SAGEN.at  FORUM  

Zurück   SAGEN.at FORUM > Lexikon

# A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 
Zeige 74 Ergebnisse
Die Suche dauerte 0,03 Sekunden.
Lexikon - Kategorie: Brauchtum-Lexikon
Kategorie-Optionen
  Eingetragen am Eintrag Eingetragen von Letzte Überabeitung Sortierung umkehren
31.10.2008 13:59
Weihnachtsmärkte. Märkte in der Adventzeit haben eine lange Tradition. Allerdings waren dies "normale" Märkte, d.h. es wurden auf ihnen Waren des... [weiterlesen]
SAGEN.at
28.08.2014 22:38
von SAGEN.at Gehe zum Eintrag
03.12.2011 21:43
In Gottes Namen fangen wir an, Ein neues Jahr zu singen an, Ein neues Jahr, eine fröhliche Zeit, Die uns Gott vom Himmel geit. Es ist heut`erst... [weiterlesen]
werdenfelser
03.12.2011 21:43
28.02.2010 12:07
Schneckenkirchtag. Im Schneckensammelgebiet von Landegg-Pottendorf (Niederösterreich) zogen am "schwarzen" (fünften) Sonntag in den Fasten... [weiterlesen]
SAGEN.at
28.02.2010 12:07
von SAGEN.at Gehe zum Eintrag
24.10.2009 22:47
"s ' Baam ausperr'n". — Am Karsamstag während des Glorialäutens laufen die Meransner Buben zu den wenigen Obstbäumen und versuchen, sie mit einem... [weiterlesen]
SAGEN.at
24.10.2009 22:47
von SAGEN.at Gehe zum Eintrag
24.10.2009 22:45
Das "Bäume schmieren". — In Natz war es üblich, in der Karwoche die Obstbäume mit Ketten zu „schmieren" (an die Rinde zu schlagen). Es hieß, ein... [weiterlesen]
SAGEN.at
24.10.2009 22:45
von SAGEN.at Gehe zum Eintrag
24.10.2009 22:45
Beim Gsoier in Villnöß pflegte man bis zum zweiten Weltkrieg am Abend des Gründonnerstages im Gemüsegarten an drei verschiedenen Stellen in genauer... [weiterlesen]
SAGEN.at
24.10.2009 22:45
von SAGEN.at Gehe zum Eintrag
24.10.2009 22:43
Das "Antlaßschnöllen". — Am Gründonnerstag schnöllen die Buben von Verdings/Klausen die Faste aus. Sie lassen aufgestellte Bretter auf den... [weiterlesen]
SAGEN.at
24.10.2009 22:43
von SAGEN.at Gehe zum Eintrag
24.10.2009 22:42
Der Palmbesen muß vom Palmsonntag bis zum Feste Christi Himmelfahrt am Gartenzaun stecken. Dann hat ihn der Knecht unters Dach zu tragen; vergißt... [weiterlesen]
SAGEN.at
24.10.2009 22:42
von SAGEN.at Gehe zum Eintrag
24.10.2009 22:41
Der "Gatterle-Sum". — In Kranebitt bei Brixen schickt die Bäuerin bei der Frühjahrsbestellung des Gartens neugierige Kinder zur Nachbarin um den... [weiterlesen]
SAGEN.at
24.10.2009 22:41
von SAGEN.at Gehe zum Eintrag
24.10.2009 22:40
Das Talerlaub. — In Latzfons war es Brauch, daß der Bauer demjenigen Hirten einen Taler schenkte, der im Frühjahr das erste talergroße, grüne Laub... [weiterlesen]
SAGEN.at
24.10.2009 22:40
von SAGEN.at Gehe zum Eintrag
 
 
Lexikonregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Einträge zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Einträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

vBulletin-Lexikon Version 1.1.1 (Deutsch)
Powered by ForumFactory

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:57 Uhr.


©2000 - 2021 www.SAGEN.at