SAGEN.at  FORUM  

Zurück   SAGEN.at FORUM > Aktuelles und Diskussionen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #41  
Alt 13.01.2014, 17:50
Benutzerbild von Elfie
Elfie Elfie ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.06.2009
Beiträge: 23.709
Standard AW: Verlernt der Mensch das Sprechen? Die kulturelle Bedeutung von Smartphones...

Ich hab einmal beobachtet, dass ein Straßenbahnfahrer jede rote Ampel nutzte um sein vermutlich Smartphone oder vielleicht auch nur normales Handy zu bedienen und auch während der Fahrt ging sein Blick immer wieder kurz nach links, wo er es liegen hatte.
Mit Zitat antworten
  #42  
Alt 13.01.2014, 19:17
Babel Babel ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.12.2012
Beiträge: 7.974
Standard AW: Verlernt der Mensch das Sprechen? Die kulturelle Bedeutung von Smartphones...

Zitat:
Zitat von Elfie Beitrag anzeigen
Ich hab einmal beobachtet, dass ein Straßenbahnfahrer jede rote Ampel nutzte um sein vermutlich Smartphone oder vielleicht auch nur normales Handy zu bedienen und auch während der Fahrt ging sein Blick immer wieder kurz nach links, wo er es liegen hatte.
Das beweist doch aufs schönste, wie das Smartphone soziale Benachteiligungen ausgleichen kann! Wer einen Schreibtischjob hat, kann den ganzen Arbeitstag in Facebook rumhängen, und nur wenn der Chef naht, muß er sich mal kurz den Anschein von Arbeit geben. Wer dagegen einen mobilen Arbeitsplatz hat, war bisher arm dran. Jetzt dagegen ...
Mit Zitat antworten
  #43  
Alt 13.01.2014, 19:30
SAGEN.at SAGEN.at ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 02.04.2005
Ort: Innsbruck
Beiträge: 24.796
Standard AW: Verlernt der Mensch das Sprechen? Die kulturelle Bedeutung von Smartphones...

Ja, das Smartphone ist auch bei Lokführern, Flugkapitänen, LKW-Fahrern auf der Autobahn, Kranführern, Taxifahrern, Busfahrern und vielen weiteren mobilen Berufen zur liebsten Dauerbeschäftigung geworden.

Selbst zu Zeiten als es noch gar keine Smartphones gab, sondern nur die primitiven Handys, gab es Untersuchungen dass fast alle Handy-Besitzer vom Weg zur Arbeit nochmals umkehren, wenn sie ihr Handy vergessen hatten, aber nur ein kleiner Teil wenn sie ihre Geldtasche vergessen hatten...

Wolfgang (SAGEN.at)
Mit Zitat antworten
  #44  
Alt 13.01.2014, 20:17
Benutzerbild von Elfie
Elfie Elfie ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.06.2009
Beiträge: 23.709
Standard AW: Verlernt der Mensch das Sprechen? Die kulturelle Bedeutung von Smartphones...

Ich lass ja gerne jedem seinen Spaß, aber als Fahrgast wärs mir lieber, der Gute würde auf den Verkehr achten, wer mal eine Notbremsung in der Bim erlebt hat, weiß, wovon ich rede.
Mein Verständnis hält sich auch in Grenzen, wenn wieder mal die Autobahn für Stunden gesperrt ist, weil ein LKW seine Ladung verstreut hat.

Dass ich mein primitives Handy regelmäßig im Auto dabei hab, konnte ich mir lange nicht angewöhnen, aber wenn das Vehikel "liegenbleibt", wie das so schön bildhaft heißt, ist es doch besser, als man steht da mit "Daumen hoch" .
Mit Zitat antworten
  #45  
Alt 13.01.2014, 22:49
Benutzerbild von Gabriela
Gabriela Gabriela ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.10.2013
Ort: Wien
Beiträge: 210
Standard AW: Verlernt der Mensch das Sprechen? Die kulturelle Bedeutung von Smartphones...

Seit dieses Thema eröffnet wurde, beobachte ich meine Umgebung und mich selbst genauer . Das Ursprungsthema ist ja eigentlich "verlernt der Mensch das Sprechen?"
Jetzt frage ich mich immer wieder im öffentlichen Raum, würde ich denn mit meinem mir unbekannten Mitfahrern in den Öffis reden? Nein, ich würde statt auf das Smartphone zu schauen wahrscheinlich Zeitung oder ein Buch lesen.

Ich glaube eher, dass man das Schreiben verlernt - die vielen Kürzeln und "erlaubten" Rechtschreibfehler ...

Außerdem macht mir die "Beschleunigung des Lebens" durch Smartphones zu schaffen - ich hasse es auf meinem Smartphone Mails zu beantworten - aber wenn man den ganzen Tag unterwegs ist, dann wird es einfach erwartet.

Ich muss auch gestehen, dass ich während ich fernsehe die Diskussionen im Twitter zur Sendung verfolge - soeben Puls4-Arena. Nichtsdestotrotz habe ich in den Werbepausen mit meinem Ehemann darüber geredet.

.... naja das waren einige Gedanken zum Thema

liebe Grüße
Gabriela
__________________
www.yourviennaguide.net
Mit Zitat antworten
  #46  
Alt 14.01.2014, 09:11
Ulrike Berkenhoff Ulrike Berkenhoff ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.09.2005
Beiträge: 2.493
Standard AW: Verlernt der Mensch das Sprechen? Die kulturelle Bedeutung von Smartphones...

Doch, ich spreche mit fremden Menschen - z.B. in Wartezimmern, im Bus
auch mit dem Fahrer, usw. Außerdem grüße ich , wenn ich einen Raum, oder
den Bus, betrete. Was ist dabei? Ablehnend ist kaum jemand, sondern eher das
Gegenteil. Nichts ist schlimmer, als wenn Menschen mit sturen Gesichtern
vor sich hin starren, z.B. im Fahrstuhl. -Ulrike
Mit Zitat antworten
  #47  
Alt 14.01.2014, 10:15
Benutzerbild von Elfie
Elfie Elfie ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.06.2009
Beiträge: 23.709
Standard AW: Verlernt der Mensch das Sprechen? Die kulturelle Bedeutung von Smartphones...

Da bin ich ganz Ulrikes Meinung. Selber beginne ich in Öffis nur ein Gespräch, wenn - meist eine aktuelle Situation betreffend - ein Blickkontakt oder Schmunzeln Einverständnis signalisiert. Vor allen ältere Menschen beginnen gerne ein Gespräch und wenn sie dann beim Aussteigen noch einen "Schönen Tag" wünschen, ist das mir persönlich mehr wert, als eine Nachricht auf einem elektronischen Gerät. Z. B. Smartphon - um nicht schon wieder von Thema abzuweichen .
Mit Zitat antworten
  #48  
Alt 14.01.2014, 10:52
Babel Babel ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.12.2012
Beiträge: 7.974
Standard AW: Verlernt der Mensch das Sprechen? Die kulturelle Bedeutung von Smartphones...

Ich bin, glaube ich, nicht der Mensch, der leicht jemanden anspricht, aber in manchen Situationen ist es ausgesprochen natürlich, daß man es tut. Im Hotel in einem fremden Land etwa, in dem man unter diversen fremden Sprachen auch hier und da deutsch gesprochen hört und gar von etwas die Rede ist, das man schon gesehen hat oder zu besuchen beabsichtigt, ist es naheliegend, miteinander darüber zu reden. Wenn man nebeneinander am Frühstücksbüfett steht, ist das leicht - mit jemandem, der in den Anblick seines Smartphone-Displays vertieft ist, kann man nicht reden, auch wenn man ihn zuvor etwas hat sagen hören, das ein Ansprechen nahelegt.

Das - das Sprechen mit Fremden - war es aber gar nicht, das mich veranlaßt hat, diesen Thread zu eröffnen, sondern der beklemmende Anblick von lauter Leuten, die immerhin zusammen, als Paar oder als Familie, in Urlaub gefahren sind und sich nun zu zweit, zu dritt oder zu viert voneinander isolieren - jeder mit seinem Smartphone.
Mit Zitat antworten
  #49  
Alt 19.01.2014, 00:12
Benutzerbild von Gabriela
Gabriela Gabriela ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.10.2013
Ort: Wien
Beiträge: 210
Standard AW: Verlernt der Mensch das Sprechen? Die kulturelle Bedeutung von Smartphones...

Dieses Bild habe ich gerade im Facebook-gepostet gesehen - passt doch gut zum Thema
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Einstein.jpg  
__________________
www.yourviennaguide.net
Mit Zitat antworten
  #50  
Alt 19.01.2014, 07:15
Benutzerbild von Elfie
Elfie Elfie ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.06.2009
Beiträge: 23.709
Standard AW: Verlernt der Mensch das Sprechen? Die kulturelle Bedeutung von Smartphones...

Einstein war eben auch ein Visionär !
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:31 Uhr.


©2000 - 2017 www.SAGEN.at