SAGEN.at  FORUM  

Zurück   SAGEN.at FORUM > Erzählforschung

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 24.01.2009, 09:57
Ulrike Berkenhoff Ulrike Berkenhoff ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.09.2005
Beiträge: 2.601
Standard AW: Schimpfworte und Beschimpfungen - selbst erlebt

Hallo Dresdner: Wie sich die Wörter gleichen -
Dähmlack-Lackaffe-Nieselpriem-Schreckschraube-Suffkopp-Ulknudel-Steiler Zahn
Wir sind ein Ort zwischen Sauerland (Sauerländer Platt) und Dortmund
(Kohlenpott-Dialekt:woll?). Rosinante ist ja direkt liebevoll, der Westfale sagt
ganz drastisch: Ein A... wie ein Zehntalerpferd! Nun weiß ich nicht, wie die
Pferdepreise waren?! - Zu dem Sprichwort: Affen machen alles nach!
Unsere Enkelin: Und Gier-Affen auch! - Überhaupt sind ja Tiernamen als
Schimpfwort für Menschen beliebt (Beleidigung der Tiere). Darüber möchte ich
mich aber nicht auslassen. "Du Tölpel" ist ja direkt harmlos.
Grüße in das Land Sachsen ... wo die schönen Mädchen auf den Bäumen
wachsen ... von Ulrike!
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 24.01.2009, 13:15
Ulrike Berkenhoff Ulrike Berkenhoff ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.09.2005
Beiträge: 2.601
Frage AW: Schimpfworte und Beschimpfungen - selbst erlebt

Soeben in der Post: Baumarkt Reklame "Verdammt irre Preise".
Habe unserer Enkelin erklärt: Verdammt sagt man nicht (gehört zu den
bösen Wörtern). Und nun? - Wie können Preise irre sein? - Dies fragt

Ulrike
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 24.01.2009, 17:00
Benutzerbild von Dresdner
Dresdner Dresdner ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.10.2008
Ort: Dresden
Beiträge: 2.306
Standard AW: Schimpfworte und Beschimpfungen - selbst erlebt

Zitat:
Wie können Preise irre sein?
Weil man ob deren Höhe irre wird.
Dresdner
__________________
www.bergbahngeschichte.de
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 27.01.2009, 13:31
dolasilla dolasilla ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.12.2005
Ort: Wien
Beiträge: 724
Standard AW: Schimpfworte und Beschimpfungen - selbst erlebt

Achtung, gläubige KatholikInnen sollten hier nicht weiterlesen!
Folgende Schimpfwörter könnten sonst deren religiöse Gefühle verletzen:


- Kerzerlschlucker
- Kuttenbrunzer

__________________
"Ein kluges Weib in seinem dunklen Drang ist sich des rechten Weges wohl bewusst" (Irmtraud Morgner)
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 27.01.2009, 17:20
volker333 volker333 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.05.2007
Beiträge: 502
Lächeln AW: Schimpfworte und Beschimpfungen - selbst erlebt

Zitat:
Zitat von dolasilla Beitrag anzeigen
Achtung, gläubige KatholikInnen sollten hier nicht weiterlesen!
Folgende Schimpfwörter könnten sonst deren religiöse Gefühle verletzen:


- Kerzerlschlucker
- Kuttenbrunzer

- Kerzerlschluckerin
- Kuttenbrunzerin

Ich empfehle in diesem Zusammenhang das 2006 erschienene Buch:

"Bibel in gerechter Sprache."
Na und wer hat's schon gelesen?

Volker
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 27.01.2009, 18:28
dolasilla dolasilla ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.12.2005
Ort: Wien
Beiträge: 724
Standard AW: Schimpfworte und Beschimpfungen - selbst erlebt

Zitat:
Zitat von volker333 Beitrag anzeigen
- Kerzerlschluckerin
- Kuttenbrunzerin
Katholische Pfarrerinnen gibts meines Wissens bis dato nicht. Deswegen gibts auch keine Kuttenbrunzerinnen (Knapp vorbei ist auch daneben)

Zitat:
Zitat von volker333 Beitrag anzeigen

Ich empfehle in diesem Zusammenhang das 2006 erschienene Buch:

"Bibel in gerechter Sprache."
Na und wer hat's schon gelesen?
Ich nicht, weil ich bin keine Christin, interessiert mich daher auch nicht

LG,
Dolasilla
__________________
"Ein kluges Weib in seinem dunklen Drang ist sich des rechten Weges wohl bewusst" (Irmtraud Morgner)
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 27.01.2009, 22:36
Ulrike Berkenhoff Ulrike Berkenhoff ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.09.2005
Beiträge: 2.601
Rotes Gesicht AW: Schimpfworte und Beschimpfungen - selbst erlebt

In der Ev. Frauenhilfe ist die "Bibel in gerechter Sprache" ein aktuelles Thema.
Habe an einem guten Vortrag darüber in einem katholischen (!) Gemeindeforum
teilgenommen. Manches sehe ich jedoch kritisch. Die kath. Amtskirche ist
nicht begeistert, ich persönlich brauche auch nicht unbedingt eine "Frauen-
bibel". Es gibt ja viele Bibelübersetzungen, der Zeitgeist spielt auch eine
Rolle. Selbst die Fachleute sind sich nicht einig bei der Wortwahl. Auch für
Nichtchristen/-christinnen gilt: ein spannendes Buch ist die Bibel auf jeden Fall.
Ich habe jetzt die Neuübersetzung der Züricher Bibel erworben, mache gerne
Textvergleiche der verschiedenen Fassungen. Da ich aber keine alten Sprachen
kann, bin ich auf Übersetzungen angewiesen und muß an die Worttreue zu den
Urtexten glauben. Aufgewachsen bin ich natürlich mit der "alten" Lutherbibel.
Lesen sollte man etwas um sich ein Bild machen zu können, so habe ich
natürlich auch eine Koranübersetzung u.a. wichtige "grundlegende" Bücher.
-Viele Grüße sendet Ulrike!
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 27.01.2009, 23:53
SAGEN.at SAGEN.at ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 02.04.2005
Ort: Innsbruck
Beiträge: 30.197
Standard AW: Schimpfworte und Beschimpfungen - selbst erlebt

@ dolasilla

Zitat:
- Kuttenbrunzerin
im Sinne der Fragestellung selbst erlebt???

Wolfgang (SAGEN.at)
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 27.01.2009, 23:53
harry harry ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.04.2005
Ort: Klosterneuburg, Bezirk Tulln
Beiträge: 11.637
Standard AW: Schimpfworte und Beschimpfungen - selbst erlebt

Zitat:
Zitat von dolasilla Beitrag anzeigen
... ich bin keine Christin, interessiert mich daher auch nicht ...
Tja, ob man so eine Einstellung hinnehmen kann?
- Ich bin kein Asylant, interessiert mich daher auch nicht.
- Ich bin kein [beliebige Minderheit einsetzen], interessiert mich daher auch nicht.
- Ich bin keine Frau, interessiert mich daher auch nicht.
__________________
Harry
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 28.01.2009, 00:33
volker333 volker333 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.05.2007
Beiträge: 502
Ausrufezeichen AW: Schimpfworte und Beschimpfungen - selbst erlebt

ZICKENALARM !!

ZIMTZICKE !!

Geändert von volker333 (28.01.2009 um 00:52 Uhr) Grund: Test, test, test
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
dialekt, erzählforschung, kraftwort, mundart, redensarten, regional, schimpfsprüche, schimpfwörter, sprichworte, volkskunde

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:12 Uhr.


©2000 - 2020 www.SAGEN.at