SAGEN.at  FORUM  

Zurück   SAGEN.at FORUM > Gegenwartskultur, Alltagskultur und mehr?

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 11.12.2006, 18:53
dolasilla dolasilla ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.12.2005
Ort: Wien
Beiträge: 724
Standard AW: Im Schilderwald

"kasse geschlossen - fahrkartenausgabe im zug"

gesehen gestern (10.12.2006) am bahnhof breitenstein am semmering...

so ein taferl ist schon recht selten geworden, weil bei fast allen bahnhöfen der ÖBB gibts ja mittlerweile die fahrkartenautomaten.

bis am semmering habens die automaten aber offenbar noch nicht geschafft ;-)
Miniaturansicht angehängter Grafiken
breitenstein.jpg  
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 19.02.2007, 17:03
harry harry ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.04.2005
Ort: Klosterneuburg, Bezirk Tulln
Beiträge: 11.023
Standard AW: Im Schilderwald

Dieser rätselhafte Schilderwald hat mich im ersten Moment etwas verwirrt (Ist auf dem Müll nun das Parken erlaubt aber das Campieren verboten ...?)
Des Rätsels Lösung: Auf einem Parkplatz, auf dem campieren verboten ist, wurde eine "Altstoff-Insel" errichtet. Die Verkehrszeichen waren schon vorher da. Sie umzustellen war vielleicht zu mühsam.


Müllsammelstelle auf einem Parkplatz
__________________
Harry
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 19.02.2007, 17:06
harry harry ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.04.2005
Ort: Klosterneuburg, Bezirk Tulln
Beiträge: 11.023
Standard AW: Im Schilderwald

Eine gelungene Werbung für Briefpost!


Postkasten mit dem Werbetext: "Ich fühl mich so leer."
__________________
Harry
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 19.02.2007, 17:18
harry harry ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.04.2005
Ort: Klosterneuburg, Bezirk Tulln
Beiträge: 11.023
Standard AW: Im Schilderwald

Gesehen in einem Strandbad.
Mich hat das Wort "fürd" irritiert. Der Punkt ist doch recht klein geraten.

Zur Erklärung:
Im Gelände des Bades herrscht Fahrverbot für Kraftfahrzeuge. Daher steht bei der Kassa für die Dauermieter ein Handwagen zum Transport schwerer Güter.
7-22 Uhr sind nicht die Öffnungszeiten des Bades sondern die Entlehnzeiten für besagten Handwagen.
Das "gleich retour" bezieht sich ebenfalls auf die Wagen und nicht auf einen etwa abwesenden Bademeister


Entlehnvorschriften für Handwagen im Strandbad Klosterneuburg
__________________
Harry
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 08.03.2007, 21:06
harry harry ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.04.2005
Ort: Klosterneuburg, Bezirk Tulln
Beiträge: 11.023
Standard AW: Im Schilderwald

Manchmal hat es auch die Strassenverwaltung schwer mit den Verkehrszeichen Das Vorsichtsschild "Wildwechsel" ist international genormt. Da haben Wildschweine nur auf der Zusatztafel Platz ...
Gesehen in der Nähe von Drosendorf, Bezirk Horn, ganz im Norden unseres Landes


Vorsichtsschild "Wildwechsel" mit Zusatztafel "Wildschweine"
__________________
Harry
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 08.03.2007, 21:12
harry harry ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.04.2005
Ort: Klosterneuburg, Bezirk Tulln
Beiträge: 11.023
Standard AW: Im Schilderwald

...und doch wird hier Zweisprachigkit gelebt.
Gesehen in Jaunstein, Bezirk Völkermarkt, ganz im Süden unseres Landes


Tafel mit der Aufschrift "Vorsicht Kinder! - Pazi na Otroke!"
__________________
Harry
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 09.03.2007, 00:04
SAGEN.at SAGEN.at ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 02.04.2005
Ort: Innsbruck
Beiträge: 25.071
Standard AW: Im Schilderwald

Also die rotwildartig-hüpfenden Wildschweine (zudem mit Geweih) sind ja ein unglaublich köstliches Motiv - das kann einem nur im Waldviertel begegnen

Wolfgang (SAGEN.at)
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 09.03.2007, 17:34
Benutzerbild von cerambyx
cerambyx cerambyx ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 04.03.2006
Ort: Sankt Valentin, NÖ, Mostviertel
Beiträge: 3.092
cerambyx eine Nachricht über MSN schicken cerambyx eine Nachricht über Skype™ schicken
Ausrufezeichen AW: Im Schilderwald

Zitat:
Zitat von SAGEN.at
Also die rotwildartig-hüpfenden Wildschweine .....
Wolfgang (SAGEN.at)
Als ich am vergangenen Freitag bei meinen Kollegen in Hardegg (NP-Thayatal) war, krachte doch glatt wirklich so ein riesiger Keiler aus dem Straßengraben und flutschte knapp vor meiner Kühlerhaube im Galopp über'n Asphalt ... vielleicht hätt ich doch besser auf diese Schilder achten sollen??

liebe Grüße vom erschrockenen
cerambyx
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 10.03.2007, 19:01
Ulrike Berkenhoff Ulrike Berkenhoff ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.09.2005
Beiträge: 2.511
Lächeln AW: Im Schilderwald

Thema "Hunde"
Gestern sah ich ein liebevoll handgeschriebenes Schild (leider kein Foto,
vielleicht sende ich es nach): Hunde, die hier kacken
haben Schweine
an der Leine!
Viele Grüße von Ulrike!
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 06.04.2007, 15:09
harry harry ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.04.2005
Ort: Klosterneuburg, Bezirk Tulln
Beiträge: 11.023
Standard AW: Im Schilderwald

Und noch etwas zum Thema "Hunde":

Ich (selbst leidgeprüfter Mitbewohner mit einem mittlerweile 18-jährigen Hund) kann das nur allzu gut verstehen. Ein Schreibfehler wird es ja wohl nicht sein.


Schild "Vorsicht - pissiger Hund"
__________________
Harry
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Im Schilderwald - Werbung Berit (SAGEN.at) Gegenwartskultur, Alltagskultur und mehr? 11 15.03.2008 21:44


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:10 Uhr.


©2000 - 2017 www.SAGEN.at