SAGEN.at  FORUM  

Zurück   SAGEN.at FORUM > Off Topic und Tratsch

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 28.11.2010, 12:34
Mystika Mystika ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 16.11.2010
Ort: zur Zeit Niederösterreich
Beiträge: 453
Standard Schneeschaufeln

Es schaufelt sich der Schnee nicht von selbst weg...daher muß die Schneeschaufelung in einem Gemeindebau mit Regeln und Kalenderwochen belegt werden. Doch, das interessiert die Bewohner anscheinend nicht, sie warten lieber, bis der Frühling "kommt". Ich bin nicht dran. Ich bin aus dem Schneider!
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 28.11.2010, 12:56
Benutzerbild von stanze
stanze stanze ist gerade online
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.12.2009
Beiträge: 1.992
Standard AW: Schneeschaufeln

Wo soll man mit so viel Schnee auch hin?
Hier im Drautal-Bez. Spittal/Dr.-Kärnten, am 12.12.2008.
Da geht alleine nix mehr, da müßen alle zusammen helfen.

Geändert von stanze (24.08.2012 um 20:27 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 28.11.2010, 13:00
Mystika Mystika ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 16.11.2010
Ort: zur Zeit Niederösterreich
Beiträge: 453
Standard AW: Schneeschaufeln

Seh ich da richtig? Das ist ja ... einfach ... sehr viel Schnee......! Da ist ja bei uns tote Hose im Schneesturmtal. Sehr schön. Und vor allem, wenn alle zusammen helfen. Liebe Grüße Müsst ik a? Mit helfen?
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 28.11.2010, 13:31
Benutzerbild von stanze
stanze stanze ist gerade online
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.12.2009
Beiträge: 1.992
Standard AW: Schneeschaufeln

Zitat:
Zitat von Mystika Beitrag anzeigen
Seh ich da richtig? Das ist ja ... einfach ... sehr viel Schnee......! Da ist ja bei uns tote Hose im Schneesturmtal. Sehr schön. Und vor allem, wenn alle zusammen helfen. Liebe Grüße Müsst ik a? Mit helfen?
Ja, du könntest die Schneeschaufler mit einem guten Rumtee versorgen.
Dann wird das Schaufeln gleich etwas fröhlicher.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 28.11.2010, 14:40
Mystika Mystika ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 16.11.2010
Ort: zur Zeit Niederösterreich
Beiträge: 453
Standard AW: Schneeschaufeln

Zitat:
Zitat von stanze Beitrag anzeigen
Ja, du könntest die Schneeschaufler mit einem guten Rumtee versorgen.
Dann wird das Schaufeln gleich etwas fröhlicher.
Ich und Rum? Ich hab doch keinen Alko hohl zu Hause.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 28.11.2010, 14:53
Mystika Mystika ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 16.11.2010
Ort: zur Zeit Niederösterreich
Beiträge: 453
Standard AW: Schneeschaufeln

Meine Mutter kam gerade mit Trauermiene herein und sagte, so ein Schnee. Ich mog ihn nicht. Sagte ich, ich bin froh, daß wir 4 Jahreszeiten haben, das kannst du mir glauben. . . ich glaube meine Mama ist auch nicht mehr ganz am Laufenden.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 29.11.2010, 10:56
Ulrike Berkenhoff Ulrike Berkenhoff ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.09.2005
Beiträge: 2.559
Cool AW: Schneeschaufeln

Bei uns sind die Hausbesitzer in der Pflicht, sie müssen die Gehwege räumen
und werden haftbar gemacht, wenn etwas passiert. Die Straße wird von der
Stadt geräumt und gestreut, je nach "Rang", d.h. Hauptstraßen zuerst,
Nebenstraßen manchmal gar nicht. Bezahlen müssen alle Grundeigentümer
(im Sommer für die Kehrmaschinen). Streusalz ist "eigentlich" verboten,
schädigt ja auch die Umwelt. Aber bei steiler Hanglage z.B. muß man es schon
einsetzen, um Unfällen vorzubeugen. Nun haben wir nicht so Berge von Schnee,
das Glatteis ist die Hauptgefahr, d.h. die "überfrierende Nässe". Bei uns ist
sehr viel Durchgangsverkehr (Sauerland-Dortmund). Als Kind freute ich
mich über die erste Schneeflocke, wir hatten auch noch Rodelmöglichkeiten
in der Nähe. Als älterer Mensch( mit Rückenproblemen) graut einem schon
vor der Schneeschaufelei! Wie heißt es so schön: Des einen Freud - des andern Leid? - Noch eine schöne Adventszeit wünscht Ulrike!
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 29.11.2010, 11:17
Rabenweib Rabenweib ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.03.2009
Beiträge: 5.274
Standard AW: Schneeschaufeln

Ich liebe Schnee.
Aber viel Arbeit ist es schon auch...
Ich habe heute erst eingeheizt, dann meinen Sohn in den Kindergarten gebracht (zu Fuß), dann bin ich durch den Ort zu meiner Oma gegangen und habe für die ein paar hundert Meter Einfahrt freigeschaufelt (weil Papa von Morgens bis Abends arbeitet und Mama im Krankenhaus liegt) danach wieder durch den Ort runter zum eigenen Haus und hier die Einfahrt und Treppe freigeschaufelt. Nun bin ich klatschnass geschwitzt, heize die Öfen nach und räume schnell im Haushalt auf, danach muss ich meinen Sohn wieder vom Kindergarten holen und kochen, wenn die anderen Kinder von der Schule und der Mann von der Frühschicht heimkommen.

Anbei einige Fotos von gestern, wie es derzeit bei uns aussieht:
Miniaturansicht angehängter Grafiken
IMG_5359.jpg   IMG_5360.JPG   IMG_5361.JPG   IMG_5366.JPG   IMG_5375.JPG  

IMG_5385.JPG   IMG_5454.JPG  
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 29.11.2010, 13:07
Mystika Mystika ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 16.11.2010
Ort: zur Zeit Niederösterreich
Beiträge: 453
Standard AW: Schneeschaufeln

Ich trau mir ja jetzt fast nicht schreiben, warum keiner Schnee geschaufelt hat. Weil pschhhhh, meine Tochter die Schaufel im Garten versteckt hatte...dafür hab ich dann alles geschaufelt, obwohl ich gar nicht dran war...huch, schwitz, tropf
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 03.12.2010, 21:59
Mystika Mystika ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 16.11.2010
Ort: zur Zeit Niederösterreich
Beiträge: 453
Standard AW: Schneeschaufeln

Ich habe schon wieder schneegeschaufelt, obwohl ich nicht dran bin. Und das auch noch gerne! Bin mir sicher, wenn ich dann dran bin, dann tut mir irgend etwas furchtbar weh.
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:14 Uhr.


©2000 - 2019 www.SAGEN.at