SAGEN.at  FORUM  

Zurück   SAGEN.at FORUM > Buchvorstellungen > Bücher von SAGEN.at-Forumbenutzern

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 29.01.2014, 09:54
Benutzerbild von Dresdner
Dresdner Dresdner ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.10.2008
Ort: Dresden
Beiträge: 2.287
Beitrag Buchempfehlungen - kulturgeschichtlich -

Da das Unterforum "Buchvorstellungen" für uns normalsterbliche Forenmitglieder gesperrt ist, hier ein Sammeltopic Buchempfehlungen, die das Themenspektrum von sagen.at umfassen.
Das Ganze als Kurzvorstellungen, falls noch erhältlich mit Bezugsquellenverweis und ggf. einem Coverbild.
__________________
www.bergbahngeschichte.de
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 29.01.2014, 10:22
Benutzerbild von Dresdner
Dresdner Dresdner ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.10.2008
Ort: Dresden
Beiträge: 2.287
Standard AW: Buchempfehlungen - kulturgeschichtlich -

* Juliane Henze: "Sächsisches Elbland Wie es damals war"
Ein volkskundlich hochinteressantes Buch zum absoluten Schnäppchenpreis, das das Leben in der "guten alten Zeit" (die gar nicht immer so gut war) zeigt. Längst ausgestorbene Berufe ebenso wie das Alltagsleben der einfachen Menschen, illustriert mit sehr eindrucksvollen s/w-Bildern.
Bezugsquele und Fotos: http://www.weltbild.de/3/16383763-1/...s-elbland.html

* Maix Mayer: "Die vergessenen Orte der Arbeit"
Ein Bildband, der den Verfall einiger jener Orte zeigt, in denen ein Großteil der Werktätigen der DDR ihr Arbeitsleben verbrachten. Man kann in den Bildern die Hoffnung der Menschen, die dann schnell zu Frust wurde noch regelrecht fühlen.
Zu einzelnen Produktionsanlagen gibt es es zusätzlich Reportagen im MDR-Fernsehen.
+ http://www.mdr.de/umschau/video150536.html
+ http://www.mdr.de/umschau/video146312.html
+ http://www.mdr.de/umschau/video134670.html
Bezugsquelle mit Foto: http://www.weltbild.de/3/17741743-1/...ml#information

* Peter Untermaierhofer: "Vergessene Orte im Ruhrgebiet"
Das gleiche Schicksal auch im Westen Deutschlands - die ehemaligen Orte der Arbeit im Ruhrgebiet.
Ulrike kann dazu bestimmt geauere Auskünfte geben.
Bezugsquelle mit Foto: http://www.weltbild.de/3/18203493-1/...ml#information

Die beiden zuletzt genannten Bücher bieten vor allem für die Interessenten der "lost places - der verlorenen Orte" eine Vielzahl interessanter Eindrücke.
__________________
www.bergbahngeschichte.de
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 29.01.2014, 14:45
SAGEN.at SAGEN.at ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 02.04.2005
Ort: Innsbruck
Beiträge: 28.862
Standard AW: Buchempfehlungen - kulturgeschichtlich -

Vielen Dank für diese interessanten Hinweise!

Du kannst im Forum "Buchvorstellungen -> Bücher von SAGEN.at-Forumbenutzern" schreiben wie in jedem anderen Kapitel auch. Lediglich zwei Unterkapitel haben wir für eigene Bücher und eigene Rezensionen vorbehalten.

Wolfgang (SAGEN.at)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 21.06.2014, 10:54
Benutzerbild von Dresdner
Dresdner Dresdner ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.10.2008
Ort: Dresden
Beiträge: 2.287
Cool AW: Buchempfehlungen - kulturgeschichtlich -

Thalia bietet derzeit das Lexikon der Symbole, das Lexikon der Mythologie sowie den großen deutschen Märchenschatz zu Sonderkonditionen an.







Nähere Informationen unter
* http://www.thalia.de/shop/sale-13896...341FFA8F.tc6pc
* http://www.thalia.de/shop/sale-13896...341FFA8F.tc6pc
* http://www.thalia.de/shop/sale-13896...341FFA8F.tc6pc
__________________
www.bergbahngeschichte.de
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 08.07.2014, 16:54
Benutzerbild von Dresdner
Dresdner Dresdner ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.10.2008
Ort: Dresden
Beiträge: 2.287
Standard AW: Buchempfehlungen - kulturgeschichtlich -

Die beiden Lexika sind vor einiger Zeit eingetroffen - für den Laien durchaus verwendbar, verständlich formuliert und mit ordentlichem Hardcovereinband.

Aus volkskundlicher Sicht nicht uninteressant das nachfolgende Angebot von buecher.de, noch dazu zum unschlagbaren Preis- / Leistungsverhältnis:



Beschreibung des Anbieters:
Zitat:
Ob ernsthaft, anregend oder vergnüglich - Bauernregeln und Sprichwörter spiegeln viele Facetten des Lebens. In wenigen Worten werden Einsichten in den Alltag, das menschliche Miteinander und den Lauf der Welt auf den Punkt gebracht. Viele der alten Spruchweisheiten sind uns bis heute geläufig, andere sind in Vergessenheit geraten und harren der neuerlichen Entdeckung. Die Herausgeber haben für diesen Band die schönsten Beispiele zusammengetragen. Neben klassischen Sprichwörtern, Bauernregeln und Handwerksweisheiten finden sich Trinksprüche, Hausinschriften, Stammbuchverse und Grabinschriften.
Bezugslink: http://www.buecher.de/shop/sachbuch/...d_id/38065426/
__________________
www.bergbahngeschichte.de
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
buchempfehlungen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:26 Uhr.


©2000 - 2019 www.SAGEN.at