SAGEN.at  FORUM  

Zurück   SAGEN.at FORUM > Lexikon > Brauchtum-Lexikon

Kategorie: Brauchtum-Lexikon
Eintrag anzeigen
Allerheiligen-Bruet (Brot) Allerheiligen-Bruet (Brot)

Allerheiligen-Bruet (Brot)

 
Eingetragen von SAGEN.at, 24.10.2009 20:24 Uhr
Das Allerheiligen-Bruet (Brot) nennt man in Terenten die üblichen acht Brote, die den Dienstboten an jenem Abend für daheim mitgegeben werden. Ab Allerheiligen gibt es durch neun Samstage immer Krapfen.

Hans Fink, Neugesammelte Bräuche [in Südtirol], in: Der Schlern, Zeitschrift für Heimat- und Volkskunde, 37. Jahrgang, 1963, S.96 - 110.

vBulletin-Lexikon Version 1.1.1 (Deutsch)
Powered by ForumFactory

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:25 Uhr.


©2000 - 2020 www.SAGEN.at