SAGEN.at  FORUM  

Zurück   SAGEN.at FORUM > Gegenwartskultur, Alltagskultur und mehr?

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #61  
Alt 01.07.2011, 19:52
harry harry ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.04.2005
Ort: Klosterneuburg, Bezirk Tulln
Beiträge: 10.999
Standard AW: Die Badewanne im Feld

@klarad: Bitte wühle nicht in offenen Wunden - Ich bin im Moment auf 1000 Kalorien (pro Tag) reduziert
und als ich dort einen Kaffee trank, hatten die gerade Backhendltag
__________________
Harry
Mit Zitat antworten
  #62  
Alt 01.07.2011, 20:14
Benutzerbild von Elfie
Elfie Elfie ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.06.2009
Beiträge: 23.715
Standard AW: Die Badewanne im Feld

Bullenshit - könnte man da auf Neudeutsch sagen
Mit Zitat antworten
  #63  
Alt 20.08.2011, 23:34
Benutzerbild von Elfie
Elfie Elfie ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.06.2009
Beiträge: 23.715
Standard AW: Die Badewanne im Feld

Ob sie gerade vom Bade kommt? Gefunden bei St. Anton an der Jeßnitz.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
wanne.jpg  
Mit Zitat antworten
  #64  
Alt 21.08.2011, 00:01
SAGEN.at SAGEN.at ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 02.04.2005
Ort: Innsbruck
Beiträge: 24.797
Standard AW: Die Badewanne im Feld

Au weia - diese Kuh blickt aber böse...

Wolfgang (SAGEN.at)
Mit Zitat antworten
  #65  
Alt 19.10.2011, 21:54
Benutzerbild von cerambyx
cerambyx cerambyx ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 04.03.2006
Ort: Sankt Valentin, NÖ, Mostviertel
Beiträge: 3.092
cerambyx eine Nachricht über MSN schicken cerambyx eine Nachricht über Skype™ schicken
Cool AW: Die Badewanne im Feld

Gmunden, Oberösterreich: Im Bereich des "Gmundner Berges" auf einer Anhöhe, die aufgrund ihrer "Freisicht" prompt von einem Handymasten besetzt ist, finden sich gleich zwei der gesuchten Objekte. Sie dienen in der Sommerzeit als Tränke für Weidevieh, wobei hier jedoch keine Quelle angezapft wird, sondern das Wasser per Gefährt hochtransportiert und in Plastiktanks "gelagert" wird ...
Über die Wirkung des "zivilisatorischen Ensembles" möge sich der Betrachter selber ein Bild machen ... es nützt auch nix, den Traunstein aus der Badewanne steigen zu lassen, wie ich's im zweiten Bild versucht habe ...

Wer die Gegend nicht kennt: Links der mächtige Traunstein, rechts das (liegende) Profil der "Schlafenden Griechin" ...

LG Norbert
Miniaturansicht angehängter Grafiken
IMG_6001.JPG   IMG_5998.JPG  
__________________
unterwegs mit allen Sinnen ...
Mit Zitat antworten
  #66  
Alt 15.11.2011, 13:01
stanze stanze ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.12.2009
Beiträge: 1.809
Standard AW: Die Badewanne im Feld

Da schnaltzt die Zunge.
Das Greifenburger Wasser im Oberen Drautal schmeckt einfach gut.

Geändert von stanze (24.08.2012 um 19:27 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #67  
Alt 15.11.2011, 17:47
Benutzerbild von Elfie
Elfie Elfie ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.06.2009
Beiträge: 23.715
Standard AW: Die Badewanne im Feld

da hast ja wirklich den richtigen Moment erwischt !
Mit Zitat antworten
  #68  
Alt 15.11.2011, 18:20
harry harry ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.04.2005
Ort: Klosterneuburg, Bezirk Tulln
Beiträge: 10.999
Standard AW: Die Badewanne im Feld

Nicht nur den Kühen schmeckt dort das Wasser. Ganz in der Nähe in Gerlamoos lieben es die Schafe ebenfalls.
Auch so mancher alte Esel hat sich in dieser Gegend bereits an dem köstlichen Nass ergötzt
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Schafweide_Gerlamoos_01.jpg  
__________________
Harry
Mit Zitat antworten
  #69  
Alt 15.11.2011, 22:05
SAGEN.at SAGEN.at ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 02.04.2005
Ort: Innsbruck
Beiträge: 24.797
Standard AW: Die Badewanne im Feld

@ stanze: die Scheune/Stadl im (übrigens ausgezeichneten) Bild ist ja interessant!
Welche Funktion hat das obere Stockwerk? Wie nennt man bei Euch regional eine solche Scheune?

Wolfgang (SAGEN.at)
Mit Zitat antworten
  #70  
Alt 16.11.2011, 14:43
stanze stanze ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.12.2009
Beiträge: 1.809
Standard AW: Die Badewanne im Feld

@Wolfgang
Wir sagen "Heuschupf`n" dazu.
Im oberen Stockwerk wurde das Heu gelagert und im unteren Teil die Geräte.
Im oberen Teil wird jetzt nur mehr das "Grafl oder Glumpet" gelagert, was man vielleicht noch brauchen könnte. Der untere Bereich wird noch zum Geräte abstellen verwendet.

Geändert von stanze (24.08.2012 um 19:27 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
badewanne, feld, kulturphänomen, landwirtschaft, tränke, viehtränke, viehzucht, volkskunde

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:12 Uhr.


©2000 - 2017 www.SAGEN.at