SAGEN.at  FORUM  

Zurück   SAGEN.at FORUM > Suche...

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 07.02.2008, 15:14
Tschossener Tschossener ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 07.02.2008
Beiträge: 9
Standard Alpensagen

Grüße die Leute!

Ich will bald an einen Art Sagenbuch schreiben. Aber in einer anderen Form. ich nehme Geschöpfte her, die es schon in Sagen gibt und verbinde sie mit meiner Sage. Dem Tschossenen Ge-org.

Die wilde Jagd will ich da hineinbringen.

Brauche aber noch andere Wesen und Geschichten, die über die Alpen erzählt werden.

Am besten mit Wesen und anderen WElten. Wie Zwergen oder sonstiges.

Habe schon ähnliche Projekte gemacht. Mit Vampiren und arbeite gerade an einen BUch an der Donau, wo ich verschiedene Sagengestalten der Donau treffe.

Mit freunldichen Gruß



Tschossener Ge-org
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 07.02.2008, 18:21
SAGEN.at SAGEN.at ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 02.04.2005
Ort: Innsbruck
Beiträge: 30.495
Standard AW: Alpensagen

Kleines Lexikon der Dämonen und Elementargeister von Leander Petzoldt

erhältlich im Buchhandel, ca. 13 €

Wolfgang (SAGEN.at)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 07.02.2008, 22:32
Tschossener Tschossener ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 07.02.2008
Beiträge: 9
Standard AW: Alpensagen

Danke Wolfgang

Sind das nur Dämone und Elementargeister oder kommen da auch noch Zwerge und andere WEsen vor?

Tschossi
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 08.02.2008, 00:11
SAGEN.at SAGEN.at ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 02.04.2005
Ort: Innsbruck
Beiträge: 30.495
Standard AW: Alpensagen

Ist etwa ein sagenhafter Zwerg kein Dämon?

Wolfgang (SAGEN.at)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 08.02.2008, 15:44
Tschossener Tschossener ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 07.02.2008
Beiträge: 9
Standard AW: Alpensagen

Für mich ist ein Dämon eher etwas böses.

Wobei ein Zwerg auch etwas Gutes sien kann. zumindest hört man es in so manchen Sagen.

Tschossi
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 08.02.2008, 18:47
SAGEN.at SAGEN.at ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 02.04.2005
Ort: Innsbruck
Beiträge: 30.495
Standard AW: Alpensagen

Zitat:
Für mich ist ein Dämon eher etwas böses.
Das ist falsch!

Ich zitierte L. Petzoldt:
"Die Grundbedeutung des Wortes "Dämon" ist im Griechischen weist auf den Begriff des Teilens, Zuteilens hin - dies bezieht sich auf das Schicksal, das bei der Geburt jedem Menschen zugeteilt wird."
[...]
"Der Glaube an Dämonen trägt zum Verständnis dieser Welt bei, er erklärt die Welt und macht menschliche Erfahrungen verstehbar. In diesem Sinne bezeichnet etwa Sigmund Freud die 'Erfindung' der Geister und Dämonen als die erste theoretische Leistung des Menschen.

Dämonen sind also, ungeachtet ihrer Glaubenswirklichkeit in früheren Kulturen, psychische Realitäten, Projektionen menschlicher Erfahrung, Ängste und Hoffnungen. Sie sind 'Geschöpfe' des Menschen..."
Quelle: Leander Petzoldt, Kleines Lexikon der Dämonen und Elementargeister, München 2003.

Wolfgang (SAGEN.at)
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:14 Uhr.


©2000 - 2021 www.SAGEN.at