SAGEN.at  FORUM  

Zurück   SAGEN.at FORUM > Lexikon > Volkskunde-Lexikon

Kategorie: Volkskunde-Lexikon
Eintrag anzeigen
Wurzhorn Wurzhorn

Wurzhorn

 
Eingetragen von SAGEN.at, 30.10.2008 13:40 Uhr
Wurzhorn. Ein Alphorn aus entzweigespaltenen und ausgehöhlten zähen Tannenästen oder -wurzeln oder bis zu sechs Dauben derselben, meist mit einer Birkenrindenumwickelung oder auch mit "Wied'n" aus geschlissenen Tannenwurzeln oder -ästen, auch Weide "geschaffelt". Neben Langhörnern begegnen runde und trompetenartig gebogene. Von Westeuropa bis Sibirien in Brauch und Kult überliefert. (A. Haberlandt-Buschan II/2, 387; Klier Volksmusik 16 ff.). Heute nur noch Museumsstücke.

Quelle: Arthur Haberlandt, Taschenwörterbuch der Volkskunde Österreichs, Wien, 1953, S. 132

vBulletin-Lexikon Version 1.1.1 (Deutsch)
Powered by ForumFactory

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:13 Uhr.


©2000 - 2021 www.SAGEN.at