SAGEN.at  FORUM  

Zurück   SAGEN.at FORUM > Buchvorstellungen > Bücher von SAGEN.at-Forumbenutzern

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 25.01.2007, 22:35
erzähler erzähler ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 23.12.2006
Beiträge: 22
Standard Zwergensagen aus den Alpen - ein herrliches "Doppelpack"

CD "Die Haller Salzbergzwerge"

Himpelchen, Pimpelchen und Simpelchen heißen die 3 Salzbergzwerge, die im Halltal lebten. Sie hatten den Auftrag, im Berg nach Gold zu suchen, um es ihrem König Laurin abzuliefern.

Die CD wurde von Gerhard Gurschler besprochen und enthält folgende Geschichten:

- Die Salzbergzwerge
- Aufregung im Wald
- Ein erfolgreicher Tag
- Der Weiher
- Der Nörgg
- Der Besuch

Buch "Zwergensagen aus den Alpen"

Das Buch enthält neben den Geschichten, die auch auf der CD sind, dann auch die Reise der Salzbergzwerge ins Sellraintal und ins Ötztal über das Timmelsjoch nach Südtirol, wo die drei ihre Schätze bei König Laurin im Kristallpalast übergeben.
Der Rückweg fürht sie durch das Vintschgau über den Ofenpass in die Schweiz, wo sie die Alderzwerge in ihrer Heimat Urnäsch im Appenzell besuchen. Wie die drei unterwegs dem Eismann, dem Kasermandl und dem Wilderer begegnen, eine Auseinandersetzung mit dem Gnom haben usw.....

Preise:

CD EUR 12,00, Buch EUR 13,90, zuzüglich Versandspesen (Porto).

Bestellungen möglich unter www.erzaehlart.at

Mir freundlichen Grüßen

erzähler
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 26.01.2007, 13:39
Ulrike Berkenhoff Ulrike Berkenhoff ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.09.2005
Beiträge: 2.559
Lächeln AW: Zwergensagen aus den Alpen - ein herrliches "Doppelpack"

Da fällt mir ein altes Fingerspiel ein!
Himpelchen und Simpelchen die krabbeln auf einen Berg.
Himpelchen ist ein Heinzelmann und Simpelchen ein Zwerg.
Dann bleiben sie beide lange oben sitzen und wackeln mit ihren Zipfelmützen.
Und nach siebenundzwanzig Wochen sind sie in den Berg gekrochen:
schnarchen dort in guter Ruh -
Sei ganz still und horch mal zu: ch, ch, ch ...
Durch die Namen kam ich darauf (was alles so im Gedächtnis schlummert)!
Übrigens liebe ich König Laurins Rosengarten!
Viele Grüße von Ulrike
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 27.01.2007, 01:07
Nicobär Nicobär ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.02.2006
Beiträge: 450
Standard AW: Zwergensagen aus den Alpen - ein herrliches "Doppelpack"

Und hierzu einen alten Kinderreim, den ich kenne:


Auf einem Gummi-Gummi-Berg,
da saß ein Gummi-Gummi-Zwerg,
der aß ein Gummi-Gummi-Brot,
da war er Gummi-Gummi-tot.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 04.02.2007, 14:21
Benutzerbild von mina
mina mina ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.06.2005
Ort: Steiermark
Beiträge: 2.294
Standard AW: Zwergensagen aus den Alpen - ein herrliches "Doppelpack"

*in erinnerungen schwelg* ... als ich noch ein kleines mädchen war verbrachte ich die ganzen sommerferien mit meinen großeltern auf deren almhütte ... und mein opa war der beste märchen- und sagenerzähler ... er erfand immer spontan geschichten von drei zwergen ... daraufhin bin ich immer zum waldrand gegangen und habe bimsti bamsti und co kleine häuschen aus zapfen, rinde, moos und dergleichen gebaut ... schade dass ich mich an diese geschichten nur noch dunkel erinnern kann ...
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 15.08.2007, 11:26
alterego alterego ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 04.08.2007
Beiträge: 582
Standard AW: Zwergensagen aus den Alpen - ein herrliches "Doppelpack"

Zitat:
Zitat von niccelausi
Und hierzu einen alten Kinderreim, den ich kenne:


Auf einem Gummi-Gummi-Berg,
da saß ein Gummi-Gummi-Zwerg,
der aß ein Gummi-Gummi-Brot,
da war er Gummi-Gummi-tot.
Es handelt sich bei diesem (Kinder)reim um den Refrain des Liedes Gummizwerg von Heinrich Walcher.

Das es in diesem Lied um Drogen ging, blieb allerdings vielen verborgen.

"Gib' ma an Koks, i mach alles kalt..."
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 15.08.2007, 16:54
Benutzerbild von baru
baru baru ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.04.2005
Ort: Salzburger Land
Beiträge: 3.187
Standard AW: Zwergensagen aus den Alpen - ein herrliches "Doppelpack"

Zitat:
Zitat von alterego
Es handelt sich bei diesem (Kinder)reim um den Refrain des Liedes Gummizwerg von Heinrich Walcher.
Den (Auszähl-)Reim gab es schon laaange vor H. Walcher....
__________________
Servus und a guate Zeit! Leni
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 16.08.2007, 11:24
alterego alterego ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 04.08.2007
Beiträge: 582
Standard AW: Zwergensagen aus den Alpen - ein herrliches "Doppelpack"

Daran kann man sehen, dass Auszählreime nicht zu meinen Stärken gehören.
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
TV-Tipp: Unsere Alpen - Mythen der Alpen SAGEN.at Events 3 28.10.2015 19:59
Bergbau in den Alpen - Tauerngold SAGEN.at Geschichte, Technikgeschichte, Industriegeschichte 2 20.01.2010 20:32
TV-Tipp: Mythen der Alpen dolasilla Events 0 02.05.2008 18:19
TV-Tipp: Wunderwelt Alpen SAGEN.at Events 0 08.07.2006 15:05


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:10 Uhr.


©2000 - 2019 www.SAGEN.at