SAGEN.at  FORUM  

Zurück   SAGEN.at FORUM > Aberglaube

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 29.12.2005, 20:35
Ulrike Berkenhoff Ulrike Berkenhoff ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.09.2005
Beiträge: 2.559
Frage Silvester

Im WDR 3 läuft ein Bericht über Silvesternacht-Aberglauben:
Man soll keine Wäsche aufhängen in dieser Nacht, Wotan würde
sonst zornig. Ist dies regional oder ein überall bekannter Aberglaube?
Mir war dergleichen nicht bekannt, eine Nachbarin hält sich streng daran.
Was sagen die Volkskundler dazu? Kommt alle gut ins Neue Jahr! Ulrike
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 30.12.2005, 12:24
Benutzerbild von gavial
gavial gavial ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.04.2005
Ort: Klosterneuburg (bei Wien)
Beiträge: 248
Standard AW: Silvester

Die Deutung mit Wotan ist mir neu aber meine Frau legt großen Wert darauf, dass sämtliche Wäsche zu Silvester gewaschen und gebügelt ist. Zu Neujahr darf keine ungebügelte Wäsche im Haus sein. Sie kennt keinen Grund dafür (Ich finde es jedenfalls praktisch )
__________________
gavial

--------------------------------------
Widme dich der Liebe und dem Kochen mit ganzer Hingabe (Dalai Lama)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 30.12.2005, 20:55
dolasilla dolasilla ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.12.2005
Ort: Wien
Beiträge: 724
Standard AW: Silvester

ich kenn das so, dass die saligen das nicht mögen!

wie ja überhaupt in den rauhnächten keine wäsche gewaschen werden soll (das mag nämlich die percht nicht)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 31.12.2005, 02:01
Benutzerbild von gavial
gavial gavial ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.04.2005
Ort: Klosterneuburg (bei Wien)
Beiträge: 248
Standard AW: Silvester

Stimmt, jaaa, vor Weihnachten bügelt sie auch, wie die Wilde (ebenfalls praktisch )
__________________
gavial

--------------------------------------
Widme dich der Liebe und dem Kochen mit ganzer Hingabe (Dalai Lama)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 31.12.2005, 14:20
dolasilla dolasilla ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.12.2005
Ort: Wien
Beiträge: 724
Standard AW: Silvester

die rauhnächte sind die zeit der percht, das sind die tage zwischen dem 25.dezember und 6.jänner (es gibt da kleine regionale abweichungen), in dieser zeit darf nicht geputzt, gewaschen, gewebt, gesponnen werden (bügeln zählen die percht und ich übrigens auch dazu), denn die percht ist auch die schutzgöttin der frauen und sorgt mit diesem "verbot" dafür, dass sie nicht zuviel arbeiten (gerade um die weihnachtszeit haben die frauen ja besonders viel arbeit).
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 31.12.2005, 18:09
Benutzerbild von gavial
gavial gavial ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.04.2005
Ort: Klosterneuburg (bei Wien)
Beiträge: 248
Standard AW: Silvester

Danke für diese Erklärungen. An diesen Tagen war es auch verboten, wie mir erzählt wurde (ich habe mich in den letzten Tagen bei älteren Leuten im Weinviertel umgehört), nach dem Finsterwerden in den Stall zu gehen. Wahrscheinlich aus den selben Gründen.
__________________
gavial

--------------------------------------
Widme dich der Liebe und dem Kochen mit ganzer Hingabe (Dalai Lama)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 01.01.2006, 01:31
dolasilla dolasilla ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.12.2005
Ort: Wien
Beiträge: 724
Standard AW: Silvester

vermutlich. und weil die viecher auch irgendwann ihre ruhe haben wollen ;-) bzw in der weihnachtsnacht können sie ja reden, und in den meisten sagen, die ich kenne, kommt dabei nix gutes raus, wenn mensch sie dabei belauscht!
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Wie feiert Ihr Silvester - Neujahr? SAGEN.at Gegenwartskultur, Alltagskultur und mehr? 28 02.01.2016 19:36


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:39 Uhr.


©2000 - 2020 www.SAGEN.at