SAGEN.at  FORUM  

Zurück   SAGEN.at FORUM > Volkskunde

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 22.02.2011, 21:54
Benutzerbild von Elfie
Elfie Elfie ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.06.2009
Beiträge: 23.991
Standard AW: Christophorus

An der Südfassade der ehemaligen Schlosskirche in Pöggstall im Waldviertel, die nach Auflassen der Pfarrkirche St. Anna im Felde 1810 zur Pfarrkirche geweiht wurde, befindet sich ein Hl. Christophorus, Anfang 18.Jh. - freigelegt 1964.

Und auch an Profanbauten, wie an einem Haus in der Sieveringer Hauptstraße in Wien 19, findet sich ein Wandbild über 3 Etagen: Hl. Christophorus von Berthold Löffler, 1933.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
IMG_4240.JPG   IMG_4905.JPG  
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 23.02.2011, 10:37
Rabenweib Rabenweib ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.03.2009
Beiträge: 5.274
Standard AW: Christophorus

den christophorus hab ich als kleine silberne münze im auto kleben, da er ja auch der schutzpatron der autofahrer ist.
da mein mann aber nix von heiligen hält, musste ich ihn im handschuhfach verstecken.
trotzdem weiß ich nun, daß er da drin ist und ihm das egal ist, ob er gut sichtbar am armaturenbrett oder im handschuhfach klebt. *grins*

liebe grüße, sonja
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 23.02.2011, 12:46
Berit (SAGEN.at) Berit (SAGEN.at) ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.07.2005
Beiträge: 2.512
Standard AW: Christophorus

Der Heilige Christophorus wurde in der Regel an Kirchenfassaden angebracht wo ein stark frequentierter Weg vorbeiführte und das aus den schon genannten Gründen.

In manchen Ortschaften wurde dem Abbild des Heiligen aber noch andere Eigenschaften zugesprochen, davon zeugen Kratzspuren im Holz oder in der Fassade. Siehe auch im Bauernkalender.

Die 'Schwabenkinder' sollen auf ihrem beschwerlichen Weg ins Schwabenland vom Heiligen Christophorus am Arlberg Holzspäne abgeschabt haben gegen das Heimweh!

Berit

Geändert von Berit (SAGEN.at) (23.02.2011 um 12:49 Uhr) Grund: link eingefügt
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 24.02.2011, 19:42
Ulrike Berkenhoff Ulrike Berkenhoff ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.09.2005
Beiträge: 2.559
Standard AW: Christophorus

... eine Reihe künstlerischer Wandmalereien wurde 1954 freigelegt.
Von dem 6 m hohen Christopherusfresko an der (Süd-)Wand, einem Werk
von besonderer Qualität, waren nur noch Fragmente erhalten, nämlich
die beiden Köpfe, um die Sturmvögel kreisen ...
Aus: St.- Viktor- Kirche Schwerte
Viele Grüße von Ulrike
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 02.03.2011, 21:29
Benutzerbild von baru
baru baru ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.04.2005
Ort: Salzburger Land
Beiträge: 3.188
Standard AW: Christophorus

Im Val di Peio (nördl. Seitental des Val di Sole im Trentino) befindet sich am Rand des Dorfes Cògolo die „Chiesetta di Pegaia“, die als einziges Gebäude des gleichnamigen Knappen-Dorfes nicht durch einen Erdrutsch im Jahr 1431 zerstört wurde.
Künstler der Familie Baschenis aus Bergamo schufen 1513 die Fresken an der Fassade:
Der Hl. Augustinus und die Mutter Maria mit dem Kind und – Zitat aus der Beschreibung - „… natürlich der Hl. Christophorus, nicht nur der Schutzpatron der Reisenden, sondern auch als Schutz gegen den plötzlichen Tod der Menschen, die hier arbeiten.“

Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	chr.-val pejo - pegaia (3).jpg
Hits:	5
Größe:	182,1 KB
ID:	2829 Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	chr.-val pejo - pegaia (2).jpg
Hits:	3
Größe:	240,0 KB
ID:	2828



Auch im Nonstal, dem Apfeltal des Trentino, findet man an den Dorfkirchen den Hl. Christophorus, hier an der Michaelskirche des Weilers Priò

Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	chr.-nonstal - prio (11).jpg
Hits:	1
Größe:	226,3 KB
ID:	2826 Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	chr.-nonstal - prio (12).jpg
Hits:	2
Größe:	237,2 KB
ID:	2827



In Wald i. Pinzgau hatten die Schulkinder vom Hinterwaldberg früher lange Schulwege zurückzulegen (bis zu 500 Höhenmeter verteilt auf fast 8 km Länge), daher der Christphorus auch auf dem Schulhaus.

Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	chr.- vs wald-pzg.  2.jpg
Hits:	4
Größe:	106,3 KB
ID:	2824 Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	chr.- vs wald-pzg.   1.jpg
Hits:	1
Größe:	143,4 KB
ID:	2825
__________________
Servus und a guate Zeit! Leni
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 25.06.2012, 10:46
Benutzerbild von Elfie
Elfie Elfie ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.06.2009
Beiträge: 23.991
Standard AW: Christophorus

Kürzlich entdeckte ich dieses Fahrrad. Die 84jährige Besitzerin erzählte mir, sie würde jedes Jahr zur Autoweihe in die Wallfahrtskirche Maria Steinparz fahren. Dort sagt der Pfarrer: die Frau mit dem Fahrrad zuerst!
Die Aufkleber gehen durch Wind und Wetter immer wieder verloren, es kommen aber auch wieder welche nach, derzeit sind es drei.
Die Frau benutzt ihr Fahrrad täglich außer bei Glatteis oder Starkregen. Drei mal die Woche fährt sie zu ihrer pflegebedürftigen Schwester 5 Kilometer, davon einige bergauf durch einen Wald.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
DSCN1364.JPG   DSCN1367.JPG  
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 25.06.2012, 12:24
Rabenweib Rabenweib ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.03.2009
Beiträge: 5.274
Standard AW: Christophorus



super!
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 05.12.2012, 16:45
Babel Babel ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.12.2012
Beiträge: 7.977
Standard AW: Christophorus

Die großen Christophorus-Bilder müssen sehr weit verbreitet gewesen sein (und sind es noch). Erasmus von Rotterdam schreibt im "Lob der Torheit": "... Haben sie eine Holzstatue oder das Bildnis ihres Polyphem oder auch ihres Christophorus erblickt, so meinen sie, an diesem Tag gegen den Tod gefeit zu sein." Von Hans Holbein d. J. gibt es eine Randzeichnung dazu.

Riesige Christophorus-Darstellungen sind auch innerhalb von Kirchen erhalten: Wer sich für den Tag für den Tag vor dem plötzlichen Tod schützen wollte, brauchte bloß mal schnell zur Kirchentür reingucken. Ich schaue mal, was ich unter meinen Fotos dazu finde.

Hier das Holbein-Bildchen (- hoffe ich wenigstens. Da ich in diesem Forum neu bin, mich eben erst angemeldet habe und noch rumprobieren muß, weiß ich nicht, ob es funktioniert):
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 05.12.2012, 17:45
Babel Babel ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.12.2012
Beiträge: 7.977
Standard AW: Christophorus

Ich versuch's noch mal mit dem Erasmus/Holbein-Bildchen:
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Erasmus,Holbein.jpg  
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 05.12.2012, 18:19
Benutzerbild von Elfie
Elfie Elfie ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.06.2009
Beiträge: 23.991
Standard AW: Christophorus

Diesen über 2 Meter großen Christophorus ließ ein Landwirt in der Weststeiermark vor etwa 15 Jahren aus einem Stamm schnitzen und bei der Einfahrt seines Anwesens aufstellen.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
001.jpg  
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
barock, kirche, tod, volksglaube

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:03 Uhr.


©2000 - 2020 www.SAGEN.at