SAGEN.at  FORUM  

Zurück   SAGEN.at FORUM > Gegenwartskultur, Alltagskultur und mehr?

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 03.03.2016, 02:31
Benutzerbild von Joa
Joa Joa ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.04.2011
Ort: Wien
Beiträge: 9.920
Standard AW: Die Fortsetzung des Gartenzwergs mit anderen Mitteln

Was beweist, dass sich die Genderungerechtigkeit in den letzten 30000 Jahren quasi umgedreht hat!
Höchste Zeit, das wieder auf Schiene zu bringen!

Ps.: Um dieses Bild werden dich Archäologen aus aller Welt beneiden Harry!
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 03.03.2016, 10:23
Babel Babel ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.12.2012
Beiträge: 7.974
Standard AW: Die Fortsetzung des Gartenzwergs mit anderen Mitteln

@ Joa: Dein frauenfreundliches Engagement ist wahrhaft bewundernswert! Es scheint aber, daß sich solche Bestrebungen auch anderweitig durchsetzen. Dieser Gartenzwerg auf der Bodenseeinsel Mainau war voriges Jahr nicht mehr da – vielleicht arbeitet ja die gräfliche Familie derzeit an einer Zwergin.
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 03.03.2016, 10:35
Benutzerbild von Joa
Joa Joa ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.04.2011
Ort: Wien
Beiträge: 9.920
Standard AW: Die Fortsetzung des Gartenzwergs mit anderen Mitteln

Zitat:
Zitat von Babel Beitrag anzeigen
@ Joa: Dein frauenfreundliches Engagement ist wahrhaft bewundernswert!
Ja klar, weil der Garten ein Bereich ist, aus dem man Frauen auch symbolisch nicht ausschließen sollte! Wenn diese Entwicklung so weiter geht, ist zu befürchten, dass man(n) sie aus der Küche auch noch ganz verdrängt!
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 03.03.2016, 11:18
Babel Babel ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.12.2012
Beiträge: 7.974
Standard AW: Die Fortsetzung des Gartenzwergs mit anderen Mitteln

Zitat:
Zitat von Joa Beitrag anzeigen
... ist zu befürchten, dass man(n) sie aus der Küche auch noch ganz verdrängt!
Hoffentlich! Man(n) hat uns ja lange genug drin eingesperrt.
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 03.03.2016, 12:41
Benutzerbild von Joa
Joa Joa ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.04.2011
Ort: Wien
Beiträge: 9.920
Standard AW: Die Fortsetzung des Gartenzwergs mit anderen Mitteln

Zitat:
Zitat von Babel Beitrag anzeigen
Hoffentlich! Man(n) hat uns ja lange genug drin eingesperrt.
Von dort auszubrechen habt Ihr ja inzwischen geschafft und könnt eure Freiheit und Unabhängigkeit in vollen Zügen genießen, aber kehrt doch bitte wenigstens als Gartenzwerginnen in die häusliche Umgebung zurück!
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 04.03.2016, 09:37
Benutzerbild von Dresdner
Dresdner Dresdner ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.10.2008
Ort: Dresden
Beiträge: 2.275
Blinzeln AW: Die Fortsetzung des Gartenzwergs mit anderen Mitteln

Ein ganz besonderes Exemplar ist unter http://www.amazon.de/Garden-at-Home-.../dp/B00JUKGN3O käuflich zu erwerben - neu und sogar gebraucht
Die Empfehlungszeile unter diesem Angebot ist auch nicht schlecht, zumindest reicht sie für einen Monat Forenverbot.
__________________
www.bergbahngeschichte.de
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 04.03.2016, 09:48
Benutzerbild von Joa
Joa Joa ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.04.2011
Ort: Wien
Beiträge: 9.920
Standard AW: Die Fortsetzung des Gartenzwergs mit anderen Mitteln

Finde ich toll, wenn wenigstens die Hersteller gegen diese Genderungerechtigkeit etwas unternehmen, nützt aber nichts, wenn die Kunden nicht mitmachen, sind wohl alle verheiratet!
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 04.03.2016, 15:47
Benutzerbild von Dresdner
Dresdner Dresdner ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.10.2008
Ort: Dresden
Beiträge: 2.275
Standard AW: Die Fortsetzung des Gartenzwergs mit anderen Mitteln

Zitat:
Finde ich toll, wenn wenigstens die Hersteller gegen diese Genderungerechtigkeit etwas unternehmen, nützt aber nichts, wenn die Kunden nicht mitmachen, sind wohl alle verheiratet!
Na das Ganze ist ja nicht nur ein Glaubenskrieg, es hatte auch schon rechtliche Konsequenzen: http://derstandard.at/879826/Empoeru...-Gartenzwergin.

Davon abgesehen scheint Österreich ein Spitzenreiter in Sachen Zwerginnen zu sein, sie als Beispiele Wolfgangs Bild von 2005 aus der hiesigen Bildergalerie



oder auch die Zwerginnen im Zwergelpark Salzburg, zu finden unter https://www.stadt-salzburg.at/intern...wer_383461.htm.
__________________
www.bergbahngeschichte.de
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 04.03.2016, 17:13
Benutzerbild von Joa
Joa Joa ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.04.2011
Ort: Wien
Beiträge: 9.920
Standard AW: Die Fortsetzung des Gartenzwergs mit anderen Mitteln

Der Präsident ist ein Hardliner!

Dann ist die Genderungerechtigkeit auf diesem Gebiet doch nicht ganz so schlimm, wie ich angenommen habe! Die Sie von Wolfgang ist aber ganz lieb!
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 04.03.2016, 17:37
Benutzerbild von Elfie
Elfie Elfie ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.06.2009
Beiträge: 23.710
Standard AW: Die Fortsetzung des Gartenzwergs mit anderen Mitteln

Zitat:
Zitat von Joa Beitrag anzeigen
Die Sie von Wolfgang ist aber ganz lieb!
Das ist aber auch keine Zwergin sondern das Rotkäppchen .
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:02 Uhr.


©2000 - 2017 www.SAGEN.at