SAGEN.at  FORUM  

Zurück   SAGEN.at FORUM > Küche, kochen, essen, trinken

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 29.05.2014, 20:02
kjii kjii ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 29.05.2014
Ort: Namibia
Beiträge: 12
Standard Malvapudding

Teig:
250ml feiner Zucker
2 Eier
1 EL Aprikosenkonfitüre
175 g Mehl
2 Teel. Bicarbonate of Soda
eine Prise Salz
2 EL Butter
1 EL Essig
125ml Milch

Guss:
250 ml Sahne
115 g Butter
100g Zucker
125ml Brandy, Wasser oder Orangensaft

1. Ofen vorheizen, 180°C.
2. Zucker und Eier schaumig rühren, Konfitüre hinzufügen.
3. Butter schmelzen, Essig und Milch hinzufügen.
5. Mehl, Salz und Bicarbonat of Soda im Wechsel mit der Buttermischung zu der Eiermasse geben.
6. Feuerfeste Form, 30 min. backen.
7. Für die Soße Butter schmelzen, Sahne und Flüssigkeiten hinzufügen. Über den warmen Kuchen gießen. Der Kuchen muss sich richtig vollsaugen.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 30.05.2014, 08:28
Benutzerbild von Joa
Joa Joa ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.04.2011
Ort: Wien
Beiträge: 9.920
Standard AW: Malvapudding

Zitat:
Zitat von kjii Beitrag anzeigen
Teig:
1250ml feiner Zucker2 Eier
1 EL Aprikosenkonfitüre
175 g Mehl
2 Teel. Bicarbonate of Soda
eine Prise Salz
2 EL Butter
1 EL Essig
125ml Milch

Guss:
250 ml Sahne
115 g Butter
100g Zucker
125ml Brandy, Wasser oder Orangensaft

1. Ofen vorheizen, 180°C.
2. Zucker und Eier schaumig rühren, Konfitüre hinzufügen.
3. Butter schmelzen, Essig und Milch hinzufügen.
5. Mehl, Salz und Bicarbonat of Soda im Wechsel mit der Buttermischung zu der Eiermasse geben.
6. Feuerfeste Form, 30 min. backen.
7. Für die Soße Butter schmelzen, Sahne und Flüssigkeiten hinzufügen. Über den warmen Kuchen gießen. Der Kuchen muss sich richtig vollsaugen.
Na servas! Ein Pudding mit fast 1 1/2 kg Zucker drinnen und dann die Sauce mit Sahne, Butter und Brandy noch dazu!!! Eine echt leichte Speise so richtig zum Abnehmen!
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 30.05.2014, 10:18
SAGEN.at SAGEN.at ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 02.04.2005
Ort: Innsbruck
Beiträge: 25.071
Standard AW: Malvapudding

Hallo Joa,

sehr gut beobachtet!

Ich vermute hier einen Tippfehler, denn in der englischen Version lautet es:

250ml castor sugar

Wolfgang (SAGEN.at)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 30.05.2014, 11:11
kjii kjii ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 29.05.2014
Ort: Namibia
Beiträge: 12
Standard AW: Malvapudding

Absoluter Tippfehler, 125 ml sind in der Tat genug.
Man sollte den Kuchen ausprobieren, wenn man viele Gäste hat, sonst ist man sehr in Versuchung geführt, doch noch etwas mehr zu essen.
Der Teig wird übrigens beim Backen braun.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 31.05.2014, 15:18
kjii kjii ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 29.05.2014
Ort: Namibia
Beiträge: 12
Standard AW: Malvapudding

Gut beobachtet, es war ein Tippfehler...
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 27.09.2014, 01:02
MutterderSprache MutterderSprache ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 20.09.2014
Beiträge: 35
Standard AW: Malvapudding

Klingt echt lecker, werde ich bald versuchen. Danke für das Rezept
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:46 Uhr.


©2000 - 2017 www.SAGEN.at