SAGEN.at  FORUM  

Zurück   SAGEN.at FORUM > Gegenwartskultur, Alltagskultur und mehr?

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 24.11.2005, 20:15
Berit (SAGEN.at) Berit (SAGEN.at) ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.07.2005
Beiträge: 2.512
Standard "Plapper-Madonna" (Südtirol)

Die Plapper-Madonna befindet sich an der Westwand der Stadtpfarrkirche Bozen. Sie ist auch aus kunsthistorischer Sicht interessant, galt sie doch lange als ein Werk des Friedrich Pacher. Heute wird sie einem Schüler und Werkstattmitarbeiter vom großen Michael Pacher zugeschrieben, dem Meister Claus Maler. Ihm wird auch die Bemalung vom Schlußstein in Taisten zugeschrieben (Vgl. Waltraud Kofler Engl, Michael Pacher und sein Kreis, 1989, S. 10)

Zu ihr, auch "Plappermutter" genannt, wurden kleine Kinder mit Zahnschmerzen gebracht, aber eine noch stärkere Fürsprache wurde bei Kindern mit "Spachhemmungen" (Stottern) erwartet, daher auch der liebevolle Kosename "Plapper-Madonna".

Und hier ein Foto von der Plapper-Madonna


Plapper-Madonna © Berit Mrugalska, November 2005, Bozen
Thronende, gefühlsbetonte Gottesmutter in einer Landschaft und reichem Faltenwerk
Berit
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Speck aus Südtiol SAGEN.at Gegenwartskultur, Alltagskultur und mehr? 18 17.12.2008 20:15
Der Bremsberg von Laas - Bergbau Südtirol SAGEN.at Events 2 26.11.2007 12:37
Kulturtourismus in (Süd)Tirol delueks Suche... 1 05.06.2007 21:15
Mystisches Südtirol, TV-Tipp SAGEN.at Events 0 27.11.2005 20:14


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:47 Uhr.


©2000 - 2020 www.SAGEN.at