SAGEN.at  FORUM  

Zurück   SAGEN.at FORUM > Fragen und Antworten zu SAGEN.at

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 21.05.2009, 20:57
Benutzerbild von Miriam- Dominique
Miriam- Dominique Miriam- Dominique ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 21.05.2009
Ort: CH-Basel
Beiträge: 7
Miriam- Dominique eine Nachricht über Skype™ schicken
Lächeln Mitgliedervorstellung?

Lieber Administrator, Liebe Forumianer,

Ich bin heute auf unerwarteten Wegen und Pfaden auf die Website:
SAGEN at und auf dieses Forum gestossen.
Weil ich für's Erste insgesamt einen sehr positiven Eindruck gewonnen habe: Die bisher gelesenen Geschichten auf SAGEN at, die Strukturierung des Forums und die Wahl der Themen finde ich sehr ansprechend, habe ich mich spontan registriert.

Nun, hierzu eine erste Frage, resp. Anregung:

Ich habe hier keinen Thread: "Mitgliedervorstellungen" gefunden.
Ist das bewusst so eingerichtet und wenn ja warum?

Meiner Interneterfahrung nach macht eine solche Option insofern Sinn,
als dadurch eine Bereitschaft ausserhalb von Spaminteressen kommuniziert wird.
Ich würde Euch auch gerne erzählen, auf welchem Weg ich zu Euch habe, aber wo kann ich das, wenn es keine entsprechende Rubrik dafür gibt?

Liebe Grüsse

Miriam
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 22.05.2009, 01:41
Rabenweib Rabenweib ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.03.2009
Beiträge: 5.274
Standard AW: Mitgliedervorstellung?

hallo miriam!
der chef ist grad auf reisen, wird aber spätestens übermorgen wieder da sein und das dann sicherlich beantworten können.
wünsch dir einen schönen aufenthalt hier!
liebe grüße, sonja
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 22.05.2009, 11:18
Benutzerbild von Miriam- Dominique
Miriam- Dominique Miriam- Dominique ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 21.05.2009
Ort: CH-Basel
Beiträge: 7
Miriam- Dominique eine Nachricht über Skype™ schicken
Lächeln AW: Mitgliedervorstellung?

Danke für Deine umgehende Antwort, Sonja,

Dann werde ich mal schön warten, bis der Chef auf Reisen wieder da ist.

Liebe Grüsse aus der Schweiz

Miriam
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 22.05.2009, 15:13
Berit (SAGEN.at) Berit (SAGEN.at) ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.07.2005
Beiträge: 2.512
Standard AW: Mitgliedervorstellung?

Hi Miriam,

wie wäre es mit "Off Topic und Tratsch"?

beste Grüße

Berit
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 22.05.2009, 17:27
Benutzerbild von Dresdner
Dresdner Dresdner ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.10.2008
Ort: Dresden
Beiträge: 2.287
Standard AW: Mitgliedervorstellung?

"Off Topic" ist bestimmt der richtige Ort, nur ist der Zusatz "Tratsch" zumindest in D generell negativ und abwertend belegt.
Ansonsten finde ich den Vorschlag eines solchen Themas gut, man erfährt einfach mehr über die Forenmitglieder. Und wenn wir dann noch ein Thema "Bilder von den Forennutzern" erstellen, haben wir sogar einen visuellen Eindruck, wer sich hinter den NN verbirgt.
Dresdner
__________________
www.bergbahngeschichte.de
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 22.05.2009, 17:35
Rabenweib Rabenweib ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.03.2009
Beiträge: 5.274
Standard AW: Mitgliedervorstellung?

oh, das fände ich auch klasse.
es wird dadurch familiärer.
ich habe selbst einige foren, und finde es immer angenehm, wenn man sich "wie zu hause im wohnzimmer" fühlt.
da kann ich auch den anderen sehen, und mir einen eindruck machen, mit wem ich da spreche.
ich hatte die selben egdanken, daß off topic und tratsch nicht gelade einladend/freundlich klingen...
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 22.05.2009, 22:30
Laus-Maus Laus-Maus ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 09.01.2008
Beiträge: 42
Standard AW: Mitgliedervorstellung?

Armer Wolfgang,

nun ist es dann so weit, auch dein Forum ist nicht mehr weit von den "Ich-wünsch-dir-eine-gute-Nacht"-Foren entfernt.

Vielleicht solltest du gleich schon in Erwägung ziehen einen Thread zu "Wer in den Urlaub geht und aus dem Urlaub kommt" einzurichten?

Ich fand es eigentlich immer schön, dass in diesem Forum auf diesen lächerlichen Schnickschnack verzichtet verzichtet wird und die Wissenschaft im Vordergrund steht. Welcher Fachmann und welche Spezialistin wird sich in Zukunft hier einloggen wollen?

Die Laus-Maus
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 23.05.2009, 00:33
Rabenweib Rabenweib ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.03.2009
Beiträge: 5.274
Standard AW: Mitgliedervorstellung?

also ich würde eine vernünftige vorstellung nicht als "lächerlichen schnickschnack" bezeichnen.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 23.05.2009, 11:03
Benutzerbild von Dresdner
Dresdner Dresdner ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.10.2008
Ort: Dresden
Beiträge: 2.287
Standard AW: Mitgliedervorstellung?

Ich stimme Sonja zu, habe allerdings solch eine Antwort wie von Laus-Maus geschrieben - auch auf Grund anderer Anhaltspunkte - schon befürchtet.
Fakt ist, dass sich das Forum in den wenigen Monaten, in welchen ich hier aktiv bin, inhaltlich und auch in der Art und Weise der Darstellung verändert hat. Wenn man ein Wissenschaftsforum so definiert, dass dort ernst, ohne Humor und manchmal hintergründige Ironie zu einem festgelegten Schwerpunkt die Koryphäen eines Fachgebietes die Diskussion führen, so war das bis vor einigen Monaten bestimmt so. Jetzt ist das Themenfeld durch das Ratetopic sowie neue Nutzer breiter geworden; es gibt Nutzer wie Sonja, die auf ihrer eigenen Internetseite viel von sich selbst preisgeben und durch ihre unkonventionelle Art frischen Wind auch hier ins Forum bringen. Dies alles läuft hier in einem sehr sachlichen Rahmen und ein Threadt wie "Nutzervorstellung" und "Nutzerbilder" ist ein Angebot und keine Pflichtangabe für die Forenmitglieder. Niemand ist also gezwungen, dort zu posten. Es besteht also nach wie vor die Möglichkeit, unerkannt in seinem Elfenbeinturm der "reinen Wissenschaft" zu frönen. Aus meiner Sicht heraus hat sich der Anspruch an wissenschaftliche Arbeit selbst aber auch geändert. Sie geht heute, vor allem auf geisteswissenschaftlichen Gebiet, mehr auf die Menschen zu und mit Ihnen. Ihre Erkenntnisse werden immer stärker hinterfragt, was in Zeiten globaler Entwicklungen, der geradezu explosionsartigen Entstehung freier Enzyklopädien und des freien Zugangs einer großen Anzahl von Menschen zum Medium Internet ein normaler Vorgang ist. Es ist die Frage, ob man sich einer solchen Entwicklung öffnet oder die oben beschriebene Ausgangsvariante wählt.
Sicher ist das Ganze auch eine Gratwanderung, was einzelne Themen und Diskussionsformen betrifft. Letztendlich ist es aber immer die Entscheidung des Admins eines Forums, welche Ausrichtung er für richtig hält und damit auch, welche Inhalte er zulässt und welche nicht.
Dies nur als einige wenige Gedanken zum Thema, ich würde es aber für gut befinden, wenn zu diesem Thema eine Klarstellung erfolgen würde.
Dresdner
__________________
www.bergbahngeschichte.de
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 23.05.2009, 12:36
Rabenweib Rabenweib ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.03.2009
Beiträge: 5.274
Standard AW: Mitgliedervorstellung?

ich bin ja auch kein wissenschaftler.
dann dürfte das forum halt nur für wissenschaftler zugängig sein. ;-)
nicht für jedermann/frau.
ich verstehe nicht,wieso fotografieren von volkstum/brauchtum, usw.... nicht auch spaß machen darf.

alles liebe, sonja
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:12 Uhr.


©2000 - 2019 www.SAGEN.at