SAGEN.at  FORUM  

Zurück   SAGEN.at FORUM > Technik und Wissenschaft

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #41  
Alt 08.12.2010, 15:15
SAGEN.at SAGEN.at ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 02.04.2005
Ort: Innsbruck
Beiträge: 24.796
Standard AW: GAUI 330X-S, Quadrokopter, Erfahrungsaustausch

Heute gab es bei mir wieder ein bischen Indoor-Flug

Im Anhang ein paar Bilder von meinem GAUI 330X-S, wie ich ihn derzeit eingerichtet habe.
Ich habe unten eine weitere Chassis-Ebene (Chassismittelteil) hinzugebaut, damit können die LiPo-Akkus der 2er-Größe mit zwei Klettbändern sehr gut befestigt werden. Oben die normale Zubehör-Befestigungsebene.
Für Indoor-Flug sollten Anfänger unbedingt das gelb/blaue Protectorset wie im Foto abgebildet verwenden, da die Motoren und Propeller ansonsten zu sehr gefährdet sind.

Vielleicht zeigen weitere Leser Bilder ihres Quadkopters?

Wolfgang (SAGEN.at)
Miniaturansicht angehängter Grafiken
GAUI330_Ebenen.jpg   GAUI330_Ebenen_2.jpg   GAUI330_flugbereit_2.jpg   GAUI330_flugbereit.jpg  
Mit Zitat antworten
  #42  
Alt 12.12.2010, 23:29
SAGEN.at SAGEN.at ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 02.04.2005
Ort: Innsbruck
Beiträge: 24.796
Standard AW: GAUI 330X-S, Quadrokopter, Erfahrungsaustausch

Ich hatte heute wieder ein bisschen Sonntagsflug als Flug-Anfänger, von dem ich nun ein paar Bilder anhängen kann...

Ein paar subjektive Erkenntnisse von mir, die keinesfalls allgemein gültig sein müssen, aber vielleicht für andere Fluganfänger von Interesse sind:

- das Erlernen von Fliegen ist außerordentlich schwierig - das Ziel sicher fliegen zu können, erscheint mir aber durchaus lohnenswert zu sein.
Mir persönlich kommt vor, ich habe in der Schule schneller Latein gelernt, als zu fliegen... und das will wirklich was heißen...
Der GAUI 330X-S ist dazu ein wirklich sehr schwieriger und anspruchsvoller Lernpartner, der es einem nicht gerade leicht macht.

Andererseits ist der GAUI 330X-S im Schadensfall recht tolerant, da die Ersatzteile (etwa ein gebrochener Arm) nur ein paar Euro kosten.

- ich persönlich habe bei Anfänger-Erstflügen im Freien leider rein gar nichts gelernt. Im Freien sind für den Anfänger zu viele Faktoren, die den Lerneffekt bei Null halten, etwa unterschiedlicher Wind bis zu störenden, neugierig fragenden Passanten und weitere Faktoren.

- optimal für mich als Anfänger war eine große, absolut windstille Halle mit etwa 250 m2 (vgl. Fotos), noch besser wäre eine Turnhalle oder noch ein größeres Objekt. Nur hier konnte und kann ich die Funktionen von Fernsteuerung und Quadkopter gefahrlos austesten und hier bemerke ich endlich auch sichtbare Lernerfolge

- dummerweise habe ich einige Sonntage zuvor in einer zu kleinen Halle geübt, das war auch contra-produktiv, da man dann vor Panik vor einer Wand zu rasch abbremst.

- als Flug-Anfänger sollte man unbedingt das gelb-blaue Protector-Set von GAUI auch in der Halle verwenden, das erspart viele unnötige Kosten etwa von defekten Rotor-Blättern.

- wichtig erscheint mir das systematische Erlernen von Kreisflügen und der Flug eines "Achters". Letzterer ist wirklich mühsam (hier bin ich noch am Üben), da man hier während des Fluges mehrfach "umdenken" muss. Gespräche mit erfahrenen Modell-Piloten sind ermutigend, denn auch diese haben mir auch in ihren Anfängen von mehreren Monaten Lernzeit berichtet.

- etwa eine Stunde Flugzeit sind für mich als Flug-Anfänger ganz schön anstrengend, aber neben dem Lerneffekt macht das Ganze wirklich ziemlich Spass

Wolfgang (SAGEN.at)
Miniaturansicht angehängter Grafiken
GAUI330X_S_Indoor_1.jpg   GAUI330X_S_Indoor_2.jpg   GAUI330X_S_Indoor_3.jpg   GAUI330X_S_Indoor_4.jpg  
Mit Zitat antworten
  #43  
Alt 18.12.2010, 19:52
SAGEN.at SAGEN.at ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 02.04.2005
Ort: Innsbruck
Beiträge: 24.796
Standard AW: GAUI 330X-S, Quadrokopter, Erfahrungsaustausch

Zur Verwendung der GoPro HD Hero vergleiche auch hier.

Wolfgang (SAGEN.at)
Mit Zitat antworten
  #44  
Alt 27.12.2010, 21:23
SAGEN.at SAGEN.at ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 02.04.2005
Ort: Innsbruck
Beiträge: 24.796
Standard AW: GAUI 330X-S, Quadrokopter, Erfahrungsaustausch

Nach einigen Stunden Indoor-Flugtraining und einigen Stunden Training mit Flugsimulator-Software sowie einigen Stunden Flugtraining im Freien habe ich anlässlich des schönen Wetters beschlossen, nun doch erste Flugvideo-Versuche mit der GoPro HD Hero zu unternehmen.

Dazu waren einige Vorbereitungen notwendig:

Bei kleinen Tests im Freien habe ich habe ich mit der günstigen Pollin-Videokamera doch unakzeptables Wobbeln im Bild festgestellt. Als Ursache hat sich herausgestellt, dass der GAUI 330X-S im Acro-Modus der Fernsteuerung nicht optimal trimmbar ist. Der Acro-Mode ist zwar für Anfänger im Alleinstudium leichter zum Erlernen der Flugfunktionen, für Flug im Freien braucht es aber die Gyro-Feintrimmung, die nur im Heli-Mode der Fernsteuerung trimmbar ist. Hier braucht es zum Trimmen noch etwas Geduld, die sich aber lohnt, da dann der GAUI auch bei Wind recht stabil steht.

(das ist meine persönliche Erfahrung, gerne freue ich mich auf Kommentar eines erfahreneren Quad-Piloten)

Weiter gings mit der Befestigung der GoPro:

Die Befestigung auf der oberen Zubehörebene habe ich nach einem kleinen Test sofort abgebrochen, ein ruhiges Fliegen erscheint mir hier als Anfänger zu schwierig.

Daher habe ich die GoPro unterhalb der zentralen Chassisplatte mit Stativschraube hängend befestigt, die Aufnahmen erfolgen im Upside Down Mode (UPd), also bei hängender Kamera wieder seitenrichtig. Dazu verwende ich vorläufig die 4-Punkt-Landeausleger.

Wichtig erschien mir hier eine Vibrations-Dämpfung, die ich nach dem oben beschriebenen Vorbild durch einen Schwamm gelöst habe - was zu einem wirklich stabilen Bild auch im stark beschleunigten Flug gegen den Wind führt! Das ganze sieht bei mir so aus:

Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	GoPro_Gaui_330_Mount.jpg
Hits:	38
Größe:	119,5 KB
ID:	2555

Der Flug mit der GoPro einschließlich Unterwassergehäuse (natürlich nur wegen der Stoßfestigkeit) funktioniert nur mit 3S-LiPo-Akkus, dafür allerdings in dieser Ausrichtung überraschend stabil

Ich berichte weiter, würde mich aber auch über Kommentare und Erfahrungsberichte weiterer Leser freuen

Wolfgang (SAGEN.at)
Mit Zitat antworten
  #45  
Alt 28.12.2010, 16:44
SAGEN.at SAGEN.at ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 02.04.2005
Ort: Innsbruck
Beiträge: 24.796
Standard AW: GAUI 330X-S, Quadrokopter, Erfahrungsaustausch

Hier ein paar Fotos vom GAUI mit der GoPro im Flug
(alle Fotos © Berit Mrugalska)

Wolfgang (SAGEN.at)
Miniaturansicht angehängter Grafiken
GAUI_Luftbild_1.jpg   GAUI_Luftbild_2.jpg   GAUI_Luftbild_3.jpg   GAUI_Luftbild_4.jpg   GAUI_Luftbild_5.jpg  

GAUI_Luftbild_6.jpg   GAUI_Luftbild_7.jpg   GAUI_Luftbild_8.jpg  
Mit Zitat antworten
  #46  
Alt 28.12.2010, 22:01
Benutzerbild von bRokEnCHaRacTer
bRokEnCHaRacTer bRokEnCHaRacTer ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.06.2010
Ort: Vienna
Beiträge: 570
Standard AW: GAUI 330X-S, Quadrokopter, Erfahrungsaustausch

Sogar mit Kamera. Sieht ja ziemlich beladen aus
__________________
bRokEnView.net
Mit Zitat antworten
  #47  
Alt 28.12.2010, 22:12
SAGEN.at SAGEN.at ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 02.04.2005
Ort: Innsbruck
Beiträge: 24.796
Standard AW: GAUI 330X-S, Quadrokopter, Erfahrungsaustausch

Je beladener ein Quadkopter ist, umso stabiler fliegt er.
Das Fliegen ist nach ein paar Wochen Training wirklich eine Freude

Wolfgang (SAGEN.at)
Mit Zitat antworten
  #48  
Alt 31.12.2010, 14:38
Benutzerbild von bRokEnCHaRacTer
bRokEnCHaRacTer bRokEnCHaRacTer ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.06.2010
Ort: Vienna
Beiträge: 570
Standard AW: GAUI 330X-S, Quadrokopter, Erfahrungsaustausch

Dann bin ich mal auf die ersten Videos gespannt
__________________
bRokEnView.net
Mit Zitat antworten
  #49  
Alt 01.01.2011, 10:37
quadcoptersuk quadcoptersuk ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 01.01.2011
Ort: Lancashire, England
Beiträge: 3
Standard AW: GAUI 330X-S, Quadrokopter, Erfahrungsaustausch

Hi Wolfgang its Geoff from the Uk .
How did you mount the Gopro hd ?
There are now some motor and center plate extensions released allowing for bigger prop sizes to the gaui 330xs .
Sorry this is in English .
Mit Zitat antworten
  #50  
Alt 01.01.2011, 10:47
SAGEN.at SAGEN.at ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 02.04.2005
Ort: Innsbruck
Beiträge: 24.796
Standard AW: GAUI 330X-S, Quadrokopter, Erfahrungsaustausch

Hi Geoff,

it's nice to hear and read from you here!
At the moment I don't want to change the design as my quad flies perfect, but it still needs much more practice by the pilot

It would be nice if you would like to publish some flight-photos of your quad, we would be curious!

Wolfgang (SAGEN.at)
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
anleitung, drohne, erfahrungsaustausch, flugvideo, fpv, gaui, gaui 330x, gaui 330x-s, helikopter, hubschrauber, immersionsflug, luftaufnahmen, luftbild, mikrokopter, modellbau, modellflug, plattform, quadcopter, quadflyer, quadkopter, quadrocopter, quadrokopter, quadrotor, simulator

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:00 Uhr.


©2000 - 2017 www.SAGEN.at