SAGEN.at  FORUM  

Zurück   SAGEN.at FORUM > Gegenwartskultur, Alltagskultur und mehr?

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 30.06.2006, 19:29
SAGEN.at SAGEN.at ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 02.04.2005
Ort: Innsbruck
Beiträge: 25.071
Standard Die Badewanne im Feld

Seit vielen Jahren fällt mir ein Kulturphänomen auf, das bisher weder in der volkskundlichen Fachliteratur noch in anderen Bereichen beleuchtet ist:
die Badewanne im Feld.

Es handelt sich um ein in ganz Europa verbreitetes Phänomen, für das es unterschiedlichste Erklärungen geben könnte...

Vor der Theorie soll aber die Praxis kommen, daher würde ich mich auch auf Eure Fotos, Bilder und Erklärungen zu "Badewannen im Feld" freuen!

Wolfgang (SAGEN.at)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 30.06.2006, 19:32
SAGEN.at SAGEN.at ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 02.04.2005
Ort: Innsbruck
Beiträge: 25.071
Standard AW: Die Badewanne im Feld

Hier ein Beispiel einer "Badewanne im Feld", gesehen auf dem Bergbauernhof "Hohe Asten" (höchstgelegener ganzjährig bewirtschafteter Bauernhof Deutschlands in der Nähe der Wallfahrtskirche auf dem Petersberg) in Flintsbach am Inn in Bayern:


© Wolfgang Morscher, 15. Mai 2004

Wolfgang (SAGEN.at)

Geändert von SAGEN.at (01.07.2006 um 00:36 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 30.06.2006, 21:16
SAGEN.at SAGEN.at ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 02.04.2005
Ort: Innsbruck
Beiträge: 25.071
Standard AW: Die Badewanne im Feld

Hier ein besonderes Exemplar einer "Badewanne im Feld", das nur dem geschulten Auge ("Expertenblick") auffallen dürfte, da diese Badewanne besonders getarnt und verwachsen ist. Gesehen in Hintertux, Zillertal:


© Wolfgang Morscher, 3. September 2004

Im rechten Bildfeld neben der Badewanne ein traditioneller hölzerner Brunnentrog, hier offenkundig ohne Funktion.

Wolfgang (SAGEN.at)

Geändert von SAGEN.at (30.06.2006 um 21:18 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 01.07.2006, 00:49
SAGEN.at SAGEN.at ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 02.04.2005
Ort: Innsbruck
Beiträge: 25.071
Standard AW: Die Badewanne im Feld

Die folgende "Badewanne im Feld" konnte ich in Innsbruck-Stadt entdecken, genauer im Stadtteil Hungerburg, wo sich der äußerst idyllisch gelegene "Gasthof Ölberg" befindet.
Die dortige Natur-Badewanne wird allerdings dem Flurnamen des "Ölberges" gerecht. Das reine Quellwasser wird offenkundig in der Badewanne etwas ölig...:



© Wolfgang Morscher, beim Gasthof Ölberg, Innsbruck, 16. Juni 2006

Wolfgang (SAGEN.at)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 01.07.2006, 00:56
Lisa Lisa ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.09.2005
Beiträge: 198
Standard AW: Die Badewanne im Feld

Lach... leider kann ich nicht mit einem Foto beitragen. Allerdings durfte ich vor Jaaaahren (seufz) in Neuseeland mal in so einer Freiluftwanne baden. Die war nicht als Tankstelle für Großsäuger aufgebaut sondern richtig zum Baden mit Blick auf die Southern Alps. Mei... das war echt ein Erlebnis!!

Wir hatten auch mal eine für Gießwasser im Garten, aber leider war die doch schon so alt, dass sie irgendwann mal leckte

Find diese Deine Idee schön und wünsch mir, dass noch viele Bilder dazukommen

Lisa
__________________
ein stein sprach zu einstein: ich bin auch ein stein
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 18.08.2006, 20:57
harry harry ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.04.2005
Ort: Klosterneuburg, Bezirk Tulln
Beiträge: 11.024
Standard AW: Die Badewanne im Feld

In Obermillstatt in Kärnten dient eine Badewanne, malerisch neben einem Bildstock und Rosensträuchen, als Viehtränke


Badewanne als Viehtränke
__________________
Harry
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 28.08.2006, 17:50
SAGEN.at SAGEN.at ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 02.04.2005
Ort: Innsbruck
Beiträge: 25.071
Standard AW: Die Badewanne im Feld

Hier wieder eine Badewanne in der freien Natur, sogar ein ziemlich großes Modell. Gesehen in Florenz, Italien:



© Wolfgang Morscher, 1. Mai 2003

Wolfgang (SAGEN.at)
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 15.09.2006, 13:47
SAGEN.at SAGEN.at ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 02.04.2005
Ort: Innsbruck
Beiträge: 25.071
Standard AW: Die Badewanne im Feld

Hier wieder eine Badewanne im ländlichen Bereich, der Verwendungszweck ist hier nicht ersichtlich.

Weiters ist hier eine inflationäre Verwendung von bunt gefärbten Hufeisen (möglicherweise für abergläubische Zwecke) deutlich erkennbar.


© Wolfgang Morscher, Schwaz, Arzberg, Pillberg, Tirol, 13. September 2006

Wolfgang (SAGEN.at)
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 07.11.2006, 00:13
Berit (SAGEN.at) Berit (SAGEN.at) ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.07.2005
Beiträge: 2.512
Standard AW: Die Badewanne im Feld

Eine Badewanne im Dornröschenschlaf, gefunden am Naturnser Sonnenberg (Südtirol). Verwendungszweck derzeit nicht möglich...


© Berit Mrugalska, 6. November 2006

Berit
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 31.03.2007, 22:31
SAGEN.at SAGEN.at ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 02.04.2005
Ort: Innsbruck
Beiträge: 25.071
Standard AW: Die Badewanne im Feld

Hier wieder ein Fund einer Badewanne im Feld, hier im Schweiz-Österreichischen Grenzgebiet. (etwa gegenüber Alt-Finstermünz).

Die Badewanne steht deutlich auf Schweizer Gebiet, die Staatsgrenze ist der Weg auf der rechten Bildseite:



Schweizer Badewanne im Feld, ©
Wolfgang Morscher, 29. Oktober 2004

Wolfgang (SAGEN.at)
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
badewanne, feld, kulturphänomen, landwirtschaft, tränke, viehtränke, viehzucht, volkskunde

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:38 Uhr.


©2000 - 2017 www.SAGEN.at