren die Bundesgärten eine Pflanzensammlung von ca. 1.800 Arten. Einen Höhepunkt in den Sommermonaten stellt die Riesenseerose Victoria dar, die größte tropische Seerose aus dem Amazonas-Gebiet. Diese riesige Seerose wurde erstmals 1801 in ruhigen Buchten und Nebengewässern des Amazonas-Beckens vom österreichischen Botaniker Thaddäus Haenke gefunden und zu Ehren der englischen Königin Victoria regia benannt. Ihre Blätter mit dem kuchenblechartig aufgestülpten Rand können über zwei Meter Durchmesser erreichen und bei genügend Wärme und Sonnenlicht werden die Blätter täglich bis zu 30 cm größer. 1849 gelang es erstmals, die Riesenseerose Victoria in einem Gewächshaus zu kultivieren. In den folgenden Jahren entwickelte sich die schwierige Kultur einer Victoria zum Statussymbol für alle wichtigen botanischen Zentren Europas. Im Hofgartenpalmenhaus wird seit den 1960er Jahren jährlich eine Riesenseerose kultiviert. (Text: tirol.orf.at) Das Palmenhaus im Innsbrucker Hofgarten zeigt eine beeindruckende Pflanzensammlung in unglaublich schöner Pflege. Ein ganz toller Besichtigungs-Tipp in Innsbruck. © Wolfgang Morscher, 8. Juli 2017<br /><br />2 Kommentare SAGEN.at Sat, 08 Jul 2017 21:25:27 +0200 Riesenseerose Innsbruck Palmenhaus http://www.sagen.at/fotos/showphoto.php/photo/61478 <a href="http://www.sagen.at/fotos/showphoto.php/photo/61478" target="_blank"><img title="Riesenseerose_Innsbruck_Palmenhaus_3.jpg" border="0" src="http://www.sagen.at/fotos/data/916/thumbs/Riesenseerose_Innsbruck_Palmenhaus_3.jpg" alt="Riesenseerose_Innsbruck_Palmenhaus_3.jpg" /></a><br /><br />von: SAGEN.at<br /><br />Beschreibung: Im Palmenhaus des Innsbrucker Hofgartens präsentieren die Bundesgärten eine Pflanzensammlung von ca. 1.800 Arten. Einen Höhepunkt in den Sommermonaten stellt die Riesenseerose Victoria dar, die größte tropische Seerose aus dem Amazonas-Gebiet. Diese riesige Seerose wurde erstmals 1801 in ruhigen Buchten und Nebengewässern des Amazonas-Beckens vom österreichischen Botaniker Thaddäus Haenke gefunden und zu Ehren der englischen Königin Victoria regia benannt. Ihre Blätter mit dem kuchenblechartig aufgestülpten Rand können über zwei Meter Durchmesser erreichen und bei genügend Wärme und Sonnenlicht werden die Blätter täglich bis zu 30 cm größer. 1849 gelang es erstmals, die Riesenseerose Victoria in einem Gewächshaus zu kultivieren. In den folgenden Jahren entwickelte sich die schwierige Kultur einer Victoria zum Statussymbol für alle wichtigen botanischen Zentren Europas. Im Hofgartenpalmenhaus wird seit den 1960er Jahren jährlich eine Riesenseerose kultiviert. (Text: tirol.orf.at) Das Palmenhaus im Innsbrucker Hofgarten zeigt eine beeindruckende Pflanzensammlung in unglaublich schöner Pflege. Ein ganz toller Besichtigungs-Tipp in Innsbruck. © Wolfgang Morscher, 8. Juli 2017 SAGEN.at Sat, 08 Jul 2017 21:22:41 +0200 Riesenseerose Innsbruck Palmenhaus http://www.sagen.at/fotos/showphoto.php/photo/61477 <a href="http://www.sagen.at/fotos/showphoto.php/photo/61477" target="_blank"><img title="Riesenseerose_Innsbruck_Palmenhaus_2.jpg" border="0" src="http://www.sagen.at/fotos/data/916/thumbs/Riesenseerose_Innsbruck_Palmenhaus_2.jpg" alt="Riesenseerose_Innsbruck_Palmenhaus_2.jpg" /></a><br /><br />von: SAGEN.at<br /><br />Beschreibung: Im Palmenhaus des Innsbrucker Hofgartens präsentieren die Bundesgärten eine Pflanzensammlung von ca. 1.800 Arten. Einen Höhepunkt in den Sommermonaten stellt die Riesenseerose Victoria dar, die größte tropische Seerose aus dem Amazonas-Gebiet. Diese riesige Seerose wurde erstmals 1801 in ruhigen Buchten und Nebengewässern des Amazonas-Beckens vom österreichischen Botaniker Thaddäus Haenke gefunden und zu Ehren der englischen Königin Victoria regia benannt. Ihre Blätter mit dem kuchenblechartig aufgestülpten Rand können über zwei Meter Durchmesser erreichen und bei genügend Wärme und Sonnenlicht werden die Blätter täglich bis zu 30 cm größer. 1849 gelang es erstmals, die Riesenseerose Victoria in einem Gewächshaus zu kultivieren. In den folgenden Jahren entwickelte sich die schwierige Kultur einer Victoria zum Statussymbol für alle wichtigen botanischen Zentren Europas. Im Hofgartenpalmenhaus wird seit den 1960er Jahren jährlich eine Riesenseerose kultiviert. (Text: tirol.orf.at) Das Palmenhaus im Innsbrucker Hofgarten zeigt eine beeindruckende Pflanzensammlung in unglaublich schöner Pflege. Ein ganz toller Besichtigungs-Tipp in Innsbruck. © Wolfgang Morscher, 8. Juli 2017<br /><br />4 Kommentare SAGEN.at Sat, 08 Jul 2017 21:19:26 +0200 Riesenseerose Innsbruck Palmenhaus http://www.sagen.at/fotos/showphoto.php/photo/61476 <a href="http://www.sagen.at/fotos/showphoto.php/photo/61476" target="_blank"><img title="Riesenseerose_Innsbruck_Palmenhaus_1.jpg" border="0" src="http://www.sagen.at/fotos/data/916/thumbs/Riesenseerose_Innsbruck_Palmenhaus_1.jpg" alt="Riesenseerose_Innsbruck_Palmenhaus_1.jpg" /></a><br /><br />von: SAGEN.at<br /><br />Beschreibung: Im Palmenhaus des Innsbrucker Hofgartens präsentieren die Bundesgärten eine Pflanzensammlung von ca. 1.800 Arten. Einen Höhepunkt in den Sommermonaten stellt die Riesenseerose Victoria dar, die größte tropische Seerose aus dem Amazonas-Gebiet. Diese riesige Seerose wurde erstmals 1801 in ruhigen Buchten und Nebengewässern des Amazonas-Beckens vom österreichischen Botaniker Thaddäus Haenke gefunden und zu Ehren der englischen Königin Victoria regia benannt. Ihre Blätter mit dem kuchenblechartig aufgestülpten Rand können über zwei Meter Durchmesser erreichen und bei genügend Wärme und Sonnenlicht werden die Blätter täglich bis zu 30 cm größer. 1849 gelang es erstmals, die Riesenseerose Victoria in einem Gewächshaus zu kultivieren. In den folgenden Jahren entwickelte sich die schwierige Kultur einer Victoria zum Statussymbol für alle wichtigen botanischen Zentren Europas. Im Hofgartenpalmenhaus wird seit den 1960er Jahren jährlich eine Riesenseerose kultiviert. (Text: tirol.orf.at) Das Palmenhaus im Innsbrucker Hofgarten zeigt eine beeindruckende Pflanzensammlung in unglaublich schöner Pflege. Ein ganz toller Besichtigungs-Tipp in Innsbruck. © Wolfgang Morscher, 8. Juli 2017<br /><br />3 Kommentare SAGEN.at Sat, 08 Jul 2017 21:15:44 +0200 Dach der Filialkirche St. Kathrein, Navis http://www.sagen.at/fotos/showphoto.php/photo/61418 <a href="http://www.sagen.at/fotos/showphoto.php/photo/61418" target="_blank"><img title="Dach_St_Kathrein_Navis.jpg" border="0" src="http://www.sagen.at/fotos/data/1005/thumbs/Dach_St_Kathrein_Navis.jpg" alt="Dach_St_Kathrein_Navis.jpg" /></a><br /><br />von: SAGEN.at<br /><br />Beschreibung: Dach der Filialkirche St. Kathrein und der Schlosskapelle Aufenstein in Navis. Mehr zur [URL=http://www.sagen.at/texte/sagen/oesterreich/tirol/navis_schmirn_gschnitz_vals/st_kathrein.html]Geschichte von St. Kathrein und Aufenstein[/URL] auf SAGEN.at. Aufnahme: Quadrocopter DJI Mavic Pro, Juni 2017. Von Wosch freundlicherweise für SAGEN.at zur Verfügung gestellt. © Wosch, 2017. SAGEN.at Fri, 30 Jun 2017 15:38:15 +0200 Blick von Navis St. Katherina zur Kirche hl. Ulrich Tienzens http://www.sagen.at/fotos/showphoto.php/photo/61417 <a href="http://www.sagen.at/fotos/showphoto.php/photo/61417" target="_blank"><img title="Blick_Navistal.jpg" border="0" src="http://www.sagen.at/fotos/data/1005/thumbs/Blick_Navistal.jpg" alt="Blick_Navistal.jpg" /></a><br /><br />von: SAGEN.at<br /><br />Beschreibung: Blick aus Flughöhe über den Dächern der Filialkirche St. Katherina in Navis über das Navistal zur Kirche hl. Ulrich Tienzens. Aufnahme: Quadrocopter DJI Mavic Pro, Juni 2017. Von Wosch freundlicherweise für SAGEN.at zur Verfügung gestellt. © Wosch, 2017. SAGEN.at Fri, 30 Jun 2017 14:58:44 +0200 Navis, St. Kathrein, Filialkirche Hl. Katharina http://www.sagen.at/fotos/showphoto.php/photo/61416 <a href="http://www.sagen.at/fotos/showphoto.php/photo/61416" target="_blank"><img title="Navis_St_Kathrein_2.jpg" border="0" src="http://www.sagen.at/fotos/data/1005/thumbs/Navis_St_Kathrein_2.jpg" alt="Navis_St_Kathrein_2.jpg" /></a><br /><br />von: SAGEN.at<br /><br />Beschreibung: Die Filialkirche Hl. Katharina und die Burgkapelle Aufenstein in St. Kathrein, Gemeinde Navis im Wipptal Tirol. Ausführliche [URL=http://www.sagen.at/texte/sagen/oesterreich/tirol/navis_schmirn_gschnitz_vals/st_kathrein.html]Beschreibung von St. Kathrein[/URL] auf SAGEN.at. Aufnahme: Quadrocopter DJI Mavic Pro, Juni 2017. Von Wosch freundlicherweise für SAGEN.at zur Verfügung gestellt. © Wosch, 2017. SAGEN.at Fri, 30 Jun 2017 14:33:07 +0200 Navis, St. Kathrein, Filialkirche Hl. Katharina http://www.sagen.at/fotos/showphoto.php/photo/61415 <a href="http://www.sagen.at/fotos/showphoto.php/photo/61415" target="_blank"><img title="Navis_St_Kathrein.jpg" border="0" src="http://www.sagen.at/fotos/data/1005/thumbs/Navis_St_Kathrein.jpg" alt="Navis_St_Kathrein.jpg" /></a><br /><br />von: SAGEN.at<br /><br />Beschreibung: Die Filialkirche Hl. Katharina und die Burgkapelle Aufenstein in St. Kathrein, Gemeinde Navis im Wipptal Tirol. Ausführliche [URL=http://www.sagen.at/texte/sagen/oesterreich/tirol/navis_schmirn_gschnitz_vals/st_kathrein.html]Beschreibung von St. Kathrein[/URL] auf SAGEN.at. Aufnahme: Quadrocopter DJI Mavic Pro, Juni 2017. Von Wosch freundlicherweise für SAGEN.at zur Verfügung gestellt. © Wosch, 2017. SAGEN.at Fri, 30 Jun 2017 14:25:48 +0200 Filialkirche hl. Ulrich, Tienzens, Steinach am Brenner http://www.sagen.at/fotos/showphoto.php/photo/61414 <a href="http://www.sagen.at/fotos/showphoto.php/photo/61414" target="_blank"><img title="Steinach_Tienzens_hl_Ulrich_3.jpg" border="0" src="http://www.sagen.at/fotos/data/1005/thumbs/Steinach_Tienzens_hl_Ulrich_3.jpg" alt="Steinach_Tienzens_hl_Ulrich_3.jpg" /></a><br /><br />von: SAGEN.at<br /><br />Beschreibung: Die Filialkirche hl. Ulrich in Tienzens, Gemeinde Steinach am Brenner, Tirol. Aufnahme: Quadrocopter DJI Mavic Pro, Juni 2017. Von Wosch freundlicherweise für SAGEN.at zur Verfügung gestellt. © Wosch, 2017. SAGEN.at Fri, 30 Jun 2017 14:16:54 +0200 Filialkirche hl. Ulrich, Tienzens, Steinach am Brenner http://www.sagen.at/fotos/showphoto.php/photo/61413 <a href="http://www.sagen.at/fotos/showphoto.php/photo/61413" target="_blank"><img title="Steinach_Tienzens_hl_Ulrich_2.jpg" border="0" src="http://www.sagen.at/fotos/data/1005/thumbs/Steinach_Tienzens_hl_Ulrich_2.jpg" alt="Steinach_Tienzens_hl_Ulrich_2.jpg" /></a><br /><br />von: SAGEN.at<br /><br />Beschreibung: Die Filialkirche hl. Ulrich in Tienzens, Gemeinde Steinach am Brenner, Tirol. Aufnahme: Quadrocopter DJI Mavic Pro, Juni 2017. Von Wosch freundlicherweise für SAGEN.at zur Verfügung gestellt. © Wosch, 2017. SAGEN.at Fri, 30 Jun 2017 13:44:36 +0200 Filialkirche hl. Ulrich, Tienzens, Steinach am Brenner http://www.sagen.at/fotos/showphoto.php/photo/61412 <a href="http://www.sagen.at/fotos/showphoto.php/photo/61412" target="_blank"><img title="Steinach_Tienzens_hl_Ulrich.jpg" border="0" src="http://www.sagen.at/fotos/data/1005/thumbs/Steinach_Tienzens_hl_Ulrich.jpg" alt="Steinach_Tienzens_hl_Ulrich.jpg" /></a><br /><br />von: SAGEN.at<br /><br />Beschreibung: Die Filialkirche hl. Ulrich in Tienzens, Gemeinde Steinach am Brenner, Tirol. Aufnahme: Quadrocopter DJI Mavic Pro, Juni 2017. Von Wosch freundlicherweise für SAGEN.at zur Verfügung gestellt. © Wosch, 2017.<br /><br />2 Kommentare SAGEN.at Fri, 30 Jun 2017 13:34:51 +0200 Steinach am Brenner - Kalvarienbergkapelle http://www.sagen.at/fotos/showphoto.php/photo/61411 <a href="http://www.sagen.at/fotos/showphoto.php/photo/61411" target="_blank"><img title="Kalvarienbergkirche_Steinach_Brenner.jpg" border="0" src="http://www.sagen.at/fotos/data/1005/thumbs/Kalvarienbergkirche_Steinach_Brenner.jpg" alt="Kalvarienbergkirche_Steinach_Brenner.jpg" /></a><br /><br />von: SAGEN.at<br /><br />Beschreibung: Die Kalvarienbergkapelle und die Kreuzigungsgruppe in Kranebitten in Steinach am Brenner, Tirol. Die Kalvarienbergkapelle auf einer Erhebung östlich der Sill wurde um 1790 errichtet. Die einjochige Kapelle weist einen eingezogenen fünfseitigen Chor, ein kleines Vorjoch und einen Dachreiter mit Zwiebelhaube auf. Aufnahme: Quadrocopter DJI Mavic Pro, Juni 2017. Von Wosch freundlicherweise für SAGEN.at zur Verfügung gestellt. © Wosch, 2017.<br /><br />1 comment SAGEN.at Thu, 29 Jun 2017 16:37:43 +0200 Steinach am Brenner: Kalvarienberg und Mauern http://www.sagen.at/fotos/showphoto.php/photo/61410 <a href="http://www.sagen.at/fotos/showphoto.php/photo/61410" target="_blank"><img title="Kalvarienberg_gegen_Mauern.jpg" border="0" src="http://www.sagen.at/fotos/data/1005/thumbs/Kalvarienberg_gegen_Mauern.jpg" alt="Kalvarienberg_gegen_Mauern.jpg" /></a><br /><br />von: SAGEN.at<br /><br />Beschreibung: Blick oberhalb vom Dach der Kalvarienbergkirche Kranebitten zur Kath. Filialkirche hl. Ursula in Mauern oberhalb von Steinach am Brenner, Tirol. Aufnahme: Quadrocopter DJI Mavic Pro, Juni 2017. Von Wosch freundlicherweise für SAGEN.at zur Verfügung gestellt. © Wosch, 2017. SAGEN.at Thu, 29 Jun 2017 16:25:34 +0200 Kirche in Mauern oberhalb von Steinach am Brenner http://www.sagen.at/fotos/showphoto.php/photo/61409 <a href="http://www.sagen.at/fotos/showphoto.php/photo/61409" target="_blank"><img title="Filialkirche_hl_Ursula_Mauern_Steinach_2.jpg" border="0" src="http://www.sagen.at/fotos/data/1005/thumbs/Filialkirche_hl_Ursula_Mauern_Steinach_2.jpg" alt="Filialkirche_hl_Ursula_Mauern_Steinach_2.jpg" /></a><br /><br />von: SAGEN.at<br /><br />Beschreibung: Die Kath. Filialkirche hl. Ursula mit Friedhof in Mauern oberhalb von Steinach am Brenner, Tirol. Die Kirche in Mauern oberhalb von Steinach wurde 1201 erstmals erwähnt. Der ursprünglich romanische Bau mit gedrungenem Nordturm wurde in der zweiten Hälfte des 17. Jahrhunderts umgebaut. Aufnahme: Quadrocopter DJI Mavic Pro, Juni 2017. Von Wosch freundlicherweise für SAGEN.at zur Verfügung gestellt. © Wosch, 2017.<br /><br />1 comment SAGEN.at Thu, 29 Jun 2017 16:06:44 +0200 Kirche in Mauern oberhalb von Steinach am Brenner http://www.sagen.at/fotos/showphoto.php/photo/61408 <a href="http://www.sagen.at/fotos/showphoto.php/photo/61408" target="_blank"><img title="Filialkirche_hl_Ursula_Mauern_Steinach.jpg" border="0" src="http://www.sagen.at/fotos/data/1005/thumbs/Filialkirche_hl_Ursula_Mauern_Steinach.jpg" alt="Filialkirche_hl_Ursula_Mauern_Steinach.jpg" /></a><br /><br />von: SAGEN.at<br /><br />Beschreibung: Die Kath. Filialkirche hl. Ursula mit Friedhof in Mauern oberhalb von Steinach am Brenner, Tirol. Die Kirche in Mauern oberhalb von Steinach wurde 1201 erstmals erwähnt. Der ursprünglich romanische Bau mit gedrungenem Nordturm wurde in der zweiten Hälfte des 17. Jahrhunderts umgebaut. Aufnahme: Quadrocopter DJI Mavic Pro, Juni 2017. Von Wosch freundlicherweise für SAGEN.at zur Verfügung gestellt. © Wosch, 2017.<br /><br />1 comment SAGEN.at Thu, 29 Jun 2017 15:25:05 +0200 Steinach am Brenner http://www.sagen.at/fotos/showphoto.php/photo/61407 <a href="http://www.sagen.at/fotos/showphoto.php/photo/61407" target="_blank"><img title="Steinach_Brenner1.jpg" border="0" src="http://www.sagen.at/fotos/data/1005/thumbs/Steinach_Brenner1.jpg" alt="Steinach_Brenner1.jpg" /></a><br /><br />von: SAGEN.at<br /><br />Beschreibung: Blick über das Kirchendach der Filialkirche hl. Ursula in Mauern auf die Marktgemeinde Steinach am Brenner im Wipptal, Tirol. Aufnahme: Quadrocopter DJI Mavic Pro, Juni 2017. Von Wosch freundlicherweise für SAGEN.at zur Verfügung gestellt. © Wosch, 2017. SAGEN.at Thu, 29 Jun 2017 15:17:07 +0200 Kalvarienbergkapelle Kranebitten, Steinach am Brenner http://www.sagen.at/fotos/showphoto.php/photo/61406 <a href="http://www.sagen.at/fotos/showphoto.php/photo/61406" target="_blank"><img title="Kalvarienbergkapelle_Steinach.jpg" border="0" src="http://www.sagen.at/fotos/data/1005/thumbs/Kalvarienbergkapelle_Steinach.jpg" alt="Kalvarienbergkapelle_Steinach.jpg" /></a><br /><br />von: SAGEN.at<br /><br />Beschreibung: Dach der denkmalgeschützten Kalvarienbergkapelle Kranebitten in Steinach am Brenner, Tirol. Die Kalvarienbergkapelle auf einer Erhebung östlich der Sill wurde um 1790 errichtet. Die einjochige Kapelle weist einen eingezogenen fünfseitigen Chor, ein kleines Vorjoch und einen Dachreiter mit Zwiebelhaube auf. Aufnahme: Quadrocopter DJI Mavic Pro, Juni 2017. Von Wosch freundlicherweise für SAGEN.at zur Verfügung gestellt. © Wosch, 2017. SAGEN.at Thu, 29 Jun 2017 15:10:42 +0200 Kreuzigungsgruppe Kranebitten Steinach in Tirol http://www.sagen.at/fotos/showphoto.php/photo/61405 <a href="http://www.sagen.at/fotos/showphoto.php/photo/61405" target="_blank"><img title="Kreuzigungsgruppe_Steinach_Tirol.jpg" border="0" src="http://www.sagen.at/fotos/data/1005/thumbs/Kreuzigungsgruppe_Steinach_Tirol.jpg" alt="Kreuzigungsgruppe_Steinach_Tirol.jpg" /></a><br /><br />von: SAGEN.at<br /><br />Beschreibung: Die denkmalgeschützte Kreuzigungsgruppe neben der Kalvarienbergkirche stammt aus dem 18. Jahrhundert. Sie zeigt sehr realistische, lebensgroße Figuren von Christus und den beiden Schächern auf einfachen Holzkreuzen mit geschwungenen Blechdächern. Aufnahme: Quadrocopter DJI Mavic Pro, Juni 2017. Von Wosch freundlicherweise für SAGEN.at zur Verfügung gestellt. © Wosch, 2017. SAGEN.at Thu, 29 Jun 2017 15:02:57 +0200 Kapelle Unserer Lieben Frau am See http://www.sagen.at/fotos/showphoto.php/photo/61404 <a href="http://www.sagen.at/fotos/showphoto.php/photo/61404" target="_blank"><img title="Kapelle_Unserer_Lieben_Frau_am_See_2.jpg" border="0" src="http://www.sagen.at/fotos/data/1005/thumbs/Kapelle_Unserer_Lieben_Frau_am_See_2.jpg" alt="Kapelle_Unserer_Lieben_Frau_am_See_2.jpg" /></a><br /><br />von: SAGEN.at<br /><br />Beschreibung: Dachdetail und Tribulaunmassiv der Kapelle Unserer Lieben Frau am See, erbaut 1934 bis 1935 auf einer Halbinsel des Obernberger Sees, Tirol. Aufnahme: Quadrocopter DJI Mavic Pro, Juni 2017. Von Wosch freundlicherweise für SAGEN.at zur Verfügung gestellt. © Wosch, 2017.<br /><br />1 comment SAGEN.at Thu, 29 Jun 2017 14:31:20 +0200 Kapelle Unserer Lieben Frau am See http://www.sagen.at/fotos/showphoto.php/photo/61403 <a href="http://www.sagen.at/fotos/showphoto.php/photo/61403" target="_blank"><img title="Kapelle_Unserer_Lieben_Frau_am_See.jpg" border="0" src="http://www.sagen.at/fotos/data/1005/thumbs/Kapelle_Unserer_Lieben_Frau_am_See.jpg" alt="Kapelle_Unserer_Lieben_Frau_am_See.jpg" /></a><br /><br />von: SAGEN.at<br /><br />Beschreibung: Die Kapelle Unserer Lieben Frau am See, erbaut 1934 bis 1935 auf einer Halbinsel des Obernberger Sees, Tirol. Aufnahme: Quadrocopter DJI Mavic Pro, Juni 2017. Von Wosch freundlicherweise für SAGEN.at zur Verfügung gestellt. © Wosch, 2017.<br /><br />1 comment SAGEN.at Thu, 29 Jun 2017 14:24:22 +0200 Obernberger See http://www.sagen.at/fotos/showphoto.php/photo/61402 <a href="http://www.sagen.at/fotos/showphoto.php/photo/61402" target="_blank"><img title="Obernberger_See_1.jpg" border="0" src="http://www.sagen.at/fotos/data/1005/thumbs/Obernberger_See_1.jpg" alt="Obernberger_See_1.jpg" /></a><br /><br />von: SAGEN.at<br /><br />Beschreibung: Detailansicht vom Obernberger See in den Stubaier Alpen, Tirol. Aufgrund seiner landschaftlichen Schönheit zum Naturdenkmal erklärt, ist der Obernberger See Teil des Landschaftsschutzgebietes Nößlachjoch - Obernberger See - Tribulaune. Aufnahme: Quadrocopter DJI Mavic Pro, Juni 2017. Von Wosch freundlicherweise für SAGEN.at zur Verfügung gestellt. © Wosch, 2017. SAGEN.at Thu, 29 Jun 2017 14:14:42 +0200 Gerichtsherrnalm http://www.sagen.at/fotos/showphoto.php/photo/61401 <a href="http://www.sagen.at/fotos/showphoto.php/photo/61401" target="_blank"><img title="Gerichtsherrnalm.jpg" border="0" src="http://www.sagen.at/fotos/data/865/thumbs/Gerichtsherrnalm.jpg" alt="Gerichtsherrnalm.jpg" /></a><br /><br />von: SAGEN.at<br /><br />Beschreibung: Die Gerichtsherrnalm (1668 m) wunderbar erreichbar aus von der Mittelstation der Seilbahn Bergeralm in Steinach in Tirol. © Wolfgang Morscher, 24. Juni 2017 SAGEN.at Thu, 29 Jun 2017 12:59:33 +0200 Schießhütte Steinach am Brenner http://www.sagen.at/fotos/showphoto.php/photo/61400 <a href="http://www.sagen.at/fotos/showphoto.php/photo/61400" target="_blank"><img title="Schiesshuette_Steinach_2.jpg" border="0" src="http://www.sagen.at/fotos/data/1005/thumbs/Schiesshuette_Steinach_2.jpg" alt="Schiesshuette_Steinach_2.jpg" /></a><br /><br />von: SAGEN.at<br /><br />Beschreibung: Die Schießhütte am Zirmweg in Steinach am Brenner, Tirol. Der alte Steinacher Schießstand zählt zu den ältesten Gebäuden in Steinach am Brenner und überstand schon den Dorfbrand vom 1. Oktober 1585 und wurde 1815 renoviert. Nach dem Bau der Brennerbahn 1867 lag die Bahn im Schussfeld in der &quot;Jaine&quot; (Höhenwegsiedlung), daher wurde der Schießstand abgelöst und zum &quot;Wilden Mann&quot; verlegt, wo man vom Stadel aus in die Strickner Leite schoss. 1882 wurde ein neuer Schießstand in Plon erbaut, der bis zum 1. Weltkrieg in Verwendung war. Lit.: Christiane Wanner, Aus der Gemeindechronik: Die Schießhütte, Gemeindezeitung Steinach am Brenner, November 2009. Wir danken Frau Mag. Christiane Wanner, Ortschronistin in Steinach am Brenner für die Informationen. SAGEN.at Thu, 29 Jun 2017 10:19:10 +0200 Schießhütte Steinach am Brenner http://www.sagen.at/fotos/showphoto.php/photo/61399 <a href="http://www.sagen.at/fotos/showphoto.php/photo/61399" target="_blank"><img title="Schiesshuette_Steinach.jpg" border="0" src="http://www.sagen.at/fotos/data/1005/thumbs/Schiesshuette_Steinach.jpg" alt="Schiesshuette_Steinach.jpg" /></a><br /><br />von: SAGEN.at<br /><br />Beschreibung: Die Schießhütte am Zirmweg in Steinach am Brenner, Tirol. Der alte Steinacher Schießstand zählt zu den ältesten Gebäuden in Steinach am Brenner und überstand schon den Dorfbrand vom 1. Oktober 1585 und wurde 1815 renoviert. Nach dem Bau der Brennerbahn 1867 lag die Bahn im Schussfeld in der &quot;Jaine&quot; (Höhenwegsiedlung), daher wurde der Schießstand abgelöst und zum &quot;Wilden Mann&quot; verlegt, wo man vom Stadel aus in die Strickner Leite schoss. 1882 wurde ein neuer Schießstand in Plon erbaut, der bis zum 1. Weltkrieg in Verwendung war. Lit.: Christiane Wanner, Aus der Gemeindechronik: Die Schießhütte, Gemeindezeitung Steinach am Brenner, November 2009. Wir danken Frau Mag. Christiane Wanner, Ortschronistin in Steinach am Brenner für die Informationen. SAGEN.at Thu, 29 Jun 2017 10:18:10 +0200 Gschnitztalbrücke http://www.sagen.at/fotos/showphoto.php/photo/61390 <a href="http://www.sagen.at/fotos/showphoto.php/photo/61390" target="_blank"><img title="Gschnitztalbruecke_2.jpg" border="0" src="http://www.sagen.at/fotos/data/568/thumbs/Gschnitztalbruecke_2.jpg" alt="Gschnitztalbruecke_2.jpg" /></a><br /><br />von: SAGEN.at<br /><br />Beschreibung: Teilansicht der Gschnitztalbrücke der Brennerautobahn. Die 674 m lange Gschnitztalbrücke übrespannt den Taleingang des Gschnitztales bei der Ortschaft Steinach am Brenner in einer Höhe von bis zu 80 m. Die in den Jahren 1965 bis 1968 errichtete Stahl-Verbundbrücke setzt sich aus sieben Feldern zusammen und ist im Grundriss stark gekrümmt. 1986 wurde die Brücke auf sechs Fahrstreifen erweitert, 2011 bis 2012 saniert. (nach PORR) © Wolfgang Morscher, 24. Juni 2017<br /><br />1 comment SAGEN.at Mon, 26 Jun 2017 10:16:20 +0200 Gschnitztalbrücke http://www.sagen.at/fotos/showphoto.php/photo/61389 <a href="http://www.sagen.at/fotos/showphoto.php/photo/61389" target="_blank"><img title="Gschnitztalbruecke_1.jpg" border="0" src="http://www.sagen.at/fotos/data/568/thumbs/Gschnitztalbruecke_1.jpg" alt="Gschnitztalbruecke_1.jpg" /></a><br /><br />von: SAGEN.at<br /><br />Beschreibung: Teilansicht der Gschnitztalbrücke der Brennerautobahn. Die 674 m lange Gschnitztalbrücke übrespannt den Taleingang des Gschnitztales bei der Ortschaft Steinach am Brenner in einer Höhe von bis zu 80 m. Die in den Jahren 1965 bis 1968 errichtete Stahl-Verbundbrücke setzt sich aus sieben Feldern zusammen und ist im Grundriss stark gekrümmt. 1986 wurde die Brücke auf sechs Fahrstreifen erweitert, 2011 bis 2012 saniert. (nach PORR) © Wolfgang Morscher, 24. Juni 2017 SAGEN.at Mon, 26 Jun 2017 10:13:20 +0200 Gschnitztalbrücke von Bergeralmbahn http://www.sagen.at/fotos/showphoto.php/photo/61388 <a href="http://www.sagen.at/fotos/showphoto.php/photo/61388" target="_blank"><img title="Gschnitztalbruecke_Bergeralm.jpg" border="0" src="http://www.sagen.at/fotos/data/568/thumbs/Gschnitztalbruecke_Bergeralm.jpg" alt="Gschnitztalbruecke_Bergeralm.jpg" /></a><br /><br />von: SAGEN.at<br /><br />Beschreibung: Die 674 m lange Gschnitztalbrücke der Brennerautobahn im Juni 2017 von der Bergeralmbahn aus fotografiert. Vergleiche die [URL=http://www.sagen.at/fotos/showphoto.php?photo=52101]selbe Ansicht vom Juli 1971[/URL]. © Wolfgang Morscher, 24. Juni 2017<br /><br />2 Kommentare SAGEN.at Mon, 26 Jun 2017 09:53:07 +0200 Atelier G. Höfle, Maler, Innsbruck http://www.sagen.at/fotos/showphoto.php/photo/61040 <a href="http://www.sagen.at/fotos/showphoto.php/photo/61040" target="_blank"><img title="Atelier_Hoefle_Innsbruck.jpg" border="0" src="http://www.sagen.at/fotos/data/962/thumbs/Atelier_Hoefle_Innsbruck.jpg" alt="Atelier_Hoefle_Innsbruck.jpg" /></a><br /><br />von: SAGEN.at<br /><br />Beschreibung: Sehr seltenes Exemplar eines CDV-Portaits des Malers G. Höfle in Innsbruck. &quot;Photographie von G. Höfle, Maler Atelier Museumstrasse No. 623. Jnsbruck&quot; Bemerkenswerte sehr frühe Atelieraufnahme mit Posevorrichtung auch Kopf- oder Körperhalter (Dank an CON_soleil) hinter dem Portraitierten. [URL=http://www.sagen.at/forum/showthread.php?t=4672]Ausführliche Übersicht über historische Fotografie in Tirol[/URL] auf SAGEN.at. © Bildarchiv SAGEN.at<br /><br />2 Kommentare SAGEN.at Mon, 22 May 2017 17:00:54 +0200 Vöcklabruck, Stadtplatz 1950er-Jahre http://www.sagen.at/fotos/showphoto.php/photo/61004 <a href="http://www.sagen.at/fotos/showphoto.php/photo/61004" target="_blank"><img title="Voecklabruck_oberer_Stadtplatz_50er.jpg" border="0" src="http://www.sagen.at/fotos/data/938/thumbs/Voecklabruck_oberer_Stadtplatz_50er.jpg" alt="Voecklabruck_oberer_Stadtplatz_50er.jpg" /></a><br /><br />von: SAGEN.at<br /><br />Beschreibung: Der obere Stadtplatz in Vöcklabruck in den 1950er-Jahren. Ansichtskarte ohne weitere Angaben. © Bildarchiv SAGEN.at<br /><br />1 comment SAGEN.at Wed, 17 May 2017 22:00:51 +0200 Ehrwald mit Ups-Spitze und Daniel http://www.sagen.at/fotos/showphoto.php/photo/60991 <a href="http://www.sagen.at/fotos/showphoto.php/photo/60991" target="_blank"><img title="Ehrwald_Paul_Waitz.jpg" border="0" src="http://www.sagen.at/fotos/data/855/thumbs/Ehrwald_Paul_Waitz.jpg" alt="Ehrwald_Paul_Waitz.jpg" /></a><br /><br />von: SAGEN.at<br /><br />Beschreibung: Ehrwald 1000m mit Ups-Spitze 2234m und Daniel 2242m, Tirol. Um 1930-1940. Aufnahme und Verlag Paul Waitz, Ehrwald - Tirol. [URL=http://www.sagen.at/forum/showthread.php?t=4672]Ausführliche Übersicht über historische Fotografie in Tirol[/URL] auf SAGEN.at. © Bildarchiv SAGEN.at<br /><br />2 Kommentare SAGEN.at Tue, 16 May 2017 10:20:14 +0200 Atelier Carl P. Wagner, Innsbruck http://www.sagen.at/fotos/showphoto.php/photo/60959 <a href="http://www.sagen.at/fotos/showphoto.php/photo/60959" target="_blank"><img title="Atelier_Arnold_Carl_Wagner.jpg" border="0" src="http://www.sagen.at/fotos/data/962/thumbs/Atelier_Arnold_Carl_Wagner.jpg" alt="Atelier_Arnold_Carl_Wagner.jpg" /></a><br /><br />von: SAGEN.at<br /><br />Beschreibung: CDV-Damenportrait von Carl P. Wagner, Innsbruck. &quot;Photogr. Atelier Fridolin Arnold Inh: Carl P. Wagner Innsbruck Müllerstr. 6&quot; [URL=http://www.sagen.at/forum/showthread.php?t=4672]Ausführliche Übersicht über historische Fotografie in Tirol[/URL] auf SAGEN.at. © Bildarchiv SAGEN.at SAGEN.at Fri, 12 May 2017 16:38:40 +0200 Photographie Steiner Innsbruck http://www.sagen.at/fotos/showphoto.php/photo/60953 <a href="http://www.sagen.at/fotos/showphoto.php/photo/60953" target="_blank"><img title="Photographie_Steiner_Innsbruck.jpg" border="0" src="http://www.sagen.at/fotos/data/962/thumbs/Photographie_Steiner_Innsbruck.jpg" alt="Photographie_Steiner_Innsbruck.jpg" /></a><br /><br />von: SAGEN.at<br /><br />Beschreibung: CDV-Damenportrait des Fotografen Josef Steiner in Innsbruck. &quot;Photographie Steiner Innsbruck&quot; [URL=http://www.sagen.at/forum/showthread.php?t=4672]Ausführliche Übersicht über historische Fotografie in Tirol[/URL] auf SAGEN.at. © Bildarchiv SAGEN.at SAGEN.at Thu, 11 May 2017 14:16:46 +0200