SAGEN.at  FORUM  

Zurück   SAGEN.at FORUM > Volkskunde

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #91  
Alt 30.11.2011, 15:10
alterego alterego ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 04.08.2007
Beiträge: 578
Standard AW: Alte Worte

Nicht alles läßt sich auf den Adel schieben.
So haben die Napoleonischen Kriege einiges an französisch
im Lokalkolorit hinterlassen.
Auch die Türkenkriege brachten nicht nur Leid und Not,
sondern neben dem Kaffee auch die eine oder andere Redewendung
ins Volk.
"Kruzitürken" (es war eben doch ein Kreuz mir ihnen)
Mit Zitat antworten
  #92  
Alt 30.11.2011, 15:34
Berit (SAGEN.at) Berit (SAGEN.at) ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.07.2005
Beiträge: 2.512
Standard AW: Alte Worte

Etymologisch weist vieles darauf hin, dass "Kruzitürken" aus "Kuruzen und Türken" entstanden ist.

Berit
Mit Zitat antworten
  #93  
Alt 30.11.2011, 17:10
Rabenweib Rabenweib ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.03.2009
Beiträge: 5.274
Standard AW: Alte Worte

kommt "plafon" auch aus der richtung???
Mit Zitat antworten
  #94  
Alt 30.11.2011, 18:56
klarad klarad ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.01.2010
Ort: NÖ und Kärnten
Beiträge: 10.491
Standard AW: Alte Worte

Also, da brauchen wir uns jetzt nicht künstlich 'aufpudeln' (ist übrigens auch ein kurioses altes Wort), dass wir so viele Anglikanismen in unserer Sprache haben. Früher war es halt das Französische, weil gar sooo vornehm... wie lawuur, trotoa usw. wie sie eben Elfie geschrieben hat
__________________
K.D.
Mit Zitat antworten
  #95  
Alt 30.11.2011, 20:46
Benutzerbild von Elfie
Elfie Elfie ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.06.2009
Beiträge: 23.709
Standard AW: Alte Worte

@Sonja: Prof. Google meint, Plafon ist alemannisch-südbadisch .
Mit Zitat antworten
  #96  
Alt 01.12.2011, 10:06
Benutzerbild von Elfie
Elfie Elfie ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.06.2009
Beiträge: 23.709
Standard AW: Alte Worte

Gugaruz - Kukuruz (andernorts auch "Türkenzapfen) hört man heute kaum noch, Mais hat sich auch in der Umgangssprache eingebürgert.
Soll auch auf Türken und Kuruzzen zurückgehen, angeblich haben Bauern auf Lagerplätzen, wo die Fremden ihre Pferde fütterten, diese unbekannten Pflanzen gefunden und wieder angebaut.
Mit Zitat antworten
  #97  
Alt 01.12.2011, 11:08
Rabenweib Rabenweib ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.03.2009
Beiträge: 5.274
Standard AW: Alte Worte

heute gesagt und sofort an die rubrik hier gedacht:

"aufpassn, es is HÄU draussn!" (glatt, eisig)
wie man das schreibt und wo es herkommt weiß ich leider nicht.
Mit Zitat antworten
  #98  
Alt 01.12.2011, 11:52
klarad klarad ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.01.2010
Ort: NÖ und Kärnten
Beiträge: 10.491
Standard AW: Alte Worte

Das hab ich auch schon sehr lang nicht gehört, meine Großmutter hat das noch gesagt. Hab schon öfter nachgefragt, aber noch nicht herausgefunden, woher das 'Häu' kommt.
__________________
K.D.
Mit Zitat antworten
  #99  
Alt 01.12.2011, 12:31
Rabenweib Rabenweib ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.03.2009
Beiträge: 5.274
Standard AW: Alte Worte

ich meine immer es käme von "heil" oder "heilig" aber was das mit eisig/rutschig zu tun hat, weiß ich auch nicht. *lach*
Mit Zitat antworten
  #100  
Alt 01.12.2011, 17:41
Benutzerbild von Elfie
Elfie Elfie ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.06.2009
Beiträge: 23.709
Standard AW: Alte Worte

Richtig!! Lang nicht gehört und so ganz weit weg von möglichen Übersetzungen - obs von Hin-hau-en kommt? Jedenfalls ist mir immer SEHR UNHEILIGES entschlüpft, wenns mir passiert ist .
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
bedeutung, dialekt, region

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:27 Uhr.


©2000 - 2017 www.SAGEN.at