SAGEN.at  FORUM  

Zurück   SAGEN.at FORUM > Alltag und Kultur aus aller Welt

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 19.03.2010, 11:01
koloba koloba ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 19.03.2010
Beiträge: 8
Standard Nagaland

@Rabenweib
Ja, ich weis, man stellt sich eigentlich erstmal vor in so einem forum....
doch dafür habe ich - besonders heute - absolut keine zeit... so ist es manchmal, aber ich verspreche, das ich das ganz schnell nachhole!

Zufällig (technik sei dank ;-) ) erhielt ich heute eine meldung zum thema " naga bzw. Nagaland" - seit öffnung des landes für "touris" bin ich regelmäßig dort und empfinde dieses stückchen erde mit seinen bewohnern, mit seiner natur, seiner tradition und kultur immer mehr als etwas ganz besonderes - als ein stück "heimat"...

Und nun finde ich dich "rabenweib" mit dieser ausgezeichneten "kette" - ganz besonders wunderbar und schön und so wie es aussieht noch aus der "alten Zeit" ( leider haben ja die - vorallem amerik. baptisten in ihrem religiösen wahn so ziemlich alles zerstört oder für gutes geld ins ausland verhökert...)

Das besondere für mich ist, das ich immer mehr erlebe, wie die Nagas sichlangsam aber sicher wieder auf ihre alten werte, ihre kultur zurück besinnen ( nicht unbedingt auf die kopfjagt ;-) ) - sie entwickeln langsam aber sicher ein über viele jahre unterdrücktes bewustsein zu ihrer kultur und mit jeder reise die ich dorthin mache, entdecke ich etwas mehr...

Auch ich besitze eine sammlung, darunter euch eine figur mit messing umhüllt und einem besonders markanten abrieb auf der stirn - sie wurde wohl im andenken an einen besonderen krieger hergestellt und es ist denkbar, das die alten nagas durch berührung der stirn sich den segen des verstorben holten...

@ All
Ich habe heute das forum erst endeckt - durch Rabenweib, ein link ist gesetzt, ein versprechen zum ausfüllen meines "profile's" ist auch gegeben und wer das nicht abwarten kann, der darf mich gerne auf meiner webseite : www.rwf-art.de besuchen...

Danke und einen schönen freitag... Koloba
Miniaturansicht angehängter Grafiken
schnutzkunst-archtypisch.jpg   271009_indien -uwe und ich_1866.jpg   _MG_4513_2.jpg   skulpturen-m-f.2.jpg  
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 19.03.2010, 15:38
Rabenweib Rabenweib ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.03.2009
Beiträge: 5.274
Standard AW: Themen-Fotowettbewerb - Hobbys und Sammlungen - März 2010

@koloba: ich habe gerade deine homepage durchforstet, den film über nagaland angeschaut, und bin total begeistert! (ich meine das immer im wahrsten sinne des wortes!) also an-gegeistert! :-)
du führst ja ein mega-spannendes leben. und ich habe viele gemeinsamkeiten festgestellt von den interessen her!
ich freue mich, dich kennen lernen zu dürfen!

liebe grüße, sonja
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 21.03.2010, 13:41
koloba koloba ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 19.03.2010
Beiträge: 8
Standard AW: Themen-Fotowettbewerb - Hobbys und Sammlungen - März 2010

Buah, nu hab ich mich mal bissel hier umgesehen... ja, das ist schon toll hier.

Das sind so stunden, wo man dankbar ist, das es das internet gibt....

Ich brauch aber mal hilfe zweck's dem fotowettbewerb, ich hab das am freitag nicht wirklich realisiert, ich habe die fotos eigentl. nicht für den wettbewerb eingestellt - ich wollte da eigentl. nur die kunstfertigkeit der konyak-krieger darstellen und die gezeigten sachen sind aus "unserem" museum - also nicht mein eigentum in dem sinne - sorry.
Ich lese mir das gleich nochmal durch und würde dann gegebenfalls ein neues bild hochladen - wenn es denn geht?

ok - wünsche noch einen schönen sonntag und bis denne
Koloba
__________________
...ein foto verleiht einem moment dauer...
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 22.03.2010, 10:24
Rabenweib Rabenweib ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.03.2009
Beiträge: 5.274
Standard AW: Nagaland

was mich an dem film über nagaland, den du auf deiner homepage verlinkt hast am allermeisten beeindruckt hat, ist das hintergrundgeräusch.
wie genial, wenn man statt verkehrslärm und maschinen nur grillen zirpen hört und menschenstimmen, und sonst NICHTS!!!!!!
ich habe das in kanada auch erlebt, als ich natives besucht habe, die im wald in ontario jenseits von strassen und dörfern lebten.
da hörte man auch nur das surren der baumfrösche und das rauschen der blätter im wind und sonst NICHTS. (ab und zu mal wolfsgeheul)
wie fühlt sich diese "wildnis" in nagaland an für dich? hattest du bammel?
ich hab in kanada das gefühl gehabt hinter mir würde ein schranken zufallen und ich wäre in gefahr... (lauter tiere die ich nicht kenne, geräusche die ich nicht kenne...)
hast du schamanen getroffen oder bei ihrer arbeit beobachten können? vielleicht hast du mal zeit darüber zu erzählen?
das wäre sehr spannend für mich.
aber ich weiß ja auch daß du grad in reisevorbereitungen steckst.
ich wünsche dir, daß du heil ankommst in nagaland!
nimm liebe grüße mit von den berggeistern aus dem ybbstal bitte!
wenn du wieder mal dort hinfährst, ich würd dir einen ganz kleinen stein von der ybbs schicken, würdest du den für mich dann dorthin mitnehmen und mir einen ganz kleinen stein von dort mitbringen?
ich würde ihn dann zur ybbs bringen und auf diese weise verbindungen herstellen, die ich nun schon mit mehreren ländern auf diese weise hergestellt habe. austausch-steine aus norwegen, deutschland, der schweiz und anderen ländern sind schon verschickt worden. :-))

liebe grüße, sonja
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 22.03.2010, 16:13
koloba koloba ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 19.03.2010
Beiträge: 8
Standard AW: Nagaland

Danke für deine hilfe beim "verschieben" ;-)

und besonderen dank für deine meinung zum film: das ist wirklich etwas besonderes dort im Nagaland.
Ich kann das nicht wirklich beschreiben - und wenn ich anfange zu erzählen, kann ich kaum noch aufhören...

Gerne nehme ich einen stein von dir mit - allerdings geht wirklich nur ein ganz kleiner: max. 100gr - weil ich eh ein gewichtsproblem hab ( klingt gut ne: ich hab ein gewichtsproblem ;-) ) Ne mal im Ernst, ich schick dir meine adresse bzw. du hast sie evtl. schon von meiner webseite runter genommen? Du musst ihn aber schnell schicken, weil ich in genau 11 tagen fliege ;-) - deshalb auch soviel stress ( röteln ;-) ).
Und ich werde dir auch einen mitbringen - die idee gefällt mir sehr gut!

Und was die spirituelle geschichte angeht - da werde ich meine ohren aufmachen - mach ich eh schon ;-).
Nu erstmal genug, bis später, gruss koloba ;-)
__________________
...ein foto verleiht einem moment dauer...
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 22.03.2010, 16:19
koloba koloba ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 19.03.2010
Beiträge: 8
Standard AW: Nagaland

Hah, hab ich glatt vergessen, wollte ja noch fotos dazusetzen:hier sind sie
Miniaturansicht angehängter Grafiken
schnutzkunst-archtypisch.jpg   301009_uwe und ich_2065.jpg   261009_indien -uwe und ich_1937.jpg  
__________________
...ein foto verleiht einem moment dauer...
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 22.03.2010, 20:19
Rabenweib Rabenweib ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.03.2009
Beiträge: 5.274
Standard AW: Nagaland

wunderschöne bilder! beeindruckend!
und das mit dem gewicht des steins geht klar!
dann such ich gleich morgen und schicke mit priority weg.
*freufreu*
:-))
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 29.03.2010, 21:52
koloba koloba ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 19.03.2010
Beiträge: 8
Standard AW: Nagaland

Die Zeit rennt...


Wir haben 3 wirkliche probleme in der welt:

1. die sprache - jeder reisende weiss ein lied davon zu singen...
2. das geld - keiner hat genug davon, weder der arme noch der reiche...
3. die zeit - auch hier hat keiner genug davon...

und so mach ich mich in 4 tagen auf den weg in mein geliebtes Nagaland und bis dahin "hab ich das gefühl, mir läuft die zeit erst recht davon" ;-)...

Ich habe Raabenweib's Steine mit "an Bord",
ich habe einen Film- und Fotoauftrag zum Thema "Essen" ( "Chilli-geschichten"),
-wir- Longsha, Kangoba und ich haben ein weiteres Treffen mit dem dortigen Ministerpräsidenten... ullalla...
Ja, so siehts aus - wir werden sehen, was sich entwickelt - ich bin "frohen Mutes"...

Als Besonderheit erfülle ich mir einen ganz verrückten "Kindheitstraum", doch davon erzähle ich, wenn ich wieder hier bin. ;-)...

An alle die das geschriebene mit - verfolgen: Ich wünsche schöne Osterfeiertage - feiert, es gibt immer einen Grund ;-)

Namaste und bis denne
Koloba ;-)
__________________
...ein foto verleiht einem moment dauer...
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 29.03.2010, 21:54
Rabenweib Rabenweib ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.03.2009
Beiträge: 5.274
Standard AW: Nagaland

ich wünsche euch, daß euch viele gute geister begleiten mögen auf eurer reise, daß es ein tolles erlebnis wird, das die seele berührt, daß verbindungen geschaffen werden, frieden gesäät wird und herzkraft, daß was gutes draus wachsen kann.
und daß ihr wieder heil nach hause zurück kommt mit eindrücken, die euch hier und jetzt helfen, euer leben zu leben.
ich bin gespannt auf die erzählung über deinen kindheitstraum!
herzgrüße aus dem ybbstal,
sonja
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 29.03.2010, 22:21
SAGEN.at SAGEN.at ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 02.04.2005
Ort: Innsbruck
Beiträge: 28.775
Standard AW: Nagaland

Hallo Koloba,

ich wünsche Dir eine erfolgreiche Reise und Forschungsfahrt und wir würden uns auf Deinen Bericht sehr freuen

Wolfgang (SAGEN.at)
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:01 Uhr.


©2000 - 2019 www.SAGEN.at