SAGEN.at  FORUM  

Zurück   SAGEN.at FORUM > ERZÄHLEN

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #81  
Alt 18.03.2013, 15:57
Babel Babel ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.12.2012
Beiträge: 7.974
Standard AW: Rund um den Kaffee

Zitat:
Zitat von klarad Beitrag anzeigen
Zur geringen Freude meiner Eltern hat dann die kleine Klara vor allem mit den kleinen Autos gespielt.
So, dann hat auch die kleine Klara zu den Kindern gehört, die ihren Eltern immer wieder kummervolles Kopfschütteln abverlangt hat?!

Aber kommen wir nun zu einem Markstein in der Geschichte der Kaffeekultur: Der Tchibo-Dose!

Vermutlich existierte in jedem Haushalt (mindestens) eine. Es waren Schmuckstücke im Heim. Dazu muß man bedenken: In den 50er Jahren gab es in sehr vielen Haushalten kaum etwas, das hübsch anzusehen war. Ausgebombte und Füchtlinge hatten in den ersten Nachkriegsjahren erstmal das unbedingt Nötige anschaffen müssen. Andere hatten in diesen Jahren alles Entbehrliche gegen Lebensmittel eingetauscht.

Als nun der Hunger nach dem nicht unbedingt Notwendigen, dafür aber Schönen wieder da war, kam die Tchibo-Dose gerade recht: Als Dreingabe zum Kaffee schien sie nichts zu kosten (auch wenn der Kaffee in schlichterer Verpackung sicher billiger gewesen wäre), und die Farben – dunkelblau oder dunkelrot mit Gold – wirkten edel. In vielen Haushalten war die Tchibo-Dose der erste Luxus-Gegenstand, den man sich wieder leistete.

Daß man bis heute keinen Flohmarkt besuchen kann, ohne etliche dieser Dosen wiederzusehen, zeugt davon, daß sie lange aufbewahrt und nicht wie andere Verpackungen irgendwann weggeworfen wurden.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
TchiboDose.jpg  
Mit Zitat antworten
  #82  
Alt 18.03.2013, 16:08
klarad klarad ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.01.2010
Ort: NÖ und Kärnten
Beiträge: 10.491
Standard AW: Rund um den Kaffee

Toll, auch noch nie gesehen! In Österreich hat es das meines Wissens nie gegeben, Tchibo und Eduscho sind erst relativ spät zu uns gekommen. Wir hatten, glaub ich, als größten Luxus eine Blechdose mit Meinl-Kaffee.
__________________
K.D.
Mit Zitat antworten
  #83  
Alt 18.03.2013, 16:12
Babel Babel ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.12.2012
Beiträge: 7.974
Standard AW: Rund um den Kaffee

Zitat:
Zitat von klarad Beitrag anzeigen
Toll, auch noch nie gesehen!
Ich hab extra so eine Dose per Internet gekauft, um sie für diesen Kaffeethread fotografieren und ihr Loblied singen zu können. (War aber keine große Geldausgabe.)
Mit Zitat antworten
  #84  
Alt 18.03.2013, 16:16
SAGEN.at SAGEN.at ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 02.04.2005
Ort: Innsbruck
Beiträge: 24.796
Standard AW: Rund um den Kaffee

Diese Tchibo-Dose war mir bisher unbekannt.

Jetzt verstehe ich die Geschichte um den ersten Kaffee nach dem Krieg (Motiv) ein wenig besser...

Wolfgang (SAGEN.at)
Mit Zitat antworten
  #85  
Alt 18.03.2013, 16:33
Benutzerbild von Elfie
Elfie Elfie ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.06.2009
Beiträge: 23.712
Standard AW: Rund um den Kaffee

Zitat:
Zitat von klarad Beitrag anzeigen
Malzkaffee erinnern, aber mit Freude habe ich die kleinen Figuren gesammelt, die im Linde-Kaffee waren. Zur geringen Freude meiner Eltern hat dann die kleine Klara vor allem mit den kleinen Autos gespielt !
Da warst du ja bevorzugt, wenn du schon Autos hattest, ich musste mich mit Musikzimmer und sonstigem Hausrat zufriedengeben.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Musikzimmer.JPG   Zimmer.JPG  
Mit Zitat antworten
  #86  
Alt 18.03.2013, 16:42
Benutzerbild von Elfie
Elfie Elfie ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.06.2009
Beiträge: 23.712
Standard AW: Rund um den Kaffee

Zitat:
Zitat von Babel Beitrag anzeigen
Aber kommen wir nun zu einem Markstein in der Geschichte der Kaffeekultur: Der Tchibo-Dose!
Das ist ja ein wunderbares Stück - mitsamt der Häkeldecke: selbst gemacht??
Sowas Elegantes hab ich nicht, aber meine Blechdose ist uralt, ich fürchte, die hat meine Mutter noch gekannt. Was mal Kupfer vortäuschen sollte, ist großteil abgeschabt, aber die Märchenfiguren rundum glänzen noch .
Parallel dazu hab ich unzählige >schöne< Dosen verbraucht mit Bildern von Klimt bis Sisi, eher früher als später begann der Deckel zu wackeln und der Verschluss hielt nicht mehr, was an Aroma drinnen bleiben sollte.
Diese hier kommt ohne Deckel mit Gummi und sonstigem biegsamen Angang aus und ist immer noch absolut dicht.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
IMG_9295.JPG  
Mit Zitat antworten
  #87  
Alt 18.03.2013, 16:45
Babel Babel ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.12.2012
Beiträge: 7.974
Standard AW: Rund um den Kaffee

Zitat:
Zitat von Elfie Beitrag anzeigen
... ich musste mich mit Musikzimmer und sonstigem Hausrat zufriedengeben.
Diese Figürchen kenne wiederum ich nicht. Auf den kleinen Sächelchen ist "Kaffeemittel" und der Firmenname zu lesen. Ich hätte vielleicht noch sagen sollen, daß auf der Tchibo-Dose außen nirgends "Tchibo" stand, nur auf der Innenseite des Deckels eingeprägt:
Miniaturansicht angehängter Grafiken
TchiboDeckel.jpg  
Mit Zitat antworten
  #88  
Alt 18.03.2013, 16:49
Babel Babel ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.12.2012
Beiträge: 7.974
Standard AW: Rund um den Kaffee

Zitat:
Zitat von Elfie Beitrag anzeigen
... mitsamt der Häkeldecke: selbst gemacht?
Die (normalerweile zum Wärmen, nicht als Tischdecke benutzt) ist tatsächlich selbst gemacht. Fernsehen ist so langweilig, wenn man nicht wenigstens die Hände ein bißchen dabei beschäftigen kann.
Mit Zitat antworten
  #89  
Alt 18.03.2013, 16:49
Benutzerbild von Joa
Joa Joa ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.04.2011
Ort: Wien
Beiträge: 9.920
Standard AW: Rund um den Kaffee

Zitat:
Zitat von Babel Beitrag anzeigen
Ich hab extra so eine Dose per Internet gekauft, um sie für diesen Kaffeethread fotografieren und ihr Loblied singen zu können. (War aber keine große Geldausgabe.)
das war aber mehr als nett von dir!


Zitat:
Zitat von Babel Beitrag anzeigen
Aber kommen wir nun zu einem Markstein in der Geschichte der Kaffeekultur: Der Tchibo-Dose!
Zitat:
Zitat von Elfie Beitrag anzeigen
Sowas Elegantes hab ich nicht, aber meine Blechdose ist uralt, ich fürchte, die hat meine Mutter noch gekannt. Was mal Kupfer vortäuschen sollte, ist großteil abgeschabt, aber die Märchenfiguren rundum glänzen noch .
Wow! Das sind ja geradezu Schmuckstücke gegen meine Eduscho Dose!
Miniaturansicht angehängter Grafiken
rund um den Kaffee.jpg  
Mit Zitat antworten
  #90  
Alt 18.03.2013, 17:13
Babel Babel ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.12.2012
Beiträge: 7.974
Standard AW: Rund um den Kaffee

Zitat:
Zitat von Joa Beitrag anzeigen
Wow! Das sind ja geradezu Schmuckstücke gegen meine Eduscho Dose!
Ja, die Güter dieser Welt sind ungleich verteilt!

Mir war es eigentlich immer völlig wurscht, in was für Behältern sich mein Kaffee befand. Aber ich habe noch eine niederländische Kaffeedose aus meiner Zeit in Aachen (in den 70er Jahren kaufte man alles mögliche im niederländischen Nachbarort Vaals ein, weil es da viel billiger war – vor allem Kaffee). Die fand ich immer nett, deswegen existiert sie noch:
Miniaturansicht angehängter Grafiken
DouweEgberts.jpg   DoweEgberts1.jpg  

Geändert von Babel (18.03.2013 um 18:13 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:16 Uhr.


©2000 - 2017 www.SAGEN.at