SAGEN.at  FORUM  

Zurück   SAGEN.at FORUM > SAGEN.at-Fotosammlungen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 24.07.2016, 22:44
Benutzerbild von Elfie
Elfie Elfie ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.06.2009
Beiträge: 23.714
Standard AW: Fotosammlung: Prellsteine

In einer engen Gasse in Stein an der Donau wird eine Mauer geschützt (1).

Von den Prellsteinen in Thaya (2, 3) dürfte der zweite – wie auch der in Weißenkirchen (4) - jüngere Steinmetzarbeit sein.

An die Natursteine in Ybbs (5) sind augenscheinlich schon einige angeprellt und hier (6) befürchtet man scheinbar die Rollatorfahrer, vom Gehsteig muss man jedenfalls herunter.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
STEIN (45).JPG   thaya (2).JPG   thaya (3).JPG   Weißenkirchen (3).JPG   ybbs  (6).JPG  

ybbs  (39).JPG  
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 01.08.2016, 18:13
harry harry ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.04.2005
Ort: Klosterneuburg, Bezirk Tulln
Beiträge: 10.997
Standard AW: Fotosammlung: Prellsteine

Zwei schöne Prellstein-Gässchen habe ich heute in Klosterneuburg dokumentiert:

Die Bachgasse - Sie ist gerade so breit wie ein Fuhrwerk und mit Prellsteinen gesäumt (heute Fahrverbot).

Die Fischergasse - Eine Herausforderung für jeden Autofahrer. Hier fährt man nur, wenn man muß. Die schwarzen Streifen auf den Prellsteinen sprechen eine beredte Sprache (kein Fahrverbot aber "Einbahn ausgenommen Radfahrer")
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Bachgasse.jpg   Fischergasse_1.jpg   Fischergasse_2.jpg  
__________________
Harry
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 01.08.2016, 18:46
Babel Babel ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.12.2012
Beiträge: 7.974
Standard AW: Fotosammlung: Prellsteine

Wunderbar! Sowas habe ich noch nie gesehen – na, wahrscheinlich habe ich es doch schon gesehen, aber wer achtet beim Durchschreiten solcher Gäßchen auf die Prellsteine? Auf diese Dinger achte ich überhaupt erst, seit mir voriges Jahr in Rothenburg so besonders große Exemplare auffielen (wenn ich mit dem Smartphone durch die Straßen liefe, wäre ich garantiert mit dem einen oder anderen zusammengestoßen ).

Mir scheint übrigens, daß heute manchmal Pflanztröge aus Beton so aufgestellt werden, daß sie die jeweilige Hausecke schützen. Im Sommer mit Blumen drin ein schönerer Anblick als die herkömmlichen Steine, im Winter weniger .
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 01.08.2016, 19:40
Benutzerbild von Elfie
Elfie Elfie ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.06.2009
Beiträge: 23.714
Standard AW: Fotosammlung: Prellsteine

Zitat:
Zitat von harry Beitrag anzeigen
Sie ist gerade so breit wie ein Fuhrwerk und mit Prellsteinen gesäumt (heute Fahrverbot).
Das erinnert mich an die Griechengasse, viel älter sind Steine und Gasse auch nicht, oder?
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 02.08.2016, 23:04
harry harry ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.04.2005
Ort: Klosterneuburg, Bezirk Tulln
Beiträge: 10.997
Standard AW: Fotosammlung: Prellsteine

Zitat:
Zitat von Babel Beitrag anzeigen
... Zum Beispiel wäre oft irgendetwas nützlich, woran man die Größe erkennen kann. Wenn ich aber zum Fotografieren so weit weg gehe, daß das möglich ist (etwa durch mitfotografierte Fenster und Türen), dann ist das Ding selbst nur noch grob zu erkennen ...
Das ist zwar jetzt ein Wenig off-topic aber vielleicht eine kleine Hilfe: In meiner Fototasche habe ich ständig einen Zentimeterstab, ein Gummiband und eine Rasterkarte mit.

Die Rasterkarte habe ich mit einem Zeichenprogramm schnell hingeworfen, gedruckt und foliert. Der Zentimeterstab ist aus Plastik um etwa einen Euro in jedem Baumarkt zu erwerben. Die roten Flächen habe ich mit Nagellack alle 10 cm aufgetragen und das Gummiband zur Befestigung des Maßstabes stammt aus dem Kurzwarengeschäft.

Das nimmt kaum Platz ein und um weniger als 3€ habe ich immer ein brauchbares Hilfsmittel zur Hand, wie die Fotos zeigen. (eine zweite Serie mache ich auch immer ohne Größenvergleich )
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Zentimeter_Raster.jpg   Zentimeterstab_Gummiband.jpg  
__________________
Harry
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 02.08.2016, 23:43
Babel Babel ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.12.2012
Beiträge: 7.974
Standard AW: Fotosammlung: Prellsteine

Zitat:
Zitat von harry Beitrag anzeigen
Das ist zwar jetzt ein Wenig off-topic aber vielleicht eine kleine Hilfe: In meiner Fototasche habe ich ständig einen Zentimeterstab, ein Gummiband und eine Rasterkarte mit.

Die Rasterkarte habe ich mit einem Zeichenprogramm schnell hingeworfen, gedruckt und foliert. Der Zentimeterstab ist aus Plastik um etwa einen Euro in jedem Baumarkt zu erwerben. Die roten Flächen habe ich mit Nagellack alle 10 cm aufgetragen und das Gummiband zur Befestigung des Maßstabes stammt aus dem Kurzwarengeschäft.

Das nimmt kaum Platz ein und um weniger als 3€ habe ich immer ein brauchbares Hilfsmittel zur Hand, wie die Fotos zeigen. (eine zweite Serie mache ich auch immer ohne Größenvergleich )
Danke für den Tipp! Ein normales Metermaß (aus Metall, aufrollbar) habe normalerweise auch bei mir, aber nur für den Fall, daß ich etwas abmessen möchte, für mich selbst oder um die Größe in der Bildergalerie angeben zu können. Im Bild will ich es nicht haben. Nur für ganz kleine Sachen habe ich noch ein 8 cm langes Stückchen Schneider-Bandmaß im Kamera-Etui, das ich manchmal neben das Motiv lege und mitfotografiere.

Naja, bei diesen Fotos von Prellsteinen ist ja doch meist irgendetwas im Bild, das einen ungefähren Eindruck von der Größe gibt: Pflastersteine, Unkraut, Treppenstufen ... Früher mal, als ich oft Unkraut fotografiert habe, hatte ich zeitweise eine verknautschte Cola-Dose bei mir, als Zusatzgarnierung . Diese Gewohnheit sollte ich vielleicht wieder aufnehmen – so eine Dose ist ein gutes Größenvergleichsstück und könnte überall rumliegen.

Was hast du da Niedliches mit der Rasterkarte fotografiert? Buchstützen aus Porzellan?
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 03.08.2016, 00:02
harry harry ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.04.2005
Ort: Klosterneuburg, Bezirk Tulln
Beiträge: 10.997
Standard AW: Fotosammlung: Prellsteine

Siehe Bildergalerie
__________________
Harry
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 17.09.2016, 19:11
Benutzerbild von Elfie
Elfie Elfie ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.06.2009
Beiträge: 23.714
Standard AW: Fotosammlung: Prellsteine

Mit diesem Prellstein (1) wird die Eisenbeton-Fachwerk-Brücke in Rainfeld geschützt.

Am Anfang der engsten Gasse von Mauthausen, der 70cm breiten Bezirksgerichts Gasse, befindet sich dieser (7) Stein.

In der ältesten Straße von Melk, der Sterngasse, findet sich ein reparierter Stein (2), dieser etwas klein geratene (3) konnte die Regenrinne nicht schützen. Hier (4) war man schon klüger, die Distel freut es.
Der Prellstein in der Toreinfahrt (5) sieht recht bescheiden aus.

Die Melker Fischer-Gasse ist ebenfalls sehr eng, hier (6) hat man den Schutz gleich mitgemauert.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
gölsenbrücke (6).JPG   Mauthausen (65).JPG   melk (4).JPG   melk (5).JPG   melk (6).JPG  

melk (7).JPG   melk (8).JPG  
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:44 Uhr.


©2000 - 2017 www.SAGEN.at