SAGEN.at  FORUM  

Zurück   SAGEN.at FORUM > Kräuter und Pflanzen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 06.07.2009, 19:10
Ulrike Berkenhoff Ulrike Berkenhoff ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.09.2005
Beiträge: 2.610
Frage Insektenstiche

Dies ist ein Hilferuf: Wer weiß Mittel , die wirklich bei Insektenstichen helfen?
Auf Antwort hofft eine "zerstochene" Ulrike
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 06.07.2009, 19:15
Laus-Maus Laus-Maus ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 09.01.2008
Beiträge: 42
Standard AW: Insektenstiche

Was für Insekten?

Sehr gut helfen Zwiebelhälften auf den Stich gepreßt, bei Bienen z.B. Bei Flohstichen, -bissen würde ich, wenn sie sich entzünden, doch eher die Apotheke aufsuchen.

Kühlend wirken natürlich Gurke, Quark, Jogurt.

Die Laus-Maus
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 06.07.2009, 19:16
Benutzerbild von Oldtimer
Oldtimer Oldtimer ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 22.06.2009
Beiträge: 85
Standard AW: Insektenstiche

Essig mach ich immer drauf - Spucke hilft auch etwas

Fenistil Gel - aus der Apotheke auch

mit ner Zwiebel einreiben auch.

hier stand auch mal was
__________________
Die Schule ist nur die Saat -
der Beruf ist die Ernte
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 06.07.2009, 19:18
SAGEN.at SAGEN.at ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 02.04.2005
Ort: Innsbruck
Beiträge: 30.307
Standard AW: Insektenstiche

Hallo Ulrike,

es heißt, einen mit Speichel benetzten Finger sanft auf die gebissene Stelle führen. Dem Speichel wird besondere Kraft zugeschrieben.

Wolfgang (SAGEN.at)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 06.07.2009, 19:24
Laus-Maus Laus-Maus ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 09.01.2008
Beiträge: 42
Standard AW: Insektenstiche

Oh nein, oh nein,

Wolfgang, bist du jetzt auch schon von "den Kräften", die ja neuerdings dein Forum heimzusuchen pflegen, infiziert?


Die Laus-Maus
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 06.07.2009, 19:30
SAGEN.at SAGEN.at ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 02.04.2005
Ort: Innsbruck
Beiträge: 30.307
Standard AW: Insektenstiche

Keine Sorge...

Wolfgang (SAGEN.at)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 06.07.2009, 19:35
Rabenweib Rabenweib ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.03.2009
Beiträge: 5.274
Standard AW: Insektenstiche

es gibt eine salbe aus spitzwegerichblättern.
dazu einfach spitzwegerichblätter ganz ganz klein schneiden und mit einem mörser zu einem brei zerstossen, ein ganz kleines bisschen wasser dazu und in einem kleinen döschen aufbewahren, das man bei wanderungen mitnehmen kann.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 06.07.2009, 19:45
Laus-Maus Laus-Maus ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 09.01.2008
Beiträge: 42
Standard AW: Insektenstiche

Eine Salbe ist eine "Wasser-in-Öl-Mischung", im Gegensatz zur Creme, welche eine "Öl-in-Wasser-Mischung" ist. Das positive an der "Paste" vom Rabenweib ist, dass du dir keine Sorgen um den Emulgator machen brauchst (nein, ich setzte voraus, dass jeder selber nachschlagen kann, was ein Emulgator ist), jedoch sollte sie rasch verwendet werden.

Die Laus-Maus
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 06.07.2009, 21:08
Benutzerbild von Dresdner
Dresdner Dresdner ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.10.2008
Ort: Dresden
Beiträge: 2.307
Standard AW: Insektenstiche

Die schon mehrfach angesprochenen Zwiebelhälften sollten wirklich helfen.
Dresdner
__________________
www.bergbahngeschichte.de
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 07.07.2009, 09:22
alterego alterego ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 04.08.2007
Beiträge: 582
Standard AW: Insektenstiche

Ich bevorzuge Spucke, die ist immer vorhanden.

Wenn ich ganz giftig zernagelt wurde, greife ich zu dem, von Oldtimer angesprochenen, Fenestil Gel.

Zwiebel mögen zwar gut helfen, erscheinen mir aber unpraktikabel.
Wer will schon für jeden Insektenstich eine Zwiebel opfern.
(Wegen der Toxinbildung hebe ich keine angeschnittenen Zwiebel mehr auf, daß hätte mich schon einmal fast das Leben gekostet )
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:16 Uhr.


©2000 - 2021 www.SAGEN.at