SAGEN.at  FORUM  

Zurück   SAGEN.at FORUM > Lexikon > Brauchtum-Lexikon

Kategorie: Brauchtum-Lexikon
Eintrag anzeigen
Allerheiligenmahl Allerheiligenmahl

Allerheiligenmahl

 
Eingetragen von SAGEN.at, 24.10.2009 21:22 Uhr
Ein Allerheiligenmahl gab einst der Großploner in Lüsen für die Dorfarmen. Anstelle desselben (angeblich kamen die Leute nicht mehr zur Genüge) verteilt der Bauer jetzt beim Unterwirt am 20. Jänner Roggenbrote an die Armen und Passanten. Es handelt sich um ein Gelübde.

Hans Fink, Neugesammelte Bräuche [in Südtirol], in: Der Schlern, Zeitschrift für Heimat- und Volkskunde, 37. Jahrgang, 1963, S.96 - 110.

vBulletin-Lexikon Version 1.1.1 (Deutsch)
Powered by ForumFactory

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:13 Uhr.


©2000 - 2020 www.SAGEN.at