SAGEN.at  FORUM  

Zurück   SAGEN.at FORUM > Lexikon

# A B C D [E] F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 
Zeige 22 Ergebnisse
Die Suche dauerte 0,02 Sekunden.
Lexikon - Kategorie: Bergbau-Lexikon
Kategorie-Optionen
  Eingetragen am Eintrag Sortierung umkehren Eingetragen von Letzte Überabeitung
06.03.2010 16:36
Erbstöllner: Unternehmer, dem durch Anlegen eines Erbstollens die Wasserlösung gelingt; ihm stehen Vor- und Sonderrechte zu; wird später ein Stollen... [weiterlesen]
SAGEN.at
06.03.2010 16:36
von SAGEN.at Gehe zum Eintrag
06.03.2010 16:38
Ersäufen: Vollaufen von Grubenbauen durch plötzlich einbrechende, nicht zu beherrschende Wassermassen; bewusstes Aufgeben einer Grube durch... [weiterlesen]
SAGEN.at
06.03.2010 16:38
von SAGEN.at Gehe zum Eintrag
06.03.2010 16:42
Erz
Erz: Mineral oder Mineralgemenge, aus dem sich Metalle oder Metallverbindungen gewinnen lassen.
SAGEN.at
06.03.2010 16:42
von SAGEN.at Gehe zum Eintrag
07.03.2010 10:45
Erzgang: flächige, diskordant zu den sedimentären Gefügen oder Schieferungsflächen verlaufende Vererzungen, gegebenenfalls von sogenannten Salbändern... [weiterlesen]
SAGEN.at
07.03.2010 10:45
von SAGEN.at Gehe zum Eintrag
07.03.2010 10:46
Erzgraupen: durch Pochen (oder Mahlen) von Erz gewonnenes feinkörniges, verhüttungsfähiges Aufbereitungsprodukt (Konzentrat).
SAGEN.at
07.03.2010 10:46
von SAGEN.at Gehe zum Eintrag
07.03.2010 10:47
erzhöffig: erzführende Gesteine versprechend.
SAGEN.at
07.03.2010 10:47
von SAGEN.at Gehe zum Eintrag
07.03.2010 10:47
Erzkasten: Erzdepot.
SAGEN.at
07.03.2010 10:47
von SAGEN.at Gehe zum Eintrag
07.03.2010 10:48
Erzkratze: Werkzeug zum Zusammenscharren und Einfüllen (Aufwannln) von Erz und Bergen in die Erzschüssel.
SAGEN.at
07.03.2010 10:48
von SAGEN.at Gehe zum Eintrag
07.03.2010 10:49
Erzmehl: durch Pochen oder Mahlen von Erzen gewonnenes, sehr feines verhüttungsfähiges Aufbereitungsprodukt in Pulverform.
SAGEN.at
07.03.2010 10:49
von SAGEN.at Gehe zum Eintrag
07.03.2010 10:50
Erzmittel: im Streichen und Einfallen auf größere Weite anhaltende Vererzung.
SAGEN.at
07.03.2010 10:50
von SAGEN.at Gehe zum Eintrag
 
 
Lexikonregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Einträge zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Einträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

vBulletin-Lexikon Version 1.1.1 (Deutsch)
Powered by ForumFactory

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:52 Uhr.


©2000 - 2021 www.SAGEN.at