SAGEN.at  FORUM  

Zurück   SAGEN.at FORUM > Events

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #41  
Alt 28.12.2005, 17:23
Storyteller Storyteller ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 24.11.2005
Beiträge: 9
Standard AW: the chronicles of narnia

Also auf eine Fortsetzung von Sin City bin ich auch schon sehr gespannt. Als großer Rodrigues Fan("From Dusk till dawn" oder "Desperado" sind ein Wahnsinn)!
Natürlich hoffe ich auch auf eine Fortsetzung von Narnia. Man sollte jedoch sachnellstmöglich beginnen. Denn die Kinder werden ja auch nicht unbedingt jünger! Ansonsten sind die Schauspieler eh austauschbar. Und die weiße Hexe wird uns auch nur mehr einmal "Belästigen"
Mit Zitat antworten
  #42  
Alt 28.12.2005, 23:10
Greif Greif ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 28.11.2005
Beiträge: 31
Standard AW: the chronicles of narnia

Aslan bleibt ja länger, oder?
Okay, eine Computer generierte Figur altert ja nicht eigentständig, so gesehen müssen sich die Narnia Macher keine Sorgen machen.

Ich hab irgendwas von Ende 2007 gehört von wegen neuer Narnia Film.
Dann sind sie ja eh flott unterwegs.
Mit Zitat antworten
  #43  
Alt 08.01.2006, 20:26
Christian Christian ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 08.01.2006
Beiträge: 2
Standard AW: the chronicles of narnia

Zitat:
Zitat von Folker
Aber im Großen und Ganzen hat mich der Film nicht vom Hocker gerissen.

Mich auch nicht!

Zitat:
Zitat von Folker
P.S.: Ah ja und noch was: Warum sich alle darüber "aufgeregt" haben, dass der Film christlich ist, verstehe ich nicht. Das einzig christliche in dem Film waren die Worte "Adamssohn" und "Evastochter" sonst nichts.
Ich finde, der Film hat schon mehr christliche Elemente als nur "Adamssohn" und "Evastochter". Man nehme nur "Aslan" - der Löwe, der sich opfert, um den Verrat (die Sünde) des einen "Adamssohnes" auszugleichen und kurze Zeit später wieder von den Toten aufzuerstehen.
Mit Zitat antworten
  #44  
Alt 09.01.2006, 10:30
Greif Greif ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 28.11.2005
Beiträge: 31
Standard AW: the chronicles of narnia

Naja, Aslans Opferung *kann* man halt christlich sehen, aber ich denke, dass bei Narnia auch viel reininterpretiert wird.
Wenn man sagt man pickts ich jetzt alles mit einem christlichen Hauch raus, kommt sicher einiges zusammen, aber man kann sich auch einfach nur hinsetzen und das Ganze genießen.

Dazu einen kleinen Denkanstoß bezgl. HdR - dort wird der balrog als "teufelei" bezeichnet.
Teufel ist ja eigentlich auch ein christlicher Begriff bzw. Gegensatz.
Mit Zitat antworten
  #45  
Alt 12.01.2006, 19:42
Greif Greif ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 28.11.2005
Beiträge: 31
Standard AW: the chronicles of narnia

Es gibt neue Infos bezgl. des nächsten Narnia - Teiles!
Wer will folge dem Link!
Der Link *g*
Mit Zitat antworten
  #46  
Alt 12.01.2006, 20:16
Storyteller Storyteller ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 24.11.2005
Beiträge: 9
Standard AW: the chronicles of narnia

Zitat:
Zitat von Greif
Naja, Aslans Opferung *kann* man halt christlich sehen, aber ich denke, dass bei Narnia auch viel reininterpretiert wird.
Wenn man sagt man pickts ich jetzt alles mit einem christlichen Hauch raus, kommt sicher einiges zusammen, aber man kann sich auch einfach nur hinsetzen und das Ganze genießen.

Dazu einen kleinen Denkanstoß bezgl. HdR - dort wird der balrog als "teufelei" bezeichnet.
Teufel ist ja eigentlich auch ein christlicher Begriff bzw. Gegensatz.
Aver im Grunde ist es doch nichts verwerfliches, christliche Elemente in einem Film zu haben. Es ist eben mal so, dass wir(Europa, USA) in einem mehrheitlich christlichen Teil der Welt leben. Da wäre es für mich eher seltsam, würden solche Einflüsse in keinen Filmen erscheinen. Und da ja Lewis anscheinend gläubiger Christ war, hat er eben diese Elemente reingebracht!!
Mit Zitat antworten
  #47  
Alt 16.01.2006, 13:07
Greif Greif ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 28.11.2005
Beiträge: 31
Standard AW: the chronicles of narnia

Ich habe auch nicht egsagt, dass christliche Aspekte verwerflich sind.
(Kam das irgendwo so rüber? Dann sorry!)

Es ist halt so, dass "Die Chroniken von Narnia" irgendwie damit zu kämpfen haben, dass viele damit zuviele christliche Aspekte assoziieren.
Quasi Vorurteile gegenüber dem Film und dann meinen "Schau ich mir nicht an, geht ja doch nur um Religion".
Und das finde ich halt schade, weil man *kann* zwar viel christliches darin sehen, aber man kann ihn meiner Meinung nach auch nur als netten Fantasyfilm genießen.
Mit Zitat antworten
  #48  
Alt 20.01.2006, 23:37
haeselnut haeselnut ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 17.01.2006
Beiträge: 6
Standard AW: the chronicles of narnia

also das nenn ich echte filmkritiker auf religiöse aspekte hab ich den film nicht durchleuchtet. für mich is das phantasie und als solches wie ein kleines universum ... die haben halt ihre eigenen spielregeln. ich vergleiche filme die in einer anderen welt spielen auch nicht in der art mit unserer. aber glaubt ihr echt das ein religiöser aspekt besucher abschrecken könnte?
Mit Zitat antworten
  #49  
Alt 21.01.2006, 18:08
Ulrike Berkenhoff Ulrike Berkenhoff ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.09.2005
Beiträge: 2.559
Lächeln AW: the chronicles of narnia

Hallo Greif,
habe die Frage noch nicht beantwortet: ich würde mir den Film ansehen,
wenn wir noch ein Kino vor Ort hätten . So warte ich aufs Fernsehen!
So wild auf Kino wie z.B. in meiner Jugend auf die Karl May Filme mit meinem
damaligen Schwarm Lex Barker bin ich nicht mehr, damals hatten wir übrigens
noch 3 Kinos in unserer Kleinstadt! Grüße von Ulrike
Mit Zitat antworten
  #50  
Alt 23.01.2006, 17:43
Greif Greif ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 28.11.2005
Beiträge: 31
Standard AW: the chronicles of narnia

Also von den Winnetou-Filmen hat mich ja als Kind auch niemand weggebracht!

"Getroffen ist der geier, der Schuß war ungeheuer. Man muss das Greenhorn achten, das wir so schnell verlachten."

der Reimer (dessen Namen ich vergessen habe) und Sam Hawkins waren wohl die genialsten überhaupt. *g*
Achja, da waren sie alle noch jung, die Schauspieler ... (und wir erst ...)
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:09 Uhr.


©2000 - 2019 www.SAGEN.at