SAGEN.at  FORUM  

Zurück   SAGEN.at FORUM > Lexikon > Volkskunde-Lexikon

Kategorie: Volkskunde-Lexikon
Eintrag anzeigen
Acht Acht

Acht

 
Eingetragen von Ulrike Berkenhoff, 03.03.2010 20:33 Uhr
1. Die Ächtung eines Menschen vor Gericht, die "Acht" verhängen wegen
eines Vergehens
2. eine besondere Zahl, eine "magische" Zahl -
Beispiele: 8 Füße hat Sleipnir, Odins Roß
8 Nächte lag Brünhild bei Attila
8 Nächte dürstete Grimnir in den Flammen
8 Nächte war Thor als Frau verkleidet
8 Tasten tief in der Erde hat Thrym Thors geraubten Hammer versteckt

Hauptquelle: Herders Lexikon der germ. Mythologie

vBulletin-Lexikon Version 1.1.1 (Deutsch)
Powered by ForumFactory

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:19 Uhr.


©2000 - 2020 www.SAGEN.at