SAGEN.at  FORUM  

Zurück   SAGEN.at FORUM > Lexikon > Alpen-Lexikon

Kategorie: Alpen-Lexikon
Eintrag anzeigen
Drumlins Drumlins

Drumlins

 
Eingetragen von SAGEN.at, 24.10.2009 15:18 Uhr
Zu den typischen eiszeitlichen Formen zählen im Mittelgebirge neben den Moränen die Drumlins, die aus Geschiebemergel aufgebaut sind. Diese östlich von Lans häufig zu findenden abgerundeten Hügel aus ungeschichtetem Moränenmaterial sind entstanden, als der Gletscher seinen mitgeführten Schutt an einzelnen Stellen der Gletschersohle abgelagert hat. Durch den Druck des weiter nachfolgenden Eises wurde der abgelagerte Schutt in Fließrichtung stromlinienförmig geformt. Drumlins zeigen also stets die Bewegungsrichtung des Eises an. Gut ausgebildete Drumlins findet man im Raum Aldrans - Ampass. Besonders schön ist der typisch geformte Ampasser Sonnenbichl nahe der Pestkapelle.

Quelle: Greußing, Seitz, Natur- und Kulturführer Südöstliches Mittelgebirge, Aldrans 1996, S. 14

Wolfgang (SAGEN.at)

vBulletin-Lexikon Version 1.1.1 (Deutsch)
Powered by ForumFactory

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:16 Uhr.


©2000 - 2020 www.SAGEN.at