SAGEN.at  FORUM  

Zurück   SAGEN.at FORUM > Buchvorstellungen > Bücher von SAGEN.at-Forumbenutzern

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 01.12.2011, 11:45
Evasch Evasch ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 01.12.2011
Beiträge: 1
Standard Tore zur Unterwelt

Grüß euch!

Das ist zwar nicht mein eigenes Buch, aber ich möchte es euch trotzdem empfehlen, weil ich schon lange nicht mehr so etwas spannendes gelesen habe.

Liebe Grüße

Geändert von SAGEN.at (01.12.2011 um 12:07 Uhr) Grund: Admin: wenn Du ein Buch vorstellen möchtest, nenne Autor und Titel und Deine Beschreibung! Hier ist kein SPAM erlaubt!
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 01.12.2011, 12:12
Rabenweib Rabenweib ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.03.2009
Beiträge: 5.274
Standard AW: Tore zur Unterwelt

titel hört sich spannend an. worum gehts, von wem ist es und was hat dir so dran gefallen? ein bissl mehr info wär net schlecht.

liebe grüße, sonja
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 01.12.2011, 19:40
Benutzerbild von baru
baru baru ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.04.2005
Ort: Salzburger Land
Beiträge: 3.187
Standard AW: Tore zur Unterwelt

Ich hab heute am Nachmittag in ORF2 in der "Aktuellen Reportage" von den Erdställen in - eigentlich unter der Gemeinde Vorau in der Steiermark gehört und einen kurzen Film dazu gesehen - total interessant!
Bei der Google-Recherche (was sonst? ) bin ich dann auf den oben genannten Buchtitel gestoßen. Auf dieser Website ist eine ausführliche Inhaltsangabe, u.a ist Folgendes über die Autoren zu lesen:

Dr. Heinrich und Ingrid Kusch ist es - offenbar als Ergebnis einer langjährigen praktischen Forschungstätigkeit und durch ihren unverkennbaren Enthusiasmus - dagegen gelungen, zu Erkenntnissen zu gelangen, die nicht nur abenteuerlich und unglaublich erscheinen, sondern auch noch dazu geeignet sind, vieles in Frage zu stellen, was wir bisher über die europäische (vielleicht sogar globale) Vorgeschichte zu wissen glaubten.

Vielleicht weiß ja auch von den Sagen.at-lern jemand etwas darüber?
Ich hab heute zum erstenmal davon gehört.
Bildungslücke?
__________________
Servus und a guate Zeit! Leni
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 01.12.2011, 20:03
Benutzerbild von baru
baru baru ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.04.2005
Ort: Salzburger Land
Beiträge: 3.187
Standard AW: Tore zur Unterwelt

Jetzt habe ich auf youtube noch die Audio-Aufzeichnung eines Interviews mit Dr. Heinrich Kusch gefunden, insgesamt 6 Teile zu je 14 min:

[ame="http://www.youtube.com/watch?v=5whYs624AGQ&feature=related"]Tore zur Unterwelt | CropFM - 1/6 - YouTube[/ame]
[ame="http://www.youtube.com/watch?v=AJHxcEFafsw&feature=related"]Tore zur Unterwelt | CropFM - 2/6 - YouTube[/ame]
[ame="http://www.youtube.com/watch?v=bqN8av-mqVA&feature=related"]Tore zur Unterwelt | CropFM - 3/6 - YouTube[/ame]
[ame="http://www.youtube.com/watch?v=hE_5t5Ps-HA&feature=related"]Tore zur Unterwelt | CropFM - 4/6 - YouTube[/ame]
[ame="http://www.youtube.com/watch?v=R5VbLooFvHs&feature=related"]Tore zur Unterwelt | CropFM - 5/6 - YouTube[/ame]
[ame="http://www.youtube.com/watch?v=2UPM6r1tRLM&feature=related"]Tore zur Unterwelt | CropFM - 6/6 - YouTube[/ame]
__________________
Servus und a guate Zeit! Leni
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 02.12.2011, 11:25
Geomant Geomant ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.08.2007
Ort: Ainring
Beiträge: 220
Standard AW: Tore zur Unterwelt

Zitat:
Zitat von baru Beitrag anzeigen
Vielleicht weiß ja auch von den Sagen.at-lern jemand etwas darüber?
es gibt auch im Salzbuger Land einen Erdstall bei Gois:

Foto aus der Goiser-Kirche auf den erdstallhügel, dahinter schaut der hochstaufen vor.
Allerdings ist der Erdstall stark überwachsen und fraglich, ob er überhaupt noch zugänglich ist. Da müsste man wohl eingesessene Anwohner befragen.

Auffallend ist hier, dass - laut Rohrecker u.a. - gois auf die keltische Bezeichnung für heilig bzw. tabu zurückgeführt werden kann.
Jener Hügel soll ja durch den Steinwurf des Riesen Abfalter vom Untersberg entstanden sein. Auch hier eine interessante mythologische Verbindung.
Siehe dazu auch: http://www.diekelten.com/A-abfalter.htm
(leider wird die Website gerade überarbeitet - ich hoffe, dass sie nach dem Tod von Dr. Rohrecker überhaupt erhalten bleibt)

Mir fällt zu dem Thema Erdstall noch die derzeit erforschte Unterwelt der bosnischen Pyramiden ein, über die ich gerade eine DVD einsehen durfte.
Man steht in Bosnien vor einer Entdeckung unbekannten Ausmaßes.
Auch - oder gerade die Unterwelt könnte noch so einige Überraschungen bieten.

Jedenfalls danke für den Buchtipp, das wäre tatsächlich noch was als Weihnachtsurlaubslektüre!
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:23 Uhr.


©2000 - 2019 www.SAGEN.at