SAGEN.at  FORUM  

Zurück   SAGEN.at FORUM > Lexikon > Brauchtum-Lexikon

Kategorie: Brauchtum-Lexikon
Eintrag anzeigen
Villnösser Klöckler Villnösser Klöckler

Villnösser Klöckler

 
Eingetragen von SAGEN.at, 24.10.2009 20:38 Uhr
Die Villnösser Klöckler pflegten bis um die Jahrhundertwende ihre Sängerinnen mit einem Seil zu umspannen, d. h. sie vor den Übergriffen der Bauern zu schützen, die sie mit Gewalt zu ihren Höfen zerren wollten. Gelang es, den Kordon zu sprengen und eines der Mädchen zu haschen, war die Gruppe verpflichtet, dem Entführer zu folgen. — Wo die Klöcklerinnen singen, wird ein gutes Jahr, hieß es (nach Alois Mantinger, „Gsoier" in Villnöß, 1958).

Hans Fink, Neugesammelte Bräuche [in Südtirol], in: Der Schlern, Zeitschrift für Heimat- und Volkskunde, 37. Jahrgang, 1963, S.96 - 110.

vBulletin-Lexikon Version 1.1.1 (Deutsch)
Powered by ForumFactory

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:14 Uhr.


©2000 - 2020 www.SAGEN.at