SAGEN.at  FORUM  

Zurück   SAGEN.at FORUM > Geschichte, Technikgeschichte, Industriegeschichte

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 11.10.2014, 10:26
Ulrike Berkenhoff Ulrike Berkenhoff ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.09.2005
Beiträge: 2.559
Standard AW: Seltsame Autos, Fahrzeuge und Maschinen

Segel ohne Windkraft
Vor 100 Jahren erfand der deutsche Ingenieur Anton Flettner den Weg, Schiffe anzutreiben "mit Segeln ohne Wind", er dachte sich Rotorenschiffe aus. Heute,
da fossile Treibstoffe teuer sind, greift man seine Ideen wieder auf. Flettners Idee
hatte 10fache Segelkraft. Außerdem sparte man Personal, denn Segel setzen
erfordert viele Hände. Eigentlich forschte Flettner daran, die herkömmlichen Segel durch anderes Material (z.B. feste Metallplatten zu ersetzen). Dann kam
ihm die Idee(Versuche an der Aerodynamischen Versuchsanstalt Göttingen durch Ludwig Prantl) rotierendeZylinder senkrecht aufzustellen und durch den Luftdruck anzutreiben. 1924 fuhr die "Buckau" als 1. Schiff ohne Segel.
Zwei riesige Zylinder an Deck hatten einen Durchmesser von 2,8 m und eine
Höhe von 18,3 m. Sahen aus wie zwei riesige Schornsteine, in der Mitte noch
ein Mast. Man entschied sich jedoch vermehrt für Dieselmotoren. Heute fährt
E-ship 1 ein 130 Meter langer Frachter ab 2010 als "Testschiff" -
vielleicht eine neue Zukunft für eine alte Idee? -Ulrike
Quelle: Wochenendbeilage meiner Tageszeitung "Ruhrnachrichten", eine
ganze Seite mit vielen Fotos!
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
autos, fahrzeug, lokomotive, maschine, seltsam, technik, technikgeschichte

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:53 Uhr.


©2000 - 2019 www.SAGEN.at