SAGEN.at  FORUM  

Zurück   SAGEN.at FORUM > Technik und Wissenschaft

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 11.01.2014, 09:52
Ulrike Berkenhoff Ulrike Berkenhoff ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.09.2005
Beiträge: 2.493
Standard Thermosflasche

Sir James Dewar (schott. Chemiker) ist der Erfinder der Thermosflasche.
Er arbeitete an der Univ. Cambridge. 1893 erforschte er die Eigenschaften
von Werkstoffen u. entwickelte die Idee einer doppelwandigen Flasche. um
Flüssigkeiten mit sehr tiefen Temperaturen aufzubewahren. Diese mittlerweile als
Dewargefäße bezeichneten Behälter waren aus Metall. Um die Wärmestrahlung
zu reduzieren verspiegelte Dewar Innenflächen von Glasgefäßen. Diese hielten
den Inhalt kalt wie auch warm. - Reinhold Burger forschte in Deutschland an
der Nutzung des Prinzips. Am 1. Okt. 1903 holte er sich das Patent. 1909
verkaufte er es an die Charlottenburger "Thermos", deshalb der Name. -Was
wären wir ohne Thermosflaschen u. -kannen? -Ulrike
Schlau geworden durch die Wochenendbeilage meiner Tageszeitung "RN"
(Ruhrnachrichten)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 11.01.2014, 12:05
Babel Babel ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.12.2012
Beiträge: 7.974
Standard AW: Thermosflasche

Im Römermuseum Augst (Augusta raurica, nahe Basel) ist ein früher Vorläufer der Thermosflasche zu sehen: Ein Behälter, der dafür sorgen sollte, daß die Mahlzeit heiß auf den Tisch kam. Er besteht aus einer inneren Schüssel für das Essen (es wurde viel Brei gegessen) und einer äußeren - in den Zwischenraum füllte man heißes Wasser.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 11.01.2014, 12:17
SAGEN.at SAGEN.at ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 02.04.2005
Ort: Innsbruck
Beiträge: 24.801
Standard AW: Thermosflasche

Ich denke, die Römer hatten sehr gut funktionierende Warmhalte-Systeme.
Die Römer hatten doch sehr gute Kenntnisse zu Heizungen in Wohnhäusern, Warmwassersystemen etc.

Hier ein Warmhaltesystem für Speisen eines Fastfood-Standes in Pompeji:

Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Pompeji_Warmhalteplatten.jpg
Hits:	8
Größe:	249,6 KB
ID:	7413

Mit etwas liebevollerer Pflege könnte man das Standl nach 2000 Jahren mit der original Kücheneinrichtung wieder in Betrieb nehmen. Das wäre dann sicher der älteste Würstelstand der Welt.


Wolfgang (SAGEN.at)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 19.01.2014, 01:13
Benutzerbild von zzeldaa
zzeldaa zzeldaa ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 27.11.2013
Beiträge: 31
Standard AW: Thermosflasche

Die beste dinge sind aus reine gluck und zufall gekommen
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:40 Uhr.


©2000 - 2017 www.SAGEN.at