SAGEN.at  FORUM  

Zurück   SAGEN.at FORUM > Lexikon

# A B C D E F G H I J K L M N O P Q R [S] T U V W X Y Z
 
 
Zeige 77 Ergebnisse
Die Suche dauerte 0,02 Sekunden.
Lexikon - Kategorie: Bergbau-Lexikon
Kategorie-Optionen
  Eingetragen am Eintrag Sortierung umkehren Eingetragen von Letzte Überabeitung
06.03.2010 17:22
Stürz: Stelle, von der aus die Schüttung erfolgt.
SAGEN.at
06.03.2010 17:22
von SAGEN.at Gehe zum Eintrag
06.03.2010 17:23
Sumpf: tiefste Stelle in einem Schacht, in dem sich die zurinnenden Bergwässer sammeln können; von dort werden sie auf Ebensohle gepumpt.
SAGEN.at
06.03.2010 17:23
von SAGEN.at Gehe zum Eintrag
06.03.2010 17:25
Sümpfen: Abpumpen der Grubenwässer aus einem abgesoffenen Grubenteil, um ihn wieder befahrbar zu machen.
SAGEN.at
06.03.2010 17:25
von SAGEN.at Gehe zum Eintrag
07.03.2010 23:09
sümpfen: Wasserauspumpen aus einer Grube.
SAGEN.at
07.03.2010 23:09
von SAGEN.at Gehe zum Eintrag
11.03.2010 19:46
Synode: siehe -> Bergsynode (http://www.sagen.at/forum/vbglossar.php?do=showentry&id=3117).
SAGEN.at
11.03.2010 19:46
von SAGEN.at Gehe zum Eintrag
06.03.2010 12:46
Säuberbub: Hilfsarbeiter (Knabe), der das abgebaute Erz vom Abbauort zu der Stelle bringt, wohin der Truchenlaufer gelangen kann; er säubert die... [weiterlesen]
SAGEN.at
06.03.2010 12:46
von SAGEN.at Gehe zum Eintrag
06.03.2010 13:34
söhlig: waagrecht.
SAGEN.at
06.03.2010 13:34
von SAGEN.at Gehe zum Eintrag
 
 
Lexikonregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Einträge zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Einträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

vBulletin-Lexikon Version 1.1.1 (Deutsch)
Powered by ForumFactory

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:36 Uhr.


©2000 - 2020 www.SAGEN.at