SAGEN.at  FORUM  

Zurück   SAGEN.at FORUM > Technik und Wissenschaft

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #31  
Alt 17.11.2010, 22:22
SAGEN.at SAGEN.at ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 02.04.2005
Ort: Innsbruck
Beiträge: 24.796
Standard AW: GAUI 330X-S, Quadrokopter, Erfahrungsaustausch

Hallo Driven,

ich habe mir in meinem Modellbau-Fachgeschäft um's Eck LED-Streifen besorgt, diese sehen in der Dunkelheit sehr cool aus und kosten ca 9 Euro pro halbem Meter. Gibt es in orange, blau, rot, weiss und so weiter. Diese kann man in jeder Länge abschneiden.

In einem Dekor-Geschäft in meiner Stadt habe ich auch Knicklichter gesehen. Die sind ca 20 cm lang, ich habe mir 5 Stück zu 50 Cent gekauft, aber meine Flugkenntnisse sind bei weitem noch nicht so weit, dass ich in der Nacht aufbrechen könnte... Gegen deren Einsatz spricht neben der Leuchtdauer von maximal 2 Stunden auch, dass es sich um chemische Reaktion handelt und Knicklichter sind daher aus ökologischen Gründen zweifellos abzulehnen.

Sehr gut gefällt mir natürlich meine eigene Idee:
Ich habe am lokalen Flohmarkt 4 LED-Taschenlampen um je 2 Euro gekauft. Diese sind unglaublich hell und werden mit 4,5 Volt betrieben. Das Gehäuse habe ich im Alu-Container entsorgt, die Leuchtelemente selbst wiegen praktisch nichts und machen aus dem GAUI 330X-S in der Nacht ein unglaublich hell strahlendes Objekt.
Detail-Fotos dazu reiche ich später nach, derzeit bin ich noch am sonntäglichen Inndoor-Üben, dazu verwende ich natürlich keine Beleuchtung, sondern gefärbte Ecken aus Schaumstoff

Beim Modellbauhändler um's Eck bekommst Du sonst noch allerlei Positionslichter für den Flug bei Dunkelheit, hier wäre es wohl sinnvoll, nicht wie ein Christbaum zu erleuchten, sondern nach den natürlich sinnvollen Flugvorschriften im echten Flugbetrieb dezent mit einer LED zu beleuchten, also Rot / Grün und Blinklicht, das hilft Dir bei Nachtfotografie auch in der Positionsbestimmung vom Boden aus. Höher wie ein paar Meter wird man in der Nacht wohl ohnehin nicht gehen.

Wolfgang (SAGEN.at)
Mit Zitat antworten
  #32  
Alt 17.11.2010, 22:28
driven driven ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 14.11.2010
Beiträge: 10
Standard AW: GAUI 330X-S, Quadrokopter, Erfahrungsaustausch

na dann freu dich schonmal auf anrufe der nachbarschaft bei der polizei ... UFO gesichtet!
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 17.11.2010, 22:42
SAGEN.at SAGEN.at ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 02.04.2005
Ort: Innsbruck
Beiträge: 24.796
Standard AW: GAUI 330X-S, Quadrokopter, Erfahrungsaustausch

Es gibt sehr wohl die Möglichkeit, den GAUI 330X-S den landläufigen Vorstellungen (wohl durch Film und Kino geprägt?) eines UFO's auszustatten. Da man die Rotoren im Betrieb nicht sieht, ist eine Verkleidung als solche Realisation einer Vorstellung machbar.

Hier ein Video dazu vom Hersteller GAUI:

[ame="http://www.youtube.com/watch?v=h_xODuzIUrg"]YouTube - GAUI 330X UFO[/ame]

GAUI bringt irgendwo später auch ein Video, wie das UFO abstürzt

Via Leuchteffekt soll es auch LED-Stripes geben, die pulsieren - diese habe ich leider noch nirgendwo zum Kaufen gesehen?

Wolfgang (SAGEN.at)
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 21.11.2010, 17:59
SAGEN.at SAGEN.at ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 02.04.2005
Ort: Innsbruck
Beiträge: 24.796
Standard AW: GAUI 330X-S, Quadrokopter, Erfahrungsaustausch

Jetzt habe ich den Link zur weiter oben beschriebene Kamerahalterung aus Schwamm gefunden. Im Grunde wird dabei mit einem Klebeband der Schwamm um ca 1 cm zusammengepresst, das ergibt die beste Stabilisation für Flugvideos, hier mit GoPro Hero HD:

http://vimeo.com/11708692

Der Kreativität und dem Selbstbau sind hier keine Grenzen gesetzt.

Wolfgang (SAGEN.at)
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 07.12.2010, 16:40
SAGEN.at SAGEN.at ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 02.04.2005
Ort: Innsbruck
Beiträge: 24.796
Standard AW: GAUI 330X-S, Quadrokopter, Erfahrungsaustausch

Wegen der derzeit kalten Witterung aber auch generell stellt sich auch die Frage, mit welchem Flugsimulator der Flug eines Quadkopters trainiert werden kann. Der Flugsimulator ist auch ein gutes Werkzeug um zu entscheiden, ob einem die Steuerung eines solchen Fluggerätes überhaupt liegt und sich daher die Investitionen lohnen.

- FMS-Flug-Modell-Simulator; der Flug-Modell-Simulator (FMS) ist Freeware, der FMS wird kostenlos zur Verfügung gestellt. Die eigene Fernsteuerung kann über ein USB-Interfacekabel angeschlossen werden.

Der Quad Rotor Observer (QRO) wird von Jean-Louis Naudin ebenso als Open Source zur Verfügung gestellt.

Eine gute Lösung für Anfänger!

- AeroSim RC hat in der aktuellen Version einen GAUI 330X-S als Flugmodell dabei!
Die Flugsimulator-Software kostet einschließlich Adapter für die Fernsteuerung 65€ + 9€ Versand. Eine vollständige (zeitbegrenzte) Vollversion kann kostenlos auf der Herstellerseite heruntergeladen werden.
Der AeroSim RC bietet auch OSD und FPV-Simulationen, ist aus dieser Sicht sehr interessant! Die Fluglage des GAUI 330X-S kommt mir teilweise nicht recht realistisch vor, eignet sich trotzdem für Flug-Anfänger und die Software überzeugt trotz recht simpler Landschaftsgestaltung durch die interessanten zusätzlichen Optionen.

Die Hersteller der "großen" Flugsimulator-Software-Produkte bieten im Augenblick noch keine Quad-Modelle zum Training an.

Wolfgang (SAGEN.at)
Mit Zitat antworten
  #36  
Alt 07.12.2010, 18:15
SAGEN.at SAGEN.at ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 02.04.2005
Ort: Innsbruck
Beiträge: 24.796
Standard AW: GAUI 330X-S, Quadrokopter, Erfahrungsaustausch

Die Verwendung von Quadkoptern zu interessanten technischen Versuchen zeigt die ETH Zürich, allerdings mit vermutlich sehr aufwändiger Technik.

Hier ein Quadkopter beim Ballspielen:

[ame="http://www.youtube.com/watch?v=g8O5RBcwmjY"]YouTube - Quadrotor Ball Juggling (a Preview)[/ame]

und hier zwei Quadkopter bei modernem Tanz:

[ame="http://www.youtube.com/watch?v=TxMTKsiaLwg"]YouTube - FMA - Dancing Quadrocopters[/ame]


Wolfgang (SAGEN.at)
Mit Zitat antworten
  #37  
Alt 07.12.2010, 18:54
Benutzerbild von bRokEnCHaRacTer
bRokEnCHaRacTer bRokEnCHaRacTer ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.06.2010
Ort: Vienna
Beiträge: 570
Standard AW: GAUI 330X-S, Quadrokopter, Erfahrungsaustausch

Das mit den Bällen ist schon sehr beachtlich. Das kann nicht einfach gewesen sein..
__________________
bRokEnView.net
Mit Zitat antworten
  #38  
Alt 07.12.2010, 19:07
SAGEN.at SAGEN.at ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 02.04.2005
Ort: Innsbruck
Beiträge: 24.796
Standard AW: GAUI 330X-S, Quadrokopter, Erfahrungsaustausch

Die ETH Zürich ist vermutlich über die Phase hinaus, wo sich ein Anfänger (wie ich) wochenlang grün und blau über die Fernsteuerung ärgert...
Ich denke, die haben vernünftige Großrechner dahinter

Deren Nachteil wird nach meiner Vermutung allerdings sein, dass sie mit ihren Quadkoptern und den Großrechnern nicht so einfach mit dem Flieger im Rucksack auf die grüne Wiese können...

Wolfgang (SAGEN.at)
Mit Zitat antworten
  #39  
Alt 07.12.2010, 21:35
driven driven ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 14.11.2010
Beiträge: 10
Standard AW: GAUI 330X-S, Quadrokopter, Erfahrungsaustausch

ist ja interessant! wie verbindet man die FX-20 damit??
Mit Zitat antworten
  #40  
Alt 07.12.2010, 22:05
SAGEN.at SAGEN.at ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 02.04.2005
Ort: Innsbruck
Beiträge: 24.796
Standard AW: GAUI 330X-S, Quadrokopter, Erfahrungsaustausch

Hallo driven,

der AeroSim-RC wird nur mit einem Verbindungskabel zu Deiner Fernsteuerung ausgeliefert: schau mal hier.

Du kannst den AeroSim auch in der Vollversion einschließlich der Simulation des GAUI 330 X-S als Demo beim Hersteller herunterladen, allerdings hast Du dann das Kabel nicht dabei und nur 2 Minuten zum Probieren (dann musst Du neustarten).

Für den FMS-Flug-Modell-Simulator bekommst Du das Interface-Kabel im Modellbau-Fachgeschäft um's Eck bei Dir. Sollte Dir das zu weit sein, vermutlich auch via zB Ebay, schau dort mal unter dem Stichwort "Interfacekabel" in der Kategorie "Modellbau". Die USB-Kabel kosten dort zwischen 6 und 25 Euro, allerdings hast Du bei Ebay wie üblich keine Garantie, dass sie auch funktionieren. Also nochmals ausdrücklich mein Tipp zum Modellbau-Fachgeschäft in Deiner Gegend

Wolfgang (SAGEN.at)
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
anleitung, drohne, erfahrungsaustausch, flugvideo, fpv, gaui, gaui 330x, gaui 330x-s, helikopter, hubschrauber, immersionsflug, luftaufnahmen, luftbild, mikrokopter, modellbau, modellflug, plattform, quadcopter, quadflyer, quadkopter, quadrocopter, quadrokopter, quadrotor, simulator

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:32 Uhr.


©2000 - 2017 www.SAGEN.at