SAGEN.at  FORUM  

Zurück   SAGEN.at FORUM > Volkskunde

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #51  
Alt 10.10.2013, 10:00
Benutzerbild von Elfie
Elfie Elfie ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.06.2009
Beiträge: 23.712
Standard AW: Die schönsten österreichischen Wörter

Zitat:
Zitat von klarad Beitrag anzeigen
Auch nur in Oberösterreich gehört: olle bod (??) wos. Keine Ahnung, woher das kommt.
Kenn ich auch, Variante: olle Gebot. Gebet? Gebote? Ja, interessant.
Mit Zitat antworten
  #52  
Alt 10.10.2013, 13:17
harry harry ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.04.2005
Ort: Klosterneuburg, Bezirk Tulln
Beiträge: 10.997
Standard AW: Die schönsten österreichischen Wörter

olle bod = alle Bot = alle Aufgebote, d.h. so oft ein Aufgebot, also eine öffentliche Aufforderung (am Rathaus) angeschlagen wird.
-> Alle Augenblicke, immer wieder, oftmals
__________________
Harry
Mit Zitat antworten
  #53  
Alt 10.10.2013, 14:11
Babel Babel ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.12.2012
Beiträge: 7.974
Standard AW: Die schönsten österreichischen Wörter

Zitat:
Zitat von ulli292 Beitrag anzeigen
Wenn etwas "alle bipferuns" passiert, passiert es sehr häufig. Es hat eine Weile gedauert, bis ich "bipferuns" als Verballhornung von "bitt für uns" in Anspielung an die Allerheiligenlitanei mit ihren vielen "bitt für uns" verstanden habe.
Wunderbar! Also, wenn ich das schönste österreichische Wort auszuwählen hätte unter den bisher genannten, so wäre es dieses!

Zitat:
Zitat von harry Beitrag anzeigen
Mir ist unlängst - rein verbal natürlich -wieder "der G'scherte" untergekommen ...

olle bod = alle Bot = alle Aufgebote, d.h. so oft ein Aufgebot, also eine öffentliche Aufforderung (am Rathaus) angeschlagen wird.
-> Alle Augenblicke, immer wieder, oftmals
In Bayern ist "g'scherter Lackl" ein sehr gebräuchliches Schimpfwort, vor allem angewandt auf Nichtanwesende, über die man Nachteiliges hört. Etwa so: "Ja, sooo a g'scherter Lackl, so a g'scherter!"

Sehr interessant!!!
Mit Zitat antworten
  #54  
Alt 10.10.2013, 14:24
Benutzerbild von Elfie
Elfie Elfie ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.06.2009
Beiträge: 23.712
Standard AW: Die schönsten österreichischen Wörter

Zitat:
Zitat von harry Beitrag anzeigen
olle bod = alle Bot = alle Aufgebote, d.h. so oft ein Aufgebot, also eine öffentliche Aufforderung (am Rathaus) angeschlagen wird.
-> Alle Augenblicke, immer wieder, oftmals
Womit es erwiesen wäre, dass die Leute früher öfter geheiratet haben , heute könnte nur noch gelten: olle Dam laung. Das ändert sich nie .
Zur Mundart sagt man auch oft "gschert-deitsch"
Mit Zitat antworten
  #55  
Alt 19.10.2013, 14:33
Ulrike Berkenhoff Ulrike Berkenhoff ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.09.2005
Beiträge: 2.493
Standard AW: Die schönsten österreichischen Wörter

Bei uns sagt man: Lackaffe! -Ulrike
Mit Zitat antworten
  #56  
Alt 11.03.2014, 19:36
kotzngschroa.at kotzngschroa.at ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 11.03.2014
Beiträge: 6
Standard AW: Die schönsten österreichischen Wörter

Zitat:
Zitat von ulli292 Beitrag anzeigen
Wenn etwas "alle bipferuns" passiert, passiert es sehr häufig. Es hat eine Weile gedauert, bis ich "bipferuns" als Verballhornung von "bitt für uns" in Anspielung an die Allerheiligenlitanei mit ihren vielen "bitt für uns" verstanden habe.

Ich kenne den Begriff allerdings nur im negativen Zusammenhang, also wenn man sich beschwert, dass etwas oft vorkommt.

"Mit dem Auto muass i alle bipferuns in die Werkstatt" zum Beispiel, oder ein Mitarbeiter geht "alle bipferuns" in Krankenstand.
"Olle Bipferuns", des is jo großoatig, mit der Erklärung - genial!
Mit Zitat antworten
  #57  
Alt 11.03.2014, 19:38
kotzngschroa.at kotzngschroa.at ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 11.03.2014
Beiträge: 6
Standard AW: Die schönsten österreichischen Wörter

Oiso i find Auniwaundter is a supa Wuat.
Des is der Teu am Ocker, wo ma midn Traktor umdraht.
Mit Zitat antworten
  #58  
Alt 11.03.2014, 20:27
Benutzerbild von Elfie
Elfie Elfie ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.06.2009
Beiträge: 23.712
Standard AW: Die schönsten österreichischen Wörter

Zitat:
Zitat von kotzngschroa.at Beitrag anzeigen
Oiso i find Auniwaundter is a supa Wuat.
Des is der Teu am Ocker, wo ma midn Traktor umdraht.
De Erklärung hob i no nia gheart, wieda wos glearnt. Auniwaundter is a a häufiga Naum!
Mit Zitat antworten
  #59  
Alt 12.03.2014, 08:53
far.a far.a ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.03.2007
Ort: Altenmarkt bei Fürstenfeld, Steiermark
Beiträge: 3.010
Standard AW: Die schönsten österreichischen Wörter

"Auniwandt'n" gibts bei uns schon lange nicht mehr, denn Traktore pflügen auch diese Ackerreste um. Diese wurden eher früher bei Pferde - Kühe - Gespanne beim Pflügen gebraucht. Das Gras wurde als Futter verwendet. Der Traktor braucht kein Gras mehr ...
far.a
Mit Zitat antworten
  #60  
Alt 12.03.2014, 10:51
Benutzerbild von Elfie
Elfie Elfie ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.06.2009
Beiträge: 23.712
Standard AW: Die schönsten österreichischen Wörter

Achso, der Teil war auch nicht beackert, sondern Wiese? Schade, dass ich mich daran nicht erinnere. Die Raine waren früher breiter, aber sonst, von einer Fläche im/am Acker weiß ich nichts mehr.
Aniwandter ist in meiner Gegend (Bezirk Melk) ein häufiger Name.
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:48 Uhr.


©2000 - 2017 www.SAGEN.at