SAGEN.at  FORUM  

Zurück   SAGEN.at FORUM > Kräuter und Pflanzen

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht
  #61  
Alt 29.09.2006, 17:21
Alexander Alexander ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 06.11.2005
Beiträge: 117
Standard AW: Alraune

Hallo Berit,

drei von denen, die ihr letztes Jahr gesäät habt? Das ist ja toll! Ich hatte gedacht die wären eingegangen... wann haben sie denn angefangen auszutreiben?

Viele Grüße, Alexander.
Ps.: Ich habe "nur" eine Alraune.
  #62  
Alt 30.09.2006, 16:06
Alexander Alexander ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 06.11.2005
Beiträge: 117
Standard AW: Alraune

Hier ist das Bild von heute (30. September 2006).
Jetzt ragen die Blätter auch über den Topfrand hinaus. Zum Größenvergleich, der Topf hat oben einen Innendurchmesser von 40 Zentimetern.

  #63  
Alt 01.10.2006, 16:33
Malediven11 Malediven11 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 01.10.2006
Beiträge: 5
Standard AW: Alraune

Zitat:
Zitat von Alexander
Alraunensamen bekommt man auch in einigen Internetshops.
Die Herbstblühende gibt es natürlich öfter als die im Frühjahr Blühende.

@ Wolfgang: Welche habt ihr denn hier gepflanzt?

Ps.: Die werden in diesem Jahr auch nicht weiter wachsen. Alraunen haben im Jahr eine Wachstumsphase, in der sie alle Blätter treiben. Danach bildet sie kaum noch Blätter aus.
Da gerade im ersten Jahr besonders die Wurzel wächst würde ich die Pflänzchen in einen tieferen Topf pflanzen.
Hallo,

ich bin schon lange auf der Suche nach einer Alraune, kann sie nicht finden. Wo genau bekomme ich sie?
  #64  
Alt 01.10.2006, 16:37
Malediven11 Malediven11 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 01.10.2006
Beiträge: 5
Standard AW: Alraune

Zitat:
Zitat von SAGEN.at
Hallo Hugin,

der Samen der Alraune ist tatsächlich sehr schwer aufzutreiben! Ich habe in vielen Blumengeschäften erfolglos gefragt. Wir haben dann 5 Alraunen-Samenkörner bei einem Verkäufer bei ebay bekommen, meines Wissens bietet dieser Verkäufer die Samen noch an.

Ganz easy ist es mit den Samen dann noch immer nicht, die Kultur muß nach der Aussaat für 1 Monat in den Kühlschrank und dann ins Zimmer. Dannach hat sie bei uns gekeimt.

Komischerweise sind unsere Alraunen noch immer nicht größer, wie auf den Bildern vom Juni?

Wolfgang (SAGEN.at)


Hallo Wolfgang,

kannst du mir den verkaeufer bei ebay nennen, denn ich suche schon lange nach einer Pflanze

Malediven11
  #65  
Alt 01.10.2006, 16:38
SAGEN.at SAGEN.at ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 02.04.2005
Ort: Innsbruck
Beiträge: 28.749
Standard AW: Alraune

Hallo Malediven,

ich bin kein Alraunen-Experte (in botanischer Sicht).

Ich hoffe Alexander meldet sich, Alexander ist DER Experte zur Alraunen-Zucht.

Wolfgang (SAGEN.at)
  #66  
Alt 01.10.2006, 16:43
Alexander Alexander ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 06.11.2005
Beiträge: 117
Standard AW: Alraune

Hallo Malediven,

die Samen kann man in einigen shops finden. Wenn du willst, schicke ich dir Adressen per PN (will ja keine Werbung machen)

Viele Grüße, Alexander.

Ps.: Danke für das Kompliment, Wolfgang. Aber Experte ist doch übertrieben

Geändert von Alexander (01.10.2006 um 16:47 Uhr)
  #67  
Alt 01.10.2006, 18:14
Lisa Lisa ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.09.2005
Beiträge: 198
Standard AW: Alraune

Servus Malediven,

einfach bei ebay Alraune eingeben, schon kriegst die Namen der Anbieter, net schwer, lach... viel Glück. Ich wart noch mit der Aussaat bis Lichtmess

Grüße von Lisa
__________________
ein stein sprach zu einstein: ich bin auch ein stein
  #68  
Alt 07.10.2006, 18:51
Alexander Alexander ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 06.11.2005
Beiträge: 117
Standard AW: Alraune

Hallo zusammen,

hier ist das aktuelle Bild von heute dem 7. Oktober. Auch hier sieht man wieder im Vergleich zum Topfrand, wie die Pflanze gewachsen ist.
Obwohl das Wetter der letzten Woche, wie auch heute, regnerisch und stürmisch war, habe ich einen Moment der Sonne genutzt und dieses Bild gemacht.
Ich hoffe sehr, dass sich bald Blütenknospen entwickeln.

  #69  
Alt 14.10.2006, 09:26
Malediven11 Malediven11 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 01.10.2006
Beiträge: 5
Lächeln AW: Alraune

Zitat:
Zitat von Alexander
Hallo Wolfgang und Berit,

als ich die Frage nach der Lebenserwartung gelesen habe musste ich kurz lachen, denn es ist noch nicht allzulange her, da habe ich selbst das ganze Internet nach dieser und anderen Informationen durchforstet und dabei festgestellt, dass Antworten darauf ziemlich rar sind.

Ja, die Alraune ist mehrjährig, hat also keine festgelegte Altersbeschränkung.
Und zu der Höhe der Töpfe, ich hatte sie in einen 25cm hohen Topf gesetzt, und nach dem ersten Jahr kamen die Wurzeln schon aus den Abzuglöchern raus.

Zum Standort kann ich sagen, dass sie auch einen vollsonnigen Standort mag, dazu muss sie vorher aber gut an die Sonne gewöhnt worden sein. Sonst kann es schnell passieren, dass die Blätter in der Mittagshitze schlabberig werden.

Wenn noch Fragen sind, und früher oder später gibt es bestimmt noch weitere Fragen, dann stellt sie bitte.

Ps.: Ich habe Mandragora autumnalis.
Hab mir die Samen bestellt. Wie pflanze ixh sie jetzt ein???

Grüsse Malediven 11
__________________
Malediven
  #70  
Alt 14.10.2006, 17:24
Alexander Alexander ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 06.11.2005
Beiträge: 117
Standard AW: Alraune

Hallo,

bei den Samen wird vermutlich auch eine Saatanleitung dabei sein.
Ansonsten musst die sie vor der eigentlichen Saat stratifizieren. Das heißt sie brauchen vor der Keimung eine Kälteperiode, die man z.B. im Kühlschrank nachstellen kann. Dazu werden die Kerne in ein feuchtes Tuch gelegt, dass man in eine Plastiktüte gibt, damit es nicht austrocknet. So kommt es dann für 3-4 Wochen in den Kühlschrank. Oder man nimmt statt des Tuches feuchte Erde oder Sand. Nach dieser Zeit werden die Samen dann in den Topf gepflanzt, wo sie bei Zimmertemperatur keimen sollten.

Viele Grüße, Alexander.
Thema geschlossen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Alraune: Wie hegen und pflegen? blauegundl Kräuter und Pflanzen 2 26.04.2007 16:15
Sagenhafte Pflanzen? D.F. Kräuter und Pflanzen 22 07.08.2006 09:27


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:46 Uhr.


©2000 - 2019 www.SAGEN.at