SAGEN.at  FORUM  

Zurück   SAGEN.at FORUM > Geschichte, Technikgeschichte, Industriegeschichte

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 06.07.2009, 17:13
Benutzerbild von Dresdner
Dresdner Dresdner ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.10.2008
Ort: Dresden
Beiträge: 2.287
Standard AW: DDR - Anmerkungen zur Geschichte

Könnt ihr alle meine, in einem der vorstehenden Beiträge enthaltenen Abkürzungen (LPG, LPG(T), LPG(P), VEG, KIM) deuten?

Falls Interesse daran besteht, stelle ich euch ein "Kleines Abkürzungsverzeichnis zur Geschichte der Neufünfbundesländer" zusammen.

Dresdner
__________________
www.bergbahngeschichte.de
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 06.07.2009, 19:07
Benutzerbild von Oldtimer
Oldtimer Oldtimer ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 22.06.2009
Beiträge: 85
Standard AW: DDR - Anmerkungen zur Geschichte

Kleines Beispiel mal wie die Geldbeschaffung stattgefunden hat:

Da hat man z.B. ein ehemaliges altes Verwaltungsgebäude umgebaut und erneuert. Das Haus wurde total entkernt. Putz runter total - neuer Dachstuhl
und auch anderweitig neue Balken in den Zwischendecken eingezogen nachdem der beauftragte Gutachter das so festgestellt hat.
Wirklich alles auch Aussenputz neu - nur die Fenster nicht.
Ja warum nur dachte ich mir ??
Ganz einfach - weil man dafür ja 2 jahre später wieder neue fürdergelder beantragen konnte.
Ich war bei meiner Firma nämlch als Gesamtprojektleitung für den Umbau als Polier zuständig und hab den ehemaligen Inhabern eines Ochsen und ner Kuh das
mauern gelernt.

Gruss Oldie
__________________
Die Schule ist nur die Saat -
der Beruf ist die Ernte
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 06.07.2009, 20:33
volker333 volker333 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.05.2007
Beiträge: 502
Lächeln AW: DDR - Anmerkungen zur Geschichte

Hallo,
@Dresdner: Jo, das wär sicher hilfreich.

@Oldtimer:
Zitat:Ich war bei meiner Firma nämlch als Gesamtprojektleitung für den Umbau als Polier zuständig und hab den ehemaligen Inhabern eines Ochsen und ner Kuh das mauern gelernt.

Sorry, ich nicht verstehen. Ich Ochs ? nicht Kuh!!

Volker
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 07.07.2009, 10:37
Ulrike Berkenhoff Ulrike Berkenhoff ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.09.2005
Beiträge: 2.559
Frage AW: DDR - Anmerkungen zur Geschichte

Wurde ein Kleinbauer zum Maurer umgeschult? Sorry, sicherlich war es ein
LPG Mitglied, der privat nebenher Landwirtschaft "betrieb". Auch bei uns gab
es den landwirtschaftlichen Nebenerwerb! Viele Grüße von Ulrike
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 07.07.2009, 11:29
Benutzerbild von Oldtimer
Oldtimer Oldtimer ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 22.06.2009
Beiträge: 85
Standard AW: DDR - Anmerkungen zur Geschichte

Hab auch etwas Verwandtschaft in der Ex DDR.
Da ist z.B. eine Cousine meiner mutter von der ich leider seit sie nach dem Krieg nach Sachsen ging nichts mehr gehört habe.
Auch meine Frau hatte Verwandtschaft ( Onkel) dort und sie hat dort ein Häuschen geerbt.

Grüssli

Oldie
__________________
Die Schule ist nur die Saat -
der Beruf ist die Ernte
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:41 Uhr.


©2000 - 2019 www.SAGEN.at