SAGEN.at  FORUM  

Zurück   SAGEN.at FORUM > Lexikon

# A B C D E [F] G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 
Zeige 31 Ergebnisse
Die Suche dauerte 0,02 Sekunden.
Lexikon - Kategorie: Bergbau-Lexikon
Kategorie-Optionen
  Eingetragen am Eintrag Eingetragen von Sortierung umkehren Letzte Überabeitung
14.03.2010 17:26
Meist Stahl- oder Betonkonstruktionen, welche sich über dem Schacht befinden. Zu Oberst befindet sich in manchen Fällen die sogenannte... [weiterlesen]
Dachstein
14.03.2010 17:26
von Dachstein Gehe zum Eintrag
23.03.2010 19:59
Vorrangig im Übertagebraunkohlebergbau verwendetes Gerät zum Abbau des Abraums und der Braunkohlenflöze.
Dresdner
23.03.2010 19:59
von Dresdner Gehe zum Eintrag
23.03.2010 20:01
Vorrangig im Übertagebraunkohlebergbau eingesetzte, oft mehrere Kilometer lange Transportanlage zum Transport der Kohle von der Förderbrücke zur... [weiterlesen]
Dresdner
23.03.2010 20:01
von Dresdner Gehe zum Eintrag
07.03.2010 12:21
fahren: sich im Stollen fortbewegen; dies kann gehend, kriechend, kletternd, über Fahrten steigend, mittels eines Transportmittels oder dergleichen... [weiterlesen]
SAGEN.at
07.03.2010 12:21
von SAGEN.at Gehe zum Eintrag
07.03.2010 12:23
Fahrkunst: zwei nebeneinander stehende, mit Tritten versehene Stangen oder Balken, die über einen Exzenter ("krummer Zapfen") auf- und abbewegt... [weiterlesen]
SAGEN.at
07.03.2010 12:23
von SAGEN.at Gehe zum Eintrag
07.03.2010 12:25
Fahrte: in Schächten eingebaute hölzerne oder metallene Leitern und Stiegen, die eine Fahrung zwischen einzelnen Grubenteilen ermöglichen.
SAGEN.at
07.03.2010 12:25
von SAGEN.at Gehe zum Eintrag
07.03.2010 12:26
Fahrung: Begehung oder Besteigung der Grubenbaue.
SAGEN.at
07.03.2010 12:26
von SAGEN.at Gehe zum Eintrag
07.03.2010 12:27
Faktor: Vertreter auswärtiger Gewerken am Bergbauort.
SAGEN.at
07.03.2010 12:27
von SAGEN.at Gehe zum Eintrag
07.03.2010 12:28
Fallen: siehe -> Einfallen (http://www.sagen.at/forum/vbglossar.php?do=showentry&id=3223).
SAGEN.at
07.03.2010 12:28
von SAGEN.at Gehe zum Eintrag
07.03.2010 15:00
Fäustel: mittelschwerer, eiserner Hammer (Schlägl) mit zwei gleich gestalteten Schlagflächen.
SAGEN.at
07.03.2010 15:00
von SAGEN.at Gehe zum Eintrag
 
 
Lexikonregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Einträge zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Einträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

vBulletin-Lexikon Version 1.1.1 (Deutsch)
Powered by ForumFactory

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:53 Uhr.


©2000 - 2020 www.SAGEN.at